1. #121
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2001
    Beiträge
    19.403

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Auch wenn der Beitrag selber nicht unbedingt direkt hier rein passt, Überschrift und mutmaßliche, sowie vorhandene Antworten, werden dies sehr wohl tun. Deswegen habe ich die Threads zusammengefügt, um unnötige Paralleldiskussion dazu zu vermeiden.
    Wer nichts weiß, muss alles glauben. |

  2. Anzeige
    Logge dich ein, um diese Anzeige nicht zu sehen.
  3. #122
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    34

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Hm, ich hab den Thread hier erst nach Erstellung meines eigenen gesehen, und auch nur den Anfang und jetzt das Ende hier gelesen.

    Also ich persönlich finde die Technik des Kommentar-Systems mit dem Einrücken/Unterordnen/Bezugnehmen der Kommentare gut gelungen.

    Das Bewertungssystem selbst finde ich schlecht, weil es konzeptionell nicht der Natur des Durchschnittsnutzers gerecht wird, der nunmal kein objektiver Moderator ist, sondern seine eigene Meinung einbringt. Die Übergabe der Moderator-Funktion an die Nutzer führt daher, wie mittlerweile bewiesen ist, zur Senkung der Qualität: Sachliche Posts werden ausgeblendet, populäres Off-Topic-Geschwafel wird mit 10+ Antworten fortgeführt.

    Mein Vorschlag zur Verbesserung ist:

    Wiederholt die Nutzer daraufhinweisen, wozu dieses Bewertungssystem gedacht ist und wie es daher zu verwenden ist. Das darf dann immer mal wiederholt werden, wenn es bei den Bewertungen mal wieder zu bunt wird. Wenn CB auf dieses Bewertungssystem nicht verzichten will, muss es seine Nutzer eben zum richtigen Umgang damit erziehen. Dabei muss CB dann darauf vertrauen, dass die Nutzer auch einsichtig sind, denn Strafen für nicht-objektive Bewertungen sind wohl schwerlich zu verhängen, nicht wahr?

    Nachtrag: Da ja mein Thread nun auch hier hinein verschoben worden ist, wird er auch bei weitem nicht die Aufmerksamkeit kriegen, der er haben sollte. Um so eine Anregung sinnvoll an die Zielgruppe heranzutragen, wäre aber ohnehin ein Newsbeitrag von CB in eigener Sache von Nöten, denke ich.
    Geändert von Thulem (20.05.2008 um 19:03 Uhr)

  4. #123
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Ganz ehrlich, findest du das übersichtlich?

    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	news_kommentare.jpg 
Hits:	87 
Größe:	133,1 KB 
ID:	97760

    Da braucht man ja ein Studium, um die Antworten einander zuordnen zu können

    Dass das ganze dann im Forum gänzlich durcheinander gewürfelt wird, wurde ja schon gesagt.

  5. #124
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2001
    Beiträge
    19.403

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Und vorher waren die Antworten auf dutzende Seiten verteilt inklusive @#XX, die nicht mehr stimmte, antworten auf Fragen die längst und mehrmals beantwortet waren, plus vielfache Fullquotes und diverse Male rein persönliche Flame-Wars die jede andere Antwort einfach untergehen ließen. Ja, das war auch wirklich super übersichtlich. Aber gut, vielleicht ist es besser, wenn die Antwort irgendwo im Nirwana verschwindet, dann weiß man wenigstens nicht ob man was verpasst hat.

    Und jetzt muss man tatsächlich studieren für das Lesen von neun zusammengehörende Antworten?
    Wer nichts weiß, muss alles glauben. |

  6. #125
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    5.092

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Wird das neue System den Abgeschafft oder nicht?

    Falls nicht. Folgende Verbesserungsvorschläge.

    -Kein Einrücken der Antworten mehr!
    Grund: Bei mehr als 3 Antworten, wo sich jeder auf den nächsten bezieht, wird der letzte Beitrag in der Breite so klein, dass da nur ein paar Worte reinpassen und sich der Beitrag wie ein Bandwurm nach unten schlängelt
    Problemlösung: Statt einrücken, könnte man links der Beiträge eine Baumstruktur zeichnen, so das man daran sieht, welcher Beitrag zu welchem gehört. (Notfalls minimales Einrücken für die Baumstruktur selbst, aber nicht mehr so wie jetzt um einen ganzen Absatz)
    Außerdem sollte das rechte Feld mit den ganzen Links in der Breite verkleinert werden, damit die News und die Beiträge mehr Platz haben.

