News Amazon Echo Look: Smarte Kamera mit Alexa gibt Styling-Tipps

Robert

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2009
Beiträge
1.346

KingLM97

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2012
Beiträge
861
Wird gekauft :D
 

Miuwa

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.376
Davon abgesehen, dass mir eine mit der Cloud verbundene Kamera einfach zu weit geht find ich's ne echt coole Sache.
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.348
Schicken die einem dann auch noch automatisch fehlende Teile der aktuellen Trenduniform, wenn diese noch im Kleiderschrank fehlen ?
 

Miuwa

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.376
@Pandora: Ich bin mir ziemlich sicher, dass Kaufberatung ganz oben auf der Agenda liegt, aber sie erstmal sicher gehen wollen, dass die Erkennung zuverlässig funktioniert bevor auf deren Basis vorschläge gemacht werden.
 

Luthredon

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
764
Klasse, dann muss ich in Zukunft noch weniger denken :D 👍🏻
Nicht nur das, der Einheits-Look wird auch weiter vorangetrieben. Dafür kauft man sich dann ab und zu eine gaaaanz individuelle iPhone Schutzhülle - von wegen 'was Eigenes machen' :D.

Schicken die einem dann auch noch automatisch fehlende Teile der aktuellen Trenduniform, wenn diese noch im Kleiderschrank fehlen ?
Ich bin mir sicher, dass es dafür Pläne gibt!
 

Marcel55

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.810
Okay also dieses Sprachdingen geht ja noch aber das geht mir defintiv zu weit :freak:
 

max0x

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
973
wtf.
 

estros

Admiral
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
8.119
Das Ding ist die Erfindung. Wenn Amazon das nun richtig vermarktet, geht es durch die Decke!
 

Recharging

Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
2.165
Man muss es den Leuten nur schmackhaft machen, dann lassen sie sich ganz freiwillig ausspionieren, nein, geben dafür noch Geld aus ... zB ~ 180 Euro.

Keine Ahnung wer so etwas braucht? Ein Algorithmus im Hintergrund, der mir sagt, was besser passt? Sind die Leute schon so denkfaul, unsicher oder oberflächlich, dass man so etwas nicht selbst weiß oder spürt?

Die Trennung vom Hintergrund ist ja nicht immer trivial, man muss nur beim Beispielfoto sehen, wie das Wandbild im Hintergrund stellenweise weiterhin scharf hervorsticht. Aber zum "Sharen" und "Posen" wird's schon reichen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

Ganjaware

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
625
Wer keine Freunde hat braucht unbedingt so was, Fashionvictim's laufen im Sommer genug durch die Stadt, ne im Ernst, mir gruseln solche Tendenzen.
Alexa: Bin ich dicker geworden? Antwort1: Alter! kauf dir ne Waage oder Antwort2: Nein, der Raum ist nur kleiner geworden.
Je nach dem ob Alexa gerade ihre Tage hat, lässt die Gute dann ihre Launen raus.
 

soaringjonas

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2015
Beiträge
478
Stimmt. Und war wohl zu anonym :D
Und vor Allem seitenverkehrt... :freaky:
 
Zuletzt bearbeitet:

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.348
Keine Ahnung wer so etwas braucht? Ein Algorithmus im Hintergrund, der mir sagt, was besser passt? Sind die Leute schon so denkfaul, unsicher oder oberflächlich, dass man so etwas nicht selbst weiß oder spürt?
Wer einmal mit offenen Augen durch die Fußgängerzone läuft, stellt diese Frage nicht. Oder er gehört zu dieser Mehrheit die man lieber nicht sehen will :freak:
 

22428216

Lt. Commander
Dabei seit
März 2011
Beiträge
1.400
bitte sag mir, dass das ironie ist!

ich kann mich nur wiederholen: https://www.computerbase.de/forum/threads/wearables-und-fitness-apps-nutzerdaten-als-freiwild-fuer-die-anbieter.1678037/#post-20024329

amazon wird das sicher nicht nutzen, den kunden zu manipulieren und ihm bessere vorschläge einzutrichtern.
natürlich zum lieblingslied und zufällig im eigenen store. da wird mir übel, wenn ich an die zukunft denke.
auch, wenn ich zu denen gehöre, die es nicht kaufen werden. irgendwann ist man der gelackte, wenn man keine kamera+mikro im wohnzimmer stehen hat.
Ergänzung ()

@pandora: fußgängerzone != eigenes zu hause.

...und vor allem nicht so personalisiert
 
Zuletzt bearbeitet:
Top