News 1&1 DSL: Fastpath und höherer Upload buchbar

Marcus

Lieutenant
Dabei seit
März 2001
Beiträge
853
Der T-DSL Reseller 1und1 bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit zur Aktivierung von „Fastpath“, d.h. das Abstellen der bei T-DSL Anschlüssen geschalteten Fehlerkorrektur (Interleaving). Die Preise belaufen sich wie bei der Telekom auf einmalige 24,99 Euro und 0,99 Euro monatlich.

Zur News: 1&1 DSL: Fastpath und höherer Upload buchbar
 

co2.cl

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
115
"Die Preise belaufen sich wie bei der Telekom auf einmalige 24,99 Euro und 0,99 Euro monatlich." Als ich vor ein par Wochen umgestiegen bin, musste ich nicht extra 25€ bei der telekom blechen...
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Klingt verlockend aber 25€ Einrichtungsgebühr sind dann wiederrum ganzschön happig.
Immerhin handelt es sich bei der Freischaltung wahrscheinlich eh nur um 2 Mausklicks die bestimmt auch noch von einer Softwareroutine übernommen werden.

Kurze Frage: Normalerweise ist es ja selbst mit einer DSL6000 Leitung nicht möglich, ruckelfrei CS:S zu zocken, wenn der Rechner im Nebenzimmer auf mittelmäßiger Downloadgeschwindigkeit runterlädt. Würde es da mit FastPath zukünftig besser aussehen?

Hat FastPath, außer des guten Online-Gaming-Pings, eigentlich noch andere Vorteile gegenüber einer herkömmlichen Leitung? Und wie sieht es mit den Nachteilen aus? Können nach der Deaktivierung des Interleavings Probleme aufteten?
 
Zuletzt bearbeitet:

Micky1980

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
46
Warum um alles in der Welt meckern die Leute nicht über Fastpath. Da wird nen Qualitätsmerkmal abegschaltet und man zahlt fleissig drauf. Sonst wird doch immer gejammert und gemault.

MfG Micky
 

devastor

Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
2.635
@2, Das war eine Sonderaktion der Telekom.
@3, was hat das mit mittelmäßiger Downloadgeschwindigkeit zu tun? Gucke lieber auf deinen Upload. Das ist völlig normal das der Ping in die
Höhe geht wenn man etwas runterlädt. Fastpath bzw. das Reduzieren des Interleavinglevels bringen dir dann auch nichts wenn Emule & Co. laufen.
Also entweder zocken oder runterladen.

Ausserdem würde ich mir niemals einen Resale Anschluss holen. Das ist das dümmste was man machen kann.
 

HolyDreamz

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
676
LOL 2EUR Aufpreis für den 384kbit Upload und 25EUR einmalig, macht in 12Monaten 49EUR, also 4EUR/ Monat im ersten Jahr, da kannste ja gleich von DSL 2000 auf 3000 (wennde Glück hast 6000) gehen für 5EUR höhere Anschlussgebühr,hast 384kbit Upload und bist 50% bzw. 200% schneller im DL unterwegs...
 

freake

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
325
ganz besonders heftig finde ich ja, dass man nach der umstellung seines dsl´s z.b. von 1000 auf 2000 fastpath nochmal neu beantragen muss und nochmal die 25€ zahlen muss.
da kann die telekom ja gleich so konsequent sein, dass die umstellung des dsl anschlusses für alle mit fastpath 25€ mehr kostet, da sie ja fastpath ausstellen "müssen" ;)
 

Day.wal.ker

Commodore
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
4.443
Zitat von devastor:
@3, was hat das mit mittelmäßiger Downloadgeschwindigkeit zu tun? Gucke lieber auf deinen Upload. Das ist völlig normal das der Ping in die
Höhe geht wenn man etwas runterlädt. Fastpath bzw. das Reduzieren des Interleavinglevels bringen dir dann auch nichts wenn Emule & Co. laufen.
Also entweder zocken oder runterladen.
Wer redet hier von eMule? :freak:

Es soll auch Leute geben, die einen Router verwenden. Wenn der Mitbewohner also einen Download tätigt - egal ob nun hohe oder niedrige Downloadgeschwindigkeit - steigt der Ping in die Höhe.

DSL1000 kommt damit anscheinend nicht klar und selbst DSL6000 funktioniert unter diesen Umständen auch nicht besser. Hätte ja sein können das da irgendwo der Wurm drin ist.
 