    -Oben sollte ein Button sein, wo man alle Antworten aufklappen kann.
    Wenn ich zum Beispiel irgendwo antworte und dann schauen will, ob mir jemand geantwortet hat, muss ich viele Antworten aufklappen, weil ich meißt nicht weiß, wem ich geantwortet habe. Könnte ich alle auf einmal mit einem Button aufklappen, könnte Strg+F drücken, meinen Nick eingeben und schon hätte ich meinen Beitrag und könnte nachschauen ob mir jemand geantwortet hat.

    -Die Antwortbox bzw. die Schreibbox allgemein, sollt wieder manuell vergrößerbar sein, so wie das hier im Forum durch die beiden Pfeile rechts zur Zeit möglich ist. Die Box ist so klein, dass wenn man mal was längeres schreibt, man nicht mehr sieht was man am Anfang geschrieben hat. Dann postet man es. Sieht das was nicht stimmt und muss wieder editieren, während jemand schon die falsche Version ließt....

    -Früher konnte man auch in dem News-Kommentar auf "Erweitert" klicken und Smilys einfügen, oder etwas geschriebene als Link mit einer URL-Unterlegen, oder Fett schreiben.... Jetzt muss man entweder den Code dafür kennen oder MANUEL ins Forum wechseln. -> Erweitert-Button wieder einführen, bitte.

    /edit
    Ich hätte gerne ein Feedback zu diesen konkreten Vorschlägen von Steffen, besonders dann, wenn die Vorschläge nicht umgesetzt werden.
    Geändert von silent-efficiency (21.05.2008 um 11:42 Uhr) Grund: siehe Edit

  7. #126
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Ich hätte lieber irgendwo im Nirvana eine Antwort mit einem einzeiligen Zitat, als diese Verschachtelung, v.a. weil sich eben nicht alle daran halten. Der eine nutzt die Baumstruktur, der andere nicht, dann darf ich erst recht alles zusammensuchen.

    Flamewars kann es jetzt genauso innerhalb der Kommentare geben, und dank der ausgeblendeten Posts darf ich noch extra rumklicken um zu schauen, ob da nicht auch eine vernünftige Antwort mit versenkt wurde, das wird da ja nicht berücksichtigt. Kann ja sein, dass ein sche**ß Kommentar ausgeblendet wird, nachdem 50 normale Antworten darauf gemacht wurden.

    Und studieren muss man nur, wenn man alles viel zu ernst nimmt
    Geändert von Mr. Snoot (20.05.2008 um 19:39 Uhr) Grund: Lechtschleibfehlel

  8. #127
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    34

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Also wie gesagt finde ich die technische Struktur der Kommentare gut. Ich finde es tatsächlich deutlich übersichtlicher als zuvor, Gauder, und hab erst durch die neue Struktur tatsächlich Lust mir auch in längeren Kommentarlisten alle Haupt-Kommentare durchzusehen.

    Warum?

    Weil die neue Struktur dazu anregt Hauptgedanken zu treffen und diese dann von anderen Nutzern in Form von direkten Antworten auf den Kommentar fortzuführen. So entstehen nach Vertiefungsrichtung geordnete "(Kommentar-)Container".

    Natürlich hast du immer ein paar Nutzer dabei, die das System nicht begreifen und ihre Antworten/Kommentare "falsch" platzieren, zum Teil werden gleiche Gedanken etliche Male als Hauptkommentar direkt unter die News gesetzt, während sie als Antwort auf einen existierenden Kommentar viel besser (-> übersichtlicher) hinterlassen werden könnten. Früher hast du den selben Gedanken/Kommentar zwangsweise zig mal unter der News gehabt. Und wer liest schon gern ein und dasselbe tausend mal? Durch das einrückende (und "zugeklappte"!) Antwort-System gehört das Problem zum Großteil der Vergangenheit an und das überfliegen der Antworten geht deutlich schneller. Heute schau ich mir Antworten zu einem Hauptkommentar nur noch dann an, wenn mich der Gedanke des Hauptkommentars auch weiterführend interessiert.

    Findest du das nicht auch vorteilhaft, Gauder?

