News Aldi Talk: Mobilfunkkunden erhalten kostenlos mehr Datenvolumen

Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
1.457
#2
Bitte noch den Hinweis bringen, dass das Ganze nur für Buchungen ab Heute gilt. Sprich: Ich selber habe die 300er Kombi und habe diese heute gekündigt, da die Änderung sonst nicht übernommen werden würde. Nachher buche ich die Kombi wieder ein und die Änderung wird übernommen.

Einfach sowas wie: Die Änderungen gelten für alle Buchungen ab dem 13. Februar 2018.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
2.739
#3
Was nützen mir die paar MB mehr wenn ich sich weiterhin mit EPLUS/O2 Netz herumärgern muss.
Preis ist bei Aldi gut, hab mich dann aber wegen dem Vodafonenetz "Lidlconnect" entscheiden.
 

amorosa

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.517
#4
Jetzt wird die AllNetFlatrate für 20€ echt interessanter für viele.
Ich meine 5GB sind ja auch nicht ohne :).

Ja, auch wenn die Geschwindigkeit nicht so der "burner" ist...:D
 
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
2.359
#5
Das nützt dir insofern, als dass auch andere Anbieter nun mehr unter Druck stehen ihre Angebote zu verbessern. Nicht überall ist das o2-Netz schlecht und wenn die anderen dort zu viele Kunden verlieren, werden die sich ebenfalls etwas einfallen lassen müssen. Zumal gerade in Deutschland noch genügend Luft für einen Preiskampf vorhanden ist.
 

Frank

Chefredakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
4.125
#6
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
2.506
#8
Ihr werdet schmunzeln, aber ich zahle noch 39,99€ bei mobilcom debitel für 0,5GB Datenvolumen.
Habe aber schon zum Juni gekündigt, wird immer günstiger..
Hole mir dann 2GB für 9,99€.

Ich brauche allerdings das Vodafone Netz. O2/Eplus taugt bei uns nichts.
 

Shaav

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
10.906
#9
Jetzt wird die AllNetFlatrate für 20€ echt interessanter für viele.
Ich meine 5GB sind ja auch nicht ohne :).
Ich bin echt kurz davor die zu buchen. Mein alter Simyo-Tarif von vor vielen Jahren (3GB im O²-Netz, 9ct der Rest für 15€/monat/monatl kündbar).

Gibt es eine halbwegs vergleichbares Produkt mit Vodafone/Telekom-Netz?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
11.236
#10
bis zu ... das ist Deutschland ... bis zu ! :D


Die Internet-Flatrates sind doch komplett sinnlos?
Für 7€ 1GB ... und "normal" für 8€ 1,5GB und Telefonieren / SMS im gewissen Rahmen :confused:
 

Inaih

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
77
#12
Also in Deutschland hat man wirklich keinen Spasz mit Mobilfunktarifen.

In Österreich löhne ich für 10GB LTE im besten Netz und 1000 Einheiten SMS/Telefonie gerade einmal 10 Euro...
Liegt wohl auch an der für die Mobilfunker abzudeckenden Fläche.
 
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
250
#14
Bei premiumsim gibts für 19,99 die Allnet mit 10GB oder umgekehrt für 12,99 die Allnet mit 4GB ist das nicht die bessere Wahl dann?
Hallo,

diese Winsim, Supersim und wie sie alle heißen haben einen großen Nachteil: Die haben alle eine sogenannte "faire" Datenautomatik, die dir automatisch zusätzliches Mini-Internetguthaben (meist 100MB für 2€ und das mehrfach im Monat) aufbuchen wenn du dein Kontingent verbraucht hast. Das erhöht dir ganz schnell deinen günstigen Tarif und ist aus meiner Sicht auch eine höchst fragwürdige Praxis.

Nach Ablauf des Guthabens wirst du übrigens auf unverschämte 16kBit/s gedrosselt so dass du auch wirklich keinen Nutzen mehr daraus ziehen kannst.


mfg
thornhill
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
14.412
#15
Liegt wohl auch an der für die Mobilfunker abzudeckenden Fläche.
Das kann kein Argument sein, Deutschland hat ja auch viel mehr Einwohner - Österreich 105 EW/km² vs Deutschland 231 EW/km² (Wikipedia) sogesehen muss Deutschland ja rentabler sein und dazu dürfte unsere Landschaft im Schnitt einfacher zu bebauen sein (Berge und so).