Th3ri0n

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
1.205
Ah, genial. Gleich mal bestellt. Mal schauen ob es hier klappt bei meiner Leitung. :=)
 
H

Homeless

Gast
Ausserdem würde ich mir niemals einen Resale Anschluss holen. Das ist das dümmste was man machen kann.

Kann mich devastor , aus eigener Erfahrung, anschließen. Nie wieder ein Reseller. Hat mich 6 Wochen gekostet den Internetzugang zu bekommen und nochmal 6,5 Wochen Ihn, nach einem Jahr, wieder loszuwerden.

Und das auch nur dank der Mithilfe einer großen Computerzeitschrift.

Die Nerven lagen am Ende blank, da keiner in der Lage war den Port zu löschen. Für mich bedeutet 1und1 jetzt: Ein erstes und ein letztes Mal .
 
Zuletzt bearbeitet:

hasugoon

Commander
Dabei seit
Juni 2004
Beiträge
2.797
Zitat von devastor:
Ausserdem würde ich mir niemals einen Resale Anschluss holen. Das ist das dümmste was man machen kann.
mit der aussage hast du insofern recht, dass ich nie mehr zu 1&1 wechseln würde.
ich bezahle momentan 20 euro!! für eine 1000er flat bei denen und kann nur ne billigere flat bekommen, indem ich den kompletten anschluß bei denen buche. in diesem falle ist allerdings ne saftige einrichtungsgebühr die folge.
also hab ich meine flat nach den mir damals alten AGB fristgerecht gekündigt - was 1&1 allerdings nicht anerkennt und mich bis 2007 zahlen lassen will. beschweren soll ich mich doch bitte über eine 0900-nummer (99ct/min)!!!

da würde ich vorher mit sack und pack zu congster wechseln. die bieten grade die flat für 5 euro an und selbst den kompletten anschluß würd ich bei denen nehmen, wenns denn sein muss. congster hat nämlich die gleichen servicenummern wie die telekom und selbst wenn nicht immer eine kompetente person hingeht, die nummern sind wenigstens kostenlos und man wird auch prompt bedient.

von daher: NEIN zu 1&1.... das ist das schlimmste verbrechersyndikat von allen resellern.
 
Zuletzt bearbeitet:

maidem

Newbie
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
6
Hallo CsA-eViL,
habe das gleiche Problem mit Eins und Eins! Meinen Vertrag habe ich auch fristgerecht gekündigt, aber Eins und Eins möchte ihn auch bis 2007 weiter laufen lassen. Würde
mich mal intressieren, was du da gegen tust.
Gruß
maidem
 

j01nt

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
24
Klingt doch alles toll... werde ich aber nicht nutzen können, weil ich das 100Eur Angebot von 1&1 annehmen werde :D Auf zu Arcor... eventuell bekomm ich ja bei denen 6Mbit
 

FischOderAal

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
naja, wer bei 1&1 oder der Teledumm ist ist selber schuld. versatel und die tropolys is viel günstiger. bei tropolys bekommt man mit 2000er DSL 576 kb up und noch dazu fastpath kostenlos ;) für 35€ inkl DSL Flat ;)

www.tropolys.de

ich habe Pings von ca. 30 ;)

naja, Fastpath ist für Zocker schon wichtig. und ein qualitätsmerkmal ist es wenn dieses interleaving aus ist und internet funzt trotzdem optimal ;)
 

SFC_MrReturn

Cadet 1st Year
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
13
@FischOderAal

Es gibt aber die, bei denen nur die Telekom zu haben ist!!
ich hätte gerne gewechselt, aber bei uns ist halt nur die Telekom verfügbar.
 

FischOderAal

Ensign
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
165
@SFC_MrReturn: das ist natürlich sehr großes Pech :( ansonsten sind die regionalen Anbieter wirklich das beste was du kriegen kannst
 

DaPsylo

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
1.148
@maidem
ich kenne einige, die einfach zu viel Traffic verursacht haben und dadurch vorzeitig kündigen konnten. Probiers doch mal damit :)

MFG Psylo
 

maidem

Newbie
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
6
@ DaP Psylo
daran habe ich auch schon gedacht. Werde ich wahrscheinlich auch tun wenn es anders nicht funzt. Ich denke mal wenn ich mehrere Monate hinter einnander Tag
und Nacht downloade dann wirds vieleicht was. Aber trotzdem danke für deinen Tip

Mfg
maidem
 
Top