    Nachtrag: Weil ich deinen Screenie grad sehe und daran erinnert werde... ich weiß nicht, ob du programmierst, Gauder, aber falls ja, stell dir vor du müsstest Quellcode ohne eingerückte Zusammenhänge lesen! Horror! ^^
    Vlt. liegt es daran, dass ich mit diesem einrückenden System gut klar komme - da hab ich sozusagen ein Auge für.
    Geändert von Thulem (20.05.2008 um 23:10 Uhr)

  9. #128
    Commander
    Dabei seit
    Dez 2007
    Beiträge
    2.148

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    @Thulem

    naja aber bei manchen diskustionen artet das neue System aber echt aus *hust*aldi pc für 699€*hust*
    ҳҳJVLҳҳб5

  10. #129
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Zitat Zitat von Thulem Beitrag anzeigen
    Findest du das nicht auch vorteilhaft, Gauder?
    Nein, weils kein Vorteil gibt. Auch weil sich nie alle daran halten, vielleicht weil manche auch nicht wollen, dass ihre Antwort untergeht, sondern in voller Pracht und Breite zu sehen ist. Und, wie soll ich mich an die Baumstruktur halten, wenn ich den Newsthreat über das Forum aufrufe? Da geht es zwangsläufig ja gar nicht anders, und das Durcheinander ist vorprogrammiert ...

    Baumstrukturen sind nicht vorteilhaft, sondern grauenhaft - sieht man ja auch in anderen Foren. Und wie gesagt, dadurch, dass dann plötzlich ein Schwung Antworten verloren gehen kann, weil eine ausgeblendet wird (die muss ja noch nicht mal Spam sein, das Voten klappt hier halt nach wie vor nicht), ist doch nicht wirklich sinnvoll.

    Auf diesen einen Kommentar, gibts 19! Antworten, die man nicht sieht: Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht 

Name:	ausgeblendeter_kommentar.jpg 
Hits:	71 
Größe:	6,2 KB 
ID:	97804
    Die Antworten sind aber selbst nicht unbedingt schlecht oder Spam, da sich bei so vielen Posts natürlich wieder eine halbwegs neue Diskussion ergibt, die mit dem Ausgangspost nicht mehr so viel zu tun hat - auch hier macht die Baumstrutkur nicht unbedingt Sinn oder ist so vorteilhaft.

    Und im Forum geht ja die Übersicht wie mehrfach erwähnt sowieso total verloren, weil die Posts nach Uhrzeit sortiert werden; da erkennt doch niemand mehr einen Zusammenhang. Zumindest gibts dafür ab und zu 3- und 4-fach Antworten eines Users, weil sich das halt aus der Baumstruktur so ergibt. Die 3, 4 Antworten haben miteinander natürlich auch wenig zu tun. Prima.

    (achja: http://www.computerbase.de/forum/sho...d.php?t=83257; ist natürlich nicht repräsentativ, aber man sieht, was bevorzugt wird)
    Geändert von Mr. Snoot (21.05.2008 um 08:11 Uhr) Grund: Lechtschleibfehlel

  11. #130
    Cadet 3rd Year
    Dabei seit
    Sep 2007
    Beiträge
    34

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Ich hatte neulich auch mal das Forum aufrufen müssen (sonst wär ich hier übrigens gar nicht gelandet ^^), weil ein News-Kommentar von mir einfach nicht angezeigt wurde. Da ist mir dann auch mal aufgefallen, dass mein Antwort-Kommentar völlig zusammenhangslos im Foren-Thread gepostet wurde (logisch, nach Eingangs-Zeit geordnet eben). Das fand ich natürlich auch nicht prickelnd und hab schnell einen "@..."-Bezug eingefügt.

    Der Vorschlag wurde hier in diesem Thread aber schon gemacht, einen solchen "@<Addressat>"-Bezug automatisch einfügen zu lassen vom System. Das würde die Übersichtlichkeit zumindest verbessern. Natürlich ist das immernoch nicht Ideal, aber die 2 Systeme (News-Kommentare & Foren-Threads) sind nunmal derzeit von grundauf nicht kompatibel, wie du ja auch schon selbst darlegst.

