News Alpha 6500 und RX100 V: Sonys APS-C-Flaggschiff und 1-Zoll-Kamera verbessert

acty

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2008
Beiträge
11.792

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Eeeendlich!!! Haben mich jetzt eh über ein Jahr lang gewundert warum Sony nicht endlich so ein Modell herausbringt. Aber der Preis ist schon saftig, wobei die Features auch brutal sind. Ich hätte mir da tatsächlich weniger gewünscht und dafür einen günstigeren Preis für so einen Body mid Stabi.
 

NoD.sunrise

Fleet Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
15.923
Bisschen unglücklich im Titel nur eine Cam zu nennen wenns im Artikel aber um zwei unterschiedliche geht - so hätte ichs beinah nicht gelesen und die RX-100 V verpasst...

Finde die RX100 ne sehr interessante Cam, kann man halt auch problemlos im Urlaub überall mitnehmen, nach dem Motto falls ich was knipsen will hab ich se dabei und wenn nicht dann stört se auch nicht.
Aber 1200 ist schon ziemlich heftig... da ist vielleicht einer der Vorgänger preislich dann auch eine Überlegung wert (rx100 ~440€, III ~650€ ...)
 

linkser

Admiral
Dabei seit
Juli 2002
Beiträge
8.285
Gibts bei der RX-100 denn irgendwelche offiziellen Preissenkungen mit der Einfuehrung des Nachfolgers?

Koennen ja schlecht die UVP der IV bei dem gleichen Preis lassen, wenn sie jetzt die V fuer den Preis anbieten. War auch mein Gedanke, dass jetzt vielleicht nochmal wieder Bewegung in die Preise der Vorgaenger kommt.
 

makiyt

Lt. Commander
Dabei seit
März 2009
Beiträge
1.420
Also wenn man sich mal die Preispolitik von Sony anschaut, ist dieser Preis so was von weltfremd.

Teuerste Canon mit APS-C-Sensor ist die 80D für knapp 1000€.
Sony schießt da ja schon mit der A6300 für ca. 1200 finanziell da ja schon über das Ziel hinaus. Und jetzt kommt als neue Features ein größerer Pufferspeicher sowie ein stabilisierter Sensor dazu, den man sich mit 500€ zusätzlich vergolden lässt?

Für das Geld erwarte ich dann aber auch mindestens Kopfhöhrerausgang, 4k 50p und sogar schon 10 bit dazu.

Zumal es ne Alpha 7 als Vollformat für unter 1000€ gibt. Auch wenn die bisschen älter ist und vllt kein 4K kann.

Fair wäre:

A6000: 499€ (wie aktuell)
A6300 799€ (Zusatzfeature: 4K, etwas geringeres Rauschen, Magnesiumbody)
A6500: 1099€ (IBIS + schnelleres Serienbild)

Aber 1700€ ? WTF. Und sinken tun die Preise ja auch nicht wirklich, sieht man ja an der A6300.

Interessant wäre mal, ob der 1080p-Modus bei der A6500 auch schlechter ist als an der A6000. Warum ich 1080p nutze? Weil ich die 50 Bilder pro Sekunde brauche/haben möchte und bei 1080p50 wird der Sensor der A6300 tatsächlich deutlich schlechter (=unschärfer) ausgelesen als bei der A6000. Verkehrte Welt....

Und ironischerweise ist die A6000, obwohl über 2,5 Jahre alt, kaum schlechter als die A6300, v.a. bei Fotos. Vom stark verbesserten Sensor bei ISO-Rauschen sieht man fast nichts und das wird bei der A6500 nicht besser sein, da die denselben Sensor hat.
 

Nitschi66

Kreisklassenmeister
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
9.006
da ist vielleicht einer der Vorgänger preislich dann auch eine Überlegung wert (rx100 ~440€, III ~650€ ...)
Das sind sie, definitiv. Mir persönlich wirken aber Displayschaniere und Blitzschaniere viel zu fragil.

Gibts bei der RX-100 denn irgendwelche offiziellen Preissenkungen mit der Einfuehrung des Nachfolgers?
Mein Fotoladen nebenan hat für die III eine UVP von 699€ irgendwann mal genannt und für die IIer 499€.
Ob das jetzt was offizielles war kann ich nicht sagen.
 

PolarSun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
273
Als markanteste Neuerung ist jener jedoch fortan bildstabilisiert und beweglich auf fünf Achsen gelagert.
Da liegt ein Mißverständnis vor. Es werden zwar fünf Achsen stabilisiert, der Sensor ist jedoch nicht "beweglich auf fünf Achsen gelagert" (so viele Achsen gibt es in der Ebene nicht), vielmehr muß er dazu nur Bewegungen um drei Achsen ausführen. Bewegungen entlang von fünf Achsen würden den Sensor unweigerlich aus der Schärfeebene hinausbewegen - nicht so gut für scharfe Bilder. :)
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Da liegt ein Mißverständnis vor. Es werden zwar fünf Achsen stabilisiert, der Sensor ist jedoch nicht "beweglich auf fünf Achsen gelagert" (so viele Achsen gibt es in der Ebene nicht), vielmehr muß er dazu nur Bewegungen um drei Achsen ausführen. Bewegungen entlang von fünf Achsen würden den Sensor unweigerlich aus der Schärfeebene hinausbewegen - nicht so gut für scharfe Bilder. :)
Du kannst es auch so nennen, dass sich der Sensor in 5 Richtungsvektoren bewegen kann um zu stabilisieren. Aber das versteht ja wieder keiner.

