Alternate.de + UPS Katastrophe

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

sleuftdude

Lieutenant
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
Hallo Leute,

ich brauch euren Rat bezüglich einer RMA Story.

Meine Gainward 1080TI hat gerattert und habe sie deshalb an Alternate geschickt. Das war am 23. Oktober!
Ich selbst war nicht der Erstkäufer sondern hatte eine Abtrittserklärung.

4-5 Wochen später bekam ich eine Nachricht vom Verkaufer/Erstbesitzer der Grafikkarte es sei ein Paket von UPS abholbereit... es war meine Grafikkarte.

Alternate hat es trotz meines mehrmaligen Nachfragen(2xTelefon 1xEmail) ob sie die richtige Empfängeradresse haben geschafft die Karte an die falsche Person zu schicken. Sie haben mir versichert das sowas nicht passieren kann.

Jetzt kommt der Oberknaller... Alternate hat daraufhin einen Rückholauftrag veranlasst und dabei ist das Paket verschwunden. Die Karte ist bis jetzt nicht bei Alternate angekommen. 2-3 Wochen nach dem Rückholauftrag hat Alternate das auf die Weihnachtszeit geschoben, was ich aber für Unsinn halte. Erst nach 4-5 Wochen NACH dem Rückholauftrag hat Alternate eine Nachforschung bei UPS eingereicht.

Alternate interessiert sich wohl nen sch**ß für seine Kunden. Ich sitze hier schon über 2 Monate ohne Grafikkarte.

Was kann ich nun machen? Hab ich nach so einer langen Zeit ein Recht auf Kostenerstattung?

Ich bin stinksauer auf den Laden und bei dem Kundensupport kann ich keinem empfehlen da einzukaufen wenn man auf Service/RMA Abwicklung hoffen kann. Sobald etwas schief läuft ist da 0 entgegenkommen. Keiner meldet sich bei mir... absolute Funkstille.
 

Idon

Commodore
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4.154
Hast du sie schon schriftlich zur Lieferung deiner Karte bzw. der Ersatzkarte aufgefordert?
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
Ja, sie haben mir nur ein schlechteres Modell angeboten was ich aber natürlich abgelehnt habe.
 

Idon

Commodore
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4.154
Was wurde denn angeboten?

Was war die Reaktion auf die Ablehnung?
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
@Idon

Eine Palit Gamerock welche laut Tests gegenlaufende Lüfter hat die ziemlich laut werden sollen. Meine war eine Gainward Pheonix GS

@cartridge_case

Was meinst du?
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
@cartridge_case

Natürlich hab ich was mit denen zu tun. Ich bin der neue Besitzer der Karte. Gewährleistungsansprüche bleiben wohl erhalten. Also bin ich der Kunde von Alternate.

Ich brauche hier Tips und keine Vermutungen. Nur Antworten wenns mir helfen kann.
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
@Idon

Naja sowas wie "Dann warten wir wohl weiter, Tschüss"
 

Idon

Commodore
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
4.154
Hm. Schon mal per Briefpost an die Geschäftsleitung unter Fristsetzung die Herausgabe deiner Karte bzw. einer mindestens gleichwertigen Karte gefordert?
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
Nein noch nicht. Ziehe ich mal in Betracht.
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.913
Hast Du mal den Erstkäufer kontaktiert, ob er die Karte in Empfang genommen und dann nicht an Alternate zurück geschickt hat ?
Vielleicht liegt die ja bei ihm und wartet darauf, von Dir in Empfang genommen zu werden.

Rückholauftrag von Alternate wäre ja eigentlich unnötig, denn Sendungen, die nicht ausgeliefert werden, gehen automatisch an den Absender zurück.
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
Der Erstkäufer hat mich kontaktiert dass die Karte in einer Abholstation liegt. Daraufhin hab ich Alternate angerufen und denen gesagt dass die einen Fehler gemacht haben. Alternate hat sofort das Paket zurückgeordert.

Im Nachhinein hätte ich wohl einfach die Portokosten dem Erstkäufer schicken sollen und er mit die Karte anstatt über den Weg über Alternate...aber wer sollte riechen dass so ein Mist passieren kann.
 

Ribery88

Captain
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
3.463
Das verstehe ich echt nicht warum man das so kompliziert machen musste
Erstkäufer hätte dir die Ware einfach schicken können stattdessen macht ihr das so kompliziert...
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
Nochmal.... wer sollte wissen dass es so läuft?
 