    Eine weiterführende Lösung wäre die Foren-Threads umzustrukturieren, sodass Beiträge nicht entsprechend ihrer Eingangszeit angezeigt werden, sondern wie in den News-Kommentaren in Zusammenhang mit ihrer Antworts/Beitrags-Verknüpfung. Das würde dazu führen, dass Antworten auf Beiträge auch direkt unter diesen landen würden. Es fällt auf, dass hierdurch auch in den Foren-Threads dann eine Baumstruktur entstehen würde, die man natürlich dann auch visuell darstellen müsste, um die Übersichtlichkeit zu wahren. Ohne Einrückung oder (wie hier auch schon vorgeschlagen) schmale Linienverbindungen links neben den Threads - ähnlich wie im Windows-Explorer - wäre so ein Thread sonst hinsichtlich der Beitrags-Bezüge unlesbar. Die Frage ist natürlich, ob CB den Aufwand betreiben möchte, die Architektur der News-Kommentare 1:1 auch im Forum zu übernehmen. Dazu wären umfangreiche Modifikationen an der Forensoftware selbst nötig (praktisch ein neues Forum), wie sich jeder denken kann. Und die wären dann deutlich anspruchsvoller umzusetzen, alls die "aufgesetzte Oberfläche" der News-Kommentare, die die Beiträge von dort derzeit einfach in die Foren-Threads hier ablegt (ohne Bezug, nur gemäß der Eingangszeit).

    Auf das Problem mit dem Bewertungssystem und den Folgen (sinnvolle Beiträge, die ausgeblendet werden) bin ich schon in Beiträgen weiter oben eingegangen und hab das eingangs auch dargelegt. Das Problem ist nicht das System, sondern die Benutzer, die zum richtigen Umgang damit erzogen werden müssen.

    Natürlich könnte ich mich auch hinstellen und sagen "Euer System funktioniert nicht so, wie ihr euch das denkt - schafft es wieder ab!", aber das finde ich nicht konstruktiv. Lieber überlegen wir doch, was nötig ist, um das neue System funktionsfähig und nützlich zu machen, nicht wahr? Sei doch nicht so negativ, Gauder!

    @xxJVLxx65
    Du fauler Hund hättest die News zum Aldi-PC ruhig mal verlinken können - musste ich nu extra raussuchen! ^^
    Ich bin jetzt nicht sicher, was du mit ausarten in Bezug auf das neue System meinst. Auffällig ist in dem Thread natürlich mal wieder, dass einige Leute einfach nicht raffen, dass sie direkt auf einen Kommentar antworten können, wenn sie sich auf ihn beziehen wollen.
    Beispiel (beide als Hauptkommentar gepostet):
    nexZus, 14:51 Uhr
    Der Pc ist halt geeignet für leute die sich nicht wirklich mit der materie beschäftigen wollen und ein stabieles system haben möchten [...]
    I N X S, 14:54 Uhr
    stabil ist gut Bei den verbauten kühlern und der unsauberen kabelverlegung musste ich [...]
    I N X S hat's offenbar noch nicht mitgeschnitten. Solche Leute müssen mit Aufklärung eben erreicht werden und dann muss CB auch noch auf Einsicht und Besserung hoffen.

    Und trotzdem will ich mal ein paar statistische Zahlen geben, die zeigen, dass das neue Kommentar-System von Vorteil ist:
    Auf die News zum Aldi-PC gingen insgesamt etwa 90 Hauptkommentare ein. Zu diesen gesellen sich dann noch ingesamt etwa 64 Antwort-Kommentare auf sichtbare und weitere 35 auf nicht-sichtbare Hauptkommentare.
    Für die Kommentarliste von 90+64+35 Beiträgen insgesamt ergibt sich durch das neue System eine Art Komprimierung auf etwa 48%. Statt also etwa 190 Beiträge zu überfliegen, ermöglicht dir das neue System dich auf nur 90 davon zu beschränken, um einen umfassenden guten Überblick zu bekommen. Für weitergehende Diskussionen kannst du dich dann immernoch an einem dieser 90 Hauptkommentare per Antwort beteiligen. Ich finde das deutlich besser als vorher, denn niemand kann von mir als Nutzer erwarten, dass ich mir 190 Kommentare durchlese! ^^
    Also die auf 90 wesentliche mit direktem Quellenbezug zu reduzieren, ist schon ne klasse Maßnahme, meiner Meinung nach.