Links-rechts (pan)
Hoch-runter (pan)
Links-rechts kippen (tilt)
Oben-unten kippen (tilt)
Vor-zurück (pan)
 

fruchtzwerg13

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2005
Beiträge
411
Ich warte immer noch auf die Alpha 6100 :freak:
 

Maye

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
829
@ Fruchtzwerg13, weil warum? Die 6500 hat doch jetzt Touch :) - zumindest zum Fokuspunkt verschieben

Für 1700€ hätte ich aber noch 4k bei 60fps erwartet... ibis is allerdings schonmal was feines
 

PolarSun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
273
Du kannst es auch so nennen, dass sich der Sensor in 5 Richtungsvektoren bewegen kann um zu stabilisieren. Aber das versteht ja wieder keiner.

Links-rechts (pan)
Hoch-runter (pan)
Links-rechts kippen (tilt)
Oben-unten kippen (tilt)
Vor-zurück (pan)
Ein Tilt oder ein Vor und Zurück ist nicht möglich (der Sensor läge ansonsten außerhalb der Fokalebene des Objektivs). Wie Du ganz richtig geschrieben hast, gibt es eine Bewegungsmöglichkeit links-rechts - wir zählen mit: 1 Achse ("X-Achse") - die Möglichkeit hoch-runter ("Y-Achse": 2 Achsen) und schließlich noch die Drehbewegung um den eigenen Mittelpunkt in der Ebene ("Roll": 3 Achsen). Andere Bewegungen kann der Sensor nicht ausführen.

edit
Hier noch eine schematische Darstellung von Sony am Beispiel der A7 II mit zusätzlicher Abbildung der zwei weiteren korrigierten Achsen (Yaw und Pitch), die jedoch mittels der drei Sensorbewegungsmöglichkeiten abgedeckt wird.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Die Panasonic GH5 wird vermutlich auch nicht mehr kosten als die Alpha 6500 und ich sehe absolut nicht wie die Sony da mithalten soll. Vielleicht wird die sogar 240fps bei FullHD können. Vor allem im Videomodus, denn da nageln die GHs sowieso immer schon die Sony gnadenlos an die Wand:

https://www.turn-on.de/news/panasonic-gh5-dslm-mit-6k-foto-auf-photokina-2016-enthuellt-101442

Meinem Empfinden nach ist der Preis einfach nicht gerechtfertigt. 1700 für was? Ich denke der Sensor ist sogar noch der gleiche wie bei der A77 II, nur mit besserer Signalverarbeitung und Bildprozessor. Die gibts schon seit 2 Jahren (den Sensor also auch) und ist für unter 1000 zu haben.

Wie gesagt...für mich gibts da erstmal gar nix zu Jubeln, obwohl ich mich nach der Ankündigung kurz sehr gefreut habe. Wo ist denn ein Modell um ca. 1000 mit Stabi???
 
Zuletzt bearbeitet:

Midium

Lieutenant
Dabei seit
März 2011
Beiträge
573
Also wenn man sich mal die Preispolitik von Sony anschaut, ist dieser Preis so was von weltfremd.

Teuerste Canon mit APS-C-Sensor ist die 80D für knapp 1000€.

Teuerste Canon mit APS-C Sensor ist die 7D MkII für knapp 1500€, teuerste Nikon mit APS-C Sensor ist die D500 für knapp 2000€. Nur um das mal richtig zu stellen..
Trotzdem finde ich den vorgeschlagenen Preis nicht ohne, obwohl die Kamera an sich schon ein echtes Sahnestück ist!
 

Pittiplatsch4

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
2.046
Die Panasonic GH5 wird vermutlich auch nicht mehr kosten als die Alpha 6500 und ich sehe absolut nicht wie die Sony da mithalten soll. ?
Bei den Video Funktionen und der Bedienung wird die GH5 überlegen sein. Dafür hat die A6300 halt höhere ISO Leistung und die Super35 Bildwirkung. Im Fotobereich ist die A6500 dann wieder überlegen. Du vergleichst allerdings auch eine Fotokamera mit guten Video Funktionen mit einer Videokamera mit guten Foto Funktionen. So ganz fair ist das einfach nicht.
 

derbe

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
1.045
Bin gespannt ob die GH5 wesentlich besser sein wird als die 6500 :)
 

bu.llet

Banned
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
3.338
Da wundert sich hoffentlich keiner mehr warum die Kameraabsätze im Keller liegen wenn mit jeder Auffrischung die Preise weiter durch die Decke getrieben werden.
 

DvP

Admiral
Dabei seit
März 2001
Beiträge
9.514
Zuletzt bearbeitet:

B.XP

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
1.727
Da wundert sich hoffentlich keiner mehr warum die Kameraabsätze im Keller liegen wenn mit jeder Auffrischung die Preise weiter durch die Decke getrieben werden.
Weder die a6500 noch die RX100 V sind "auffrischungen", sondern höher angesetzte Modelle die ihre "Vorgänger" nicht ersetzen. Auf was beziehst du dich?

Gesendet von Unterwegs
 
Top