Stunrise

Captain
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3.285
Das passiert einfach, wenn man sich bei großen Unternehmen weit abseits vom Standardprozess bewegt.
Du hast die Grafikkarte gebraucht erworben und sie danach mittels Gewährleistungsabtretung eingeschickt. Alternate (und auch andere Händler) assoziieren den Artikel aber nicht mit dir, sondern mit dem Erstkäufer, der auf der Rechnung und dem Lieferschein steht.

Du kannst froh sein, dass die Karte überhaupt ausgetauscht wurde, weil nach 6 Monaten du in der Beweispflicht bist, dass der Artikel schon bei der Lieferung defekt sein musste. Gerade bei Zweitkäufern nehmen dieses Recht einige Händler in Anspruch. Was du mit irgendwelchen CallCenter Tanten besprichst und was die so denken wie das abläuft, ist zwar für dich schön zur beruhigung, interessiert im Retourenlager aber absolut niemand. Bei Firmen wie Alternate ist der Kundenservice ein eigenes Büro und eine eigene Abteilung und da geht es darum, die Masse billig und schnell abzuwimmeln, um Kosten einzusparen. Wer das nicht macht, kann auch keine günstigen Preise anbieten und genau das wollen wir Online Käufer ja alle.

Jetzt hat Alternate schon dir als Zweitkäufer die Karte ausgetauscht und dem Erstkäufer zugeschickt und du hast ernsthaft bei einem 700€ Artikel wegen Versandkosten von 11€ inkl. Haftung rumgeschissen und nochmal Alternate beauftragt, damit die den Artikel wieder zurückholen. Das haben die auch noch gemacht und dabei hat UPS den Artikel verloren, das ist ja noch nichteinmal die Schuld von Alternate selbst, was können die denn dafür? Und nach diesem ganzen Ärger bietet Alternate dir sogar noch eine neue und fast baugleiche 1080 Ti an, welche du nicht willst, weil die Lüfter anders angesteuert werden. Das sind die Kunden im Jahr 2019, Alternate hätte besser mal auf ein Gutachten bestanden, wo nachgewiesen wird, dass der Fehler schon beim Kauf vorlag (was vermutlich nicht so gewesen ist und demnach auch nicht nachgewiesen werden kann) und aus Ermangelung diesem dir noch Versandkosten für den Rückversand berechnen sollen.

Nimm die Ersatzkarte an und sag danke, anstatt hier zu stänkern.
 
Zuletzt bearbeitet:

hallo7

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
4.537
Trotzdem hat Alternate, nachdem die Ansprüche anerkannt wurden, die Karte an die richtige Adresse zu liefern. Das eine hat doch mit dem anderen nichts zu tun. Das es kein Standardprozess ist sei dahingestellt - nur frag ich mich was passiert wenn ein Kunde mal umzieht... bekommen die dann auch die Karte an die alte Adresse?
 

hamju63

Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
7.913
Dann ändert man idR auch seinen Kundenaccount bei Alternate und alles ist tutti ;)
 

sleuftdude

Lieutenant
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2015
Beiträge
552
Boah... ich wollte Tips und wollte mich hier nicht rechtfertigen.

@Stunrise wenn du richtig lesen würdest, würdest du wissen das ich mehrmals meine Adresse angegeben habe. Die hatten meine Adresse in dem Paket, in der Mail und zwei Mal am Telefon(RMA Abteilung!).

Zudem warum soll es meine Schuld sein dass die das Paket falsch verschicken? Ob ich jetzt zweit, dritt, oder der fünfte Besitzer bin habe ich ein Recht auf Gewährleistung. Das ist so hier in Deutschland. Zudem ist die Karte noch in der Garantie! Die Karte ist nichtmal ein Jahr alt. Palit bieten wenn ich mich nicht täusche 3 Jahre drauf über den Händler.

Ich habe abgelehnt weil ich ein Recht auf diese Karte habe und will somit keine minderwertigere Karte.

Dein Post ist total fürn Arsch. Genau solche Kommentare wollte ich hier nicht.

PS: Warum sollte ich den Erstkäufer mit irgendwelche Fahrereinen beauftragen mit dem er nichts zu tun hat? Alternate hats verbockt, dann sollen die auch reagieren. Ich darf froh sein dass er sich bei mir gemeldet hat und ich reagieren konnt. Alternate hat mir keine Versandbestätigung oder sonst etwas zugeschickt.
Obwohl die Karte meinem Account zugewiesen war!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Top