    Statistik zur Bewertungs-Nutzung:
    von den etwa 90 Hauptkommentaren wurden 15 durch die Nutzer-Bewertung ausgeblendet. Ich persönlich betrachte davon 13 als ungerechtfertigt und 2 als berechtigt. Von den übrigen 75 sichtbaren Hauptkommentaren würde ich persönlich auch keinen weiter als Spam oder Regelverstoß löschen oder ausblenden wollen.
    Also das bestätigt meiner Ansicht nach meine vorangegangene These:

    * Das System ist gnadenlos zu Spam & Regelverstößen - 100% Ausblendquote
    * Die Nutzer sind mit dem System zu unbedacht und blenden in gut 86% aller Fälle ungerechtfertigt Beiträge aus

    Das Problem ist also klar: Wie senkt man die ungerechtfertigten Negativ-Bewertungen?
    Geändert von Thulem (21.05.2008 um 11:47 Uhr)

  12. #131
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.820

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Sofern überhaupt gewünscht, wäre es möglich Kommentare die ihren Satz mit Erster oder Zweiter gleich komplett automatisch löschen zu lassen?
    Sapere aude - Habe Mut dich deines eigenen Verstands zu bedienen

  13. #132
    Banned
    Dabei seit
    Aug 2004
    Beiträge
    5.092

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    komplett automatisch? Meinst du per Programm?

    Und wenn ich den Satz bloß mit "Erster" oder "zweiter" beginne? wie zum Beispiel:

    Erster Computer wurde bereits 18xx gebaut, womit der Computer bereits xx Jahre dem Menschen dienlich ist....

    oder

    "Zweiter wichtiger Hersteller von CPUs im Desktopsegment ist nach wie vor AMD..."

  14. #133
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Zitat Zitat von Thulem Beitrag anzeigen
    Sei doch nicht so negativ, Gauder!
    So bin ich halt

    Ich finds halt schade, dass nicht ganz zu Ende gedacht wurde, und es war sicher auch kein kleiner Aufwand, dass zu programmieren (darum wird es wohl auch nicht einfach so wieder eingestampft).

    Aber in der jetzigen Form ist es halt nicht optimal. Einerseits wegen des Systems ansich, andererseits wegen der User.

  15. #134
    Commander
    Dabei seit
    Jun 2005
    Beiträge
    2.820

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Zitat Zitat von xp_home Beitrag anzeigen
    komplett automatisch? Meinst du per Programm?
    Das geht sicherlich auch per Programm/Code/Script.
    Kannst ja genau definieren wann es geht. Diese Schwachmaten die immer erster oder zweiter reinposten, also ob sie nichts besseres zu tun hätten
    Sapere aude - Habe Mut dich deines eigenen Verstands zu bedienen

  16. #135
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Du kannst genau definieren, wann es geht. Du kannst aber nicht vorher bestimmen, wie die Leute ihren Kommentar schreiben.

    Sonst müsste man noch Richtlinien einführen, wie die Erster-Posts auszusehen haben

    Gehen würde es, wenn außer Erster gar nichts drin steht, aber wie oft ist das der Fall?
    Geändert von Mr. Snoot (21.05.2008 um 13:03 Uhr)

  17. #136
    Lt. Commander
    Ersteller dieses Themas

    Dabei seit
    Mär 2008
    Ort
    Weltenbummler
    Beiträge
    1.247

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    So, mal ein kleines Update von mir:

    Ich würde euch bitten beim Thema zu bleiben und nicht jetzt z.B. Unyu auf seine Unsachlichkeit zum Thema Raytracing aufmerksam zu machen.

    Die meisten Vorschläge gibt es in dieser oder ähnlicher Form schon. Ich würde die Personen die hier einen Beitrag verfassen bitten, zumindest den ersten Beitrag zu lesen um zu wissen worum genau es geht und um wenigstens passiv zu wissen welche Vorschläge und Änderungen bereits getätigt wurden.


    @xp_home: Deine 4 Vorschläge habe ich mit in den ersten Beitrag gepackt (Aber nur als Link, da zu lang) weil dies wirklich sachliche und vor allem richtig gute Vorschläge sind.


    @CB-Team:
    Ich würde mich freuen wenn es in Kürze mal einen etwas ausführlicheren Beitrag von euch zu dem kompletten Thema gibt. Danke auch für die bisherigen Statements eurer Seite
    Geändert von NoSyMe (21.05.2008 um 18:14 Uhr) Grund: Signatur ausgeblendet

  18. #137
    Technische Leitung
    Dabei seit
    Mär 2001
    Beiträge
    12.694

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Es läuft derzeit auf eine Kehrtwende hinaus. Da das alte System jedoch auch seine Probleme hatte (schließlich haben wir nicht aus Lust und Laune eine derartige Umstellung gewagt), werden wir nicht zu dem alten System in Reinform zurückkehren.

