Notiz Alice 3: American McGee schmiedet Pläne für 3. Teil der Serie

Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
2.716
#5
Der erste Teil war klasse, hat mir damals sehr gefallen. Mochte das setting. Der zweite Teil hat mich enttäuscht. Die Steuerung war irgendwie komisch und am PC total banane. Man merkte die Konsolen ausrichtung extrem.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.763
#6
Wenn ich mich richtig erinnere, hatte ich die Tastenbelegung in einer Konfig so vergeben, wie ich es wollte.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.663
#7
Der erste Teil war klasse, hat mir damals sehr gefallen. Mochte das setting. Der zweite Teil hat mich enttäuscht. Die Steuerung war irgendwie komisch und am PC total banane. Man merkte die Konsolen ausrichtung extrem.
Ging mir genauso. Ich musste den 2. Teil dann auch an einer Stelle aufgeben, wo die Steuerung das Weiterkommen stark erschwerte. Dazu war der vorherige Checkpointsave recht weit weg, so dass man auch noch immer wieder eine anspruchsvolle Jump&Run Passage erneut passieren musste. Habe ich dann irgendwann entnervt aufgegeben.

Ich sehe eigentlich keinen großen Sinn für einen dritten Teil. Das Setting und die Charaktere sind mMn ausgereizt. Da kann eigentlich nix Neues mehr kommen, sondern es wird wohl auf einen grafisch runderneuerten Aufguss hinauslaufen. Alter Wein in neuen Schläuchen. Mal abwarten, aber ich kann mich durchaus noch beherrschen vor Begeisterung ;) .
 
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
171
#8
Wow, das wäre echt genial. Habe beide Teile geliebt, vor allem das Setting einfach. Beim zweiten Teil war (nicht nur) der Soundtrack auch sehr gut gelungen! Den ersten Teil hatte ich auf PC, den zweiten an der PS3 gezockt. Probleme sind mir da keine aufgefallen.
 

Balikon

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
329
#9
Madness returns war doch eher ein Neuaufguss des 2000er Spiels, oder? Ende des ersten Spiels verlässt Alice das Asylum, in Madness Returns ist das Asylum wieder Startpunkt und Alice ist ganau aus demselben Grund dort wie im ersten Spiel.

Alice (2000) war der Knaller.
 

MeyLee

Cadet 4th Year
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
111
#10
Habe mir grafisch etwas mehr erhofft um ehrlich zu sein. Der erste Teil war optisch seiner Zeit schon recht gut umgesetzt aber die matschigen Texturen im Trailer lassen einen schlimmen Konsolenport erahnen.
 

Sennox

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.163
#13
Ja bitte!
Ich mag das Setting und die Figuren.
Beide Teile waren vom Gameplay grundsolide und es gab wenig was problematisch wirkte.

Die Steuerung war irgendwie komisch und am PC total banane. Man merkte die Konsolen ausrichtung extrem.
Ich habe Alice M.R. mit dem 360er Pad am PC gespielt und es war alles tutti.
Vielleicht liegt das gar nicht mal direkt an den Konsolen selbst sondern einfach daran, dass man im PC Bereich mittlerweile vermehrt Gamepads vorfinden kann.
In meinem Freundeskreis haben 8 von 10 PC Zockern nen 360 oder One Pad am PC hängen, heutzutage ist das nicht mehr so die Seltenheit.
Für Adventures und Rennspiele sind Mouse und Tastatur einfach nicht so gut ganz im Gegensatz zu Shootern und Strategie.

Ich kann verstehen, dass Entwickler dem Gamepad dann mehr Beachtung schenken.

Was ich schlimmer finde ist, dass bei PC Versionen häufig noch die Konsolenmenüführung implementiert ist (Fallout/Skyrim).
Das macht mich viel eher wahnsinnig ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Sep. 2013
Beiträge
1.527
#14
Oh da freu ich mich drauf :love:
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.019
#16
Wenn man davon ausgeht das die Grafik im Trailer besser ist als die im Spiel... Nein Danke. Oder soll das Game auf dem Smartphone laufen? So sieht es nämlich aus.


Grade Alice LEBT von der Grafik und den Details und grade letztere fehlen total, da wäre die olle Grafik noch zu verschmerzen.
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
2.763
#17
@Yoshi
Mal ganz ehrlich, kennst du die Alice-Reihe überhaupt? :rolleyes:
Gerade Alice lebt nicht von der Grafik, sondern von der Geschichte.
Der Trailer ist vom zweiten Teil von 2011 und nicht für den dritten.
 
Top