Imho ist der einzige Grund dass es bei uns schlicht keinen Preiskampf gibt - Telekom und Vodafone geht es zu gut mit dem Status Quo und O2 hat nicht das Netz um die beiden wirklich anzugreifen.
Ergänzung ()

Die haben alle eine sogenannte "faire" Datenautomatik, die dir automatisch zusätzliches Miniinternetguthaben (meist 100MB für 2€ und das mehrfach im Monat) aufbuchen wenn du dein Kontingent verbraucht hast. Das erhöht dir ganz schnell deinen günstigen Tarif und ist aus meiner Sicht auch eine höchst fragwürdige Praxis.
Dreiste Praxis, keine Frage - wenn ichs allerdings weiß kann ich mich ja darauf einstellen.

Ich selbst hab die 2€ noch nie bezahlt weil ich 1. den Trarif einfach so groß nehme dass ich nicht in das Limit komme und 2. als zweite Sicherheitsleine das Limit im Smartphone eingestellt habe.

Wenn ich jetzt bei Aldi 19,99 für 5GB zahle dann kann ich doch genausogut bei Premiumsim für 19,99 die 10GB nehmen und bei 9,x GB ein Limit setzen - sehe da den Nachteil nicht.
 
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
4.856
#16
Immer wenn ich diese Mini-Erhöhungen sehe, freue ich mich noch ein Stückchen mehr, über meinen free Tarif, mit 15GB/Monat.
War schon die richtige Entscheidung.

Jetzt wo ich nur noch 2G/3G Netz nutze(in den Optionen so eingestellt, dass er LTE nicht mehr probiert) und 4G abgeschaltet habe, da LTE in Gebäuden bei mir oft Mist ist und nur 0-2 Balken, hab ich auch kein Problem mehr, mit dem Empfang.

Mir sind 5 Balken Empfang H/H+ jedenfalls lieber, als 0,5 Balken LTE.


Aber insgesamt natürlich alles begrüßenswert, was mehr Volumen liefert.
Weiter so ! :daumen:
 
M

Mazsa

Gast
#17
Die Änderungen waren zwar nötig reichen aber nicht um mit anderen O2 Discountern gleichzuziehen - mein winsim Vertrag hat schon seit Jahren 2GB für 8,99 und bei premiumsim bekommt man aktuell für 9,99 ne Allnet Flat + 3GB
Ich bin auch bei winsim und liebäuge mit deren 10GB Tarif für 19,99€. Zumal winsim in den höheren Tarifen LTE mit 225 MBit/s anbietet. Das O² Netz ist hier auch sehr gut, selbst in Gebäuden, nur sehr selten kein LTE oder Netz in richtigen Kuhfkäffern.
 
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
250
#18
Ergänzung ()

Dreiste Praxis, keine Frage - wenn ichs allerdings weiß kann ich mich ja darauf einstellen.

Ich selbst hab die 2€ noch nie bezahlt weil ich 1. den Trarif einfach so groß nehme dass ich nicht in das Limit komme und 2. als zweite Sicherheitsleine das Limit im Smartphone eingestellt habe.

Wenn ich jetzt bei Aldi 19,99 für 5GB zahle dann kann ich doch genausogut bei Premiumsim für 19,99 die 10GB nehmen und bei 9,x GB ein Limit setzen - sehe da den Nachteil nicht.
Hallo,

darum geht es ja, die meisten können das eben nicht, rechnen mit 12,99€ und zahlen zum Schluss 6€ mehr. Und was machst du wenn du kurz vor Ende des Kontingents bist und deine Sperre dich warnt? Du kannst dann ggf das Internet auf dem Smartphone ne Woche nicht nutzen das ist doch total unpraktikabel.

mfg
thornhill
 
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.369
#19
Hallo,

diese Winsim, Supersim und wie sie alle heißen haben einen großen Nachteil: Die haben alle eine sogenannte "faire" Datenautomatik, die dir automatisch zusätzliches Mini-Internetguthaben (meist 100MB für 2€ und das mehrfach im Monat) aufbuchen wenn du dein Kontingent verbraucht hast. Das erhöht dir ganz schnell deinen günstigen Tarif und ist aus meiner Sicht auch eine höchst fragwürdige Praxis.


mfg
thornhill
Die Automatik wurde in den meisten Verträgen von drilisch entfernt letzen monat.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
1.564
#20
Ich freue mich sehr.:daumen:
 
Top