    Stattdessen wird man Kommentare nur noch im Forum schreiben können. Und unterhalb der News werden nur noch einzelne "Ergänzende Kommentare" ausgegeben, die von uns Redakteuren und Moderatoren ausgewählt worden sind. Wie der Name schon sagt sollen das ein paar wenige Kommentare (vielleicht 3 je News) sein, die die News in der ein oder anderen Hinsicht ergänzen. Es ist im Gespräch unseren Lesern ein Mitspracherecht bei der Auswahl dieser Kommentare zu geben, zumindest zu Beginn wird das jedoch nicht der Fall sein.

    News-Kommentare werden also wieder wie alle anderen Themen moderiert und es gibt keine Bewertungsmöglichkeit und Verschachtelung mehr. Da man zum Abgeben eines Kommentars mehr Aufwand als beim alten System und dem jetzigen System betreiben muss (nämlich das Kommentarthema aufrufen und somit die News verlassen) haben wir die Hoffnung, dass einige Kommentare, die man auch für sich hätte behalten können, ausbleiben werden.

    [Ach ja, der von Kamikatze gemeldete Bug, dass URLs in News-Kommentaren nicht zu Links umgewandelt wurden, ist übrigens seit einigen Tagen behoben.]
    „Perfektion ist nicht dann erreicht, wenn man nichts mehr hinzufügen, sondern wenn man nichts mehr weglassen kann.“ – Antoine de Saint-Exupéry

    Lesetipp: Meinungsfreiheit / „Freedom of Speech“ vs. Zensur

  19. #138
    Mr. Snoot
    Gast

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Das klingt doch mal gut

    Wie das mit den "Ergänzenden Kommentaren" aussehen soll, kann ich mir zwar noch nicht ganz vorstellen, da es meines Erachtens ein relativ großer Aufwand ist, bei jeder News paar gute Kommentare rauszupicken (ja ja, ich soll nicht so negativ denken ).

    Nichts desto trotz super, dass ihr so schnell reagiert.
    Geändert von Mr. Snoot (22.05.2008 um 14:27 Uhr)

  20. #139
    Captain
    Dabei seit
    Okt 2003
    Ort
    Strana Metschty
    Beiträge
    3.544

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Ausgewählte Kommentare? Das ist eine sehr gute Idee und man kann als Mod selbst bestimmen, wieviel Zeit man dann im Forum verbringen will.

  21. #140
    Fleet Admiral
    Dabei seit
    Jul 2003
    Beiträge
    17.792

    AW: [Sammelthread]News-Kommentier-System - Verbesserungsvorschläge

    Zitat Zitat von HappyMutant Beitrag anzeigen
    ... antworten auf Fragen die längst und mehrmals beantwortet waren...
    ist doch jetzt viel extremer
    viele themen/antworten gibt es dreifach bis vierfach, weil manche nicht auf einen post antworten wollen sondern selber einen text verfassen der auch noch was andere enthält
    man kann jetzt zwar direkt antworten, was natürlich ein vorteil ist den man nicht von der hand weisen kann
    allerdings kann man mit einer antwort mehrere fragen beantworten, das ist jetzt nicht mehr möglich

    Und jetzt muss man tatsächlich studieren für das Lesen von neun zusammengehörende Antworten?
    naja ne hyperbel sollte man erkennen...
    aber das es teilweise sehr unübersichtlich wird(das Bsp oben ist ja harmlos) zeigen ja wohl die massigen posts die falsch zugeordnet sind weil user auf den falschen antwort-button gedrückt haben

    eine verzweigung wie im win-explorer würde es vll einigen erleichtern


    fakt ist das beide systeme vor und nachteile haben
    durch den von steffen integrierten schnellzugriff würde ich schon fast behaupten das beide in sachen vor- und nachteile gleichwertig sind
    (wenn noch eine einstellung integriert worden wäre die das abschalten der "zensur" individuell im kontrollzentrum möglich machen würde)
    Geändert von bensen (22.05.2008 um 16:06 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
Forum-Layout: Feste Breite / Flexible Breite