2x Festplatten an 1 IDE-Port anschließen

Alder14

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
23
Hallo,
ich habe im moment folgende Festplatte an meinem IDE1 angeschlossen: Samsung SpinPoint P120 250GB (SP2514N) http://www.geizhals.at/deutschland/a141464.html
und würde dazu gerne die Seagate Barracuda 7200.7 120GB 7200rpm (http://www.geizhals.at/deutschland/a45498.html) betreiben.
Jetzt meine Frage hat die Samsung Platte dann einen merklichen Leistungsabfall?
Beide Platten drehen ja mit 7200rpm und unterstützen ATA133.

Danke für die Antworten

Gruß alder14
 

098529812

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
1.331
nein, beide platten werden schlechter weil sie an einen laufen
besser währe ide1 und ide2
 

HappyMutant

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2001
Beiträge
21.423
Da man aber äußerst selten auf beide Platten gleichzeitig kontinuierlich zugreift ist das vernachlässigbar, denn nur dann wäre ein leichter Verlust vermutlich messbar. Zumal der die Bandbreite bei weitem nicht ausgenutzt wird. Viel schlechter ist es z.B. Brenner und Platte an einem Port laufen zu lassen. Und da sicher am IDE2 die optischen Laufwerke hängen, ist die Lösung schon in Ordnung.
 

bensen

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
18.922
was soll das bringen?
er kann ja nicht beide platten gleichzeitig testen

aber ist trotzdem unproblematisch
deine samsung schafft max. 70mb/sec
die seagate wohl nicht mehr als 60mb/sec
das heisst es müssten schon beide hdds gleichzeitig auf den äußeren bereich schreiben das es überhaupt zu nem engpass kommt
fazit: nicht merkbar, aber eventuell ein minimaler performance verlust vorhanden
 

Matthias80

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
682
"gleichzeitig auf den äußeren bereich schreiben" sind platten ned am anfang am schnellsten? ist ned wie bei cd lw wo die max datentransferrate aussen erreicht wird!
 

Alder14

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
23
Danke für die Antworten, werde das demnächst mal mit dem HDD-Mark probieren, könnt ihr da irgendein gutes prog empfehlen oder soll ich einfach mal nach hdd-mark googlen?
Wie groß ist eigentlich der Unterschied einer USB 2.0 Festplatte zu IDE?
 

Alder14

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
23
Oh ja das macht dann schon immerhin das doppelte aus.
Danke für die Info ,dann bau ich glaub ich wirklich noch demnächst die Seagate ein.
 
Top