News 400 GB Festplatte von Hitachi

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
15.054
Hitachi Global Storage Technologies (Hitachi GST) kündigt heute die Deskstar 7K400 an. 400 GB Speicherkapazität auf einer 3,5 Zoll ATA Festplatte sind für heutige Verhältnisse ein neuer Weltrekord. Die Platte mit 8 MB Cache und 7200 U/min gibt es in Parallel- und Serial-ATA-Ausführung.

Zur News: 400 GB Festplatte von Hitachi
 

Darkone

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
420
Geringe Stückzahlen? Hm dann kann die wirklich niemand bezahlen...vom Gb Preis mal ganz abgesehen...
 

Stax

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
851

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
250 GB kosten etwa 200 €. 300 Gigs bekommt man glaube ich für 275 €. Naja, 400 € wird die am Anfang wohl kosten. :(

@Volker

4x 160 GB verbrauchen aber wesentlich mehr Strom als eine 400 GB Platte! Und mehr Wärme erzeugen sie auch.

Wenn schon mehrere Platten, dann eher 2x 200 GB Platten. Die kosten zusammen "nur" 300 €.
 
Zuletzt bearbeitet:

peanut0815

Ensign
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
242
wofür braucht man soviel Platz?
Selbst bei einer vollen Installation hab ich nur 10Gb auf der System-Platte..... und die neueren schnellen Platten sind zu schade, um sie als Datenplatte laufen zu lassen. Ausnahme: man hat 4x15K Scsi im Raid 0 oder 5 laufen, dann kann die 400Gb als Datensammler nehmen.
In diesem Sinne: Frohes Aufräumen bei 400Gb!
 

Nicie

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
762
Also ich hätte gerne ein 400 gig Platte. Die in ein USB 2.0 oder Firewire Gehäuse rein und man hat sein ultimatives tragbares Filmvergnügen!
 

Beware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
485
mhh 400GB ... naja ich weiß net, wenn die hops geht dann guten nacht ... gerade Hitachi/IBM hatten da in letzter Zeit hohe ausfallqouten. :o
 
Zuletzt bearbeitet:

AlphaXi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
122
@Zurg

Das war nicht in letzter Zeit, sondern vor mittlerweile 3 Jahren! Oder heißt bei Dir "vor 3 Jahren" "in letzter Zeit"?
Hitachi/IBM ist seit mindestens 2 Jahren wieder genauso zuverlässig wie jeder andere Festplattenhersteller auch.

Aber das hört wohl nie mehr auf mit dem "Hitachi ist unzuverlässig und scheiße - Wahn". Leider...
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Neulich war wieder ne Meldung, dass IBM wissentlich defekte Festplatten auslieferte. Dann kommt das wieder hoch.

Kannst du das eigentlich belgen, dass die Platten mittlerweile wieder gut sind?
 

AlphaXi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
122
Ist doch total wurscht, ob die damals wussten, dass die Platten defekt sind.
Die Platten waren trotzdem nur damals qualitativ schlecht, heutzutage sind sie qualitativ wieder top.

Belegen kann ich das damit, dass Besitzer neuer Hitachi Festplatten nur selten durch Ausfälle geplagt werden und die allgemeine Haltung gegenüber Hitachi deswegen wieder deutlich positiver geworden ist. Im P3D Forum werden z.B. wieder fast nur noch Hitachi Festplatten empfohlen.
Es gibt kaum negative Meldungen mehr zu Hitachi Festplatten. Was soll man da speziell belegen?
Kaum Ausfälle => Platten sind qualitativ in bester Ordnung
 

The_Jackal

Captain
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
3.902
Ich dachte, du hast vielleicht einen Test oder ein Review.
 

AlphaXi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
122
In einem Test oder einem Review kann aber nichts über die Langzeitzuverlässigkeit gesagt werden.
Da verlasse ich mich lieber auf die Erfahrungen von Forenmitgliedern, die seit dem Kauf ihrer Hitachi Festplatte über Monate hinweg kein Problem feststellen konnten.
 

halo4@SETI[CB]

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
489
Test oder Review?
wie das? die probs treten ja meist erst nach einer gewissen zeit auf.
sollen die die platte über monate testen oder wie?

ne ne ne !
 

Beware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
485
@AlphaXi

aha also ne ca 2Monate alte Meldung von heise die eine noch aktuelle/auslaufende DTLA Plattenserie betrifft ist für dich 3 Jahre alt ??

Arbeitest wohl beim Support von Hitachi ? :D :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Night-Hawk

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
748
also mal was zur haltbarkeit von hitachi platten. ich bin seid juli vorigen jahres stolzer besitzer zweier hitachi festplatten aus der gxp 180 serie mit jeweils 8MB cache und hatte bisher keine probleme mit den platten.
 

AlphaXi

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
122
@ Zurg

Ich darf Dich vielleicht darauf aufmerksam machen, dass es keine aktuelle DTLA Serie gibt :cool_alt:
Die letzte DTLA Serie ist vor fast 3 Jahren ausgelaufen.

Heise bezieht sich in der von Dir genannten Meldung auf eine News vom 26.04.2001 !!! :rolleyes:
Das ist alles schon ewig her und gilt heute kein Stück mehr.
 

p00chie

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
271
is doch ne feine sache so nen teil. endlich ma richtig viel speicher auf wenig platz...
scheiß auf popkige 160gb platten lieber 2 400er und dafür mehr bezahlen als 5 160gb platten. wo sollte man die auch einbaun lust auf nen big tower hab ich nich und wakü brauch auch platz...
 
Anzeige
Top