News Amazon mit weniger Gewinn aber glücklichen Aktionären

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.482
Amazon hat am gestrigen Abend die Zahlen für das abgelaufene erste Quartal bekannt gegeben. Trotz eines deutlich geschrumpften Gewinns überzeugt der Online-Versandhändler dabei und darf sich über einen im nachbörslichen Handel deutlich gestiegenen Aktienwert freuen.

Zur News: Amazon mit weniger Gewinn aber glücklichen Aktionären
 
R

Rob83

Gast
Ich bestelle immer öfter wo anders. Gestern 2 Einkäufe gemacht:

1. Amazon, 12 Uhr Mittag, ein Buch für Java Programmierung: Heute alles noch "Versand in Kürze".
2. Alternate, 16 Uhr Mittag, Board+Hardware+RAM, von DHL habe ich schon die mail mit der Uhrzeit wann es heute ankommt

Amazon ist fett und lahm geworden. Jeder andere gescheite Shop verschickt deutlich schneller.
Es gab mal Zeiten, da war Amazon nicht zu toppen - jetzt leben sie nur noch vom Ruf vergangener Tage.

Sinkende Gewinne sind dadurch kein Wunder mehr.
 
Zuletzt bearbeitet:

iBankai

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
992
Das ist mir auch neu. Das könnte ich mir, wenn überhaupt, nur bei Expresslieferungen vorstellen.

Hast Recht, ist ein Service von Alternate.
 
Zuletzt bearbeitet:

Fu Manchu

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.545
I...Amazon ist fett und lahm geworden. Jeder andere gescheite Shop verschickt deutlich schneller.
Es gab mal Zeiten, da war Amazon nicht zu toppen - jetzt leben sie nur noch vom Ruf vergangener Tage.

Sinkende Gewinne sind dadurch kein Wunder mehr.
Die sinkenden Gewinne kommen durch die erhöhten Ausgaben für die Kindles. Der Umsatz steigt sogar, also ist deine Aussage ohne Grundlage und ohne nachgedacht zu haben.

Die Uhrzeit, die dir Alternate angibt ist IMO fake, ich habe dort auch bereits bestellt, genau die gleiche Info bekommen und - Pustekuchen - nix mit schneller oder besser, genau so lahm oder genau so schnell (je nach Blickwinkel) wie bei Amazon und anderen.

Amazons Ruf ist immer noch Top, und das zurecht.
 
A

Arrob

Gast
Ich bestelle immer öfter wo anders. Gestern 2 Einkäufe gemacht:

1. Amazon, 12 Uhr Mittag, ein Buch für Java Programmierung: Heute alles noch "Versand in Kürze".
2. Alternate, 16 Uhr Mittag, Board+Hardware+RAM, von DHL habe ich schon die mail mit der Uhrzeit wann es heute ankommt

Amazon ist fett und lahm geworden. Jeder andere gescheite Shop verschickt deutlich schneller.
Es gab mal Zeiten, da war Amazon nicht zu toppen - jetzt leben sie nur noch vom Ruf vergangener Tage.

Sinkende Gewinne sind dadurch kein Wunder mehr.

Ich habe auch bisher einige negative Erfahrungen mit Amazon machen müssen. So Sind die Angaben über Lagerbestände schlicht falsch, Bücher musste ich deshalb stornieren (keine Zeit 2 Wochen zu warten). Lieferzeiten lassen auch nach. Ich erinnere mich noch wo ich ein Buch um 15 Uhr im Standartversand bestellt habe und am nächsten Tag um 12 Kam es an, mittlerweile warte ich mehrere Tage. Mal abgesehen davon, dass Amazon eine miese Einstellung hat (Wikileaks, Jobs) was auch das Löschen von Bewertung beinhaltet, war das dreisteste was ich je erlebt habe Folgendes:
Habe mir Witcher 2 bestellt. Noch bevor es ankam (!) wurde der Preis um 5€ gesenkt. Aus naheliegenden Gründen bat ich um Differenzerstattung, 3 mal hintereinander. Ich hätte den Artikel auch einfach (ungeöffnet natürlich) zurückschicken können, und neu bestellen. Für mich wäre es ein kleiner Aufwand, für Amazon zusätzliche Kosten. Amazon zeigte keine Einsicht, stattdessen erhöhten sie den Preis nach meinem 3ten Versuch einfach wieder auf das alte Niveau.
 

Fabian228

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
1.211
Ich verstehe nicht warum sich die Leute hier so über den Versand beschweren, alles was innerhalb von 5 Werktagen liegt ist aus meiner Sicht absolut akzeptabel.
Immerhin ist der Versand ab 20€ kostenlos, also darf man sich wirklich nicht beschweren wenn es mal nicht am nächsten Tag da ist.

Ich denke lange Versandzeiten oder falsche Lagerangaben sind einfach Einzelfälle wenn man sich die Menge der Bestellungen vor Augen hält und was die jeden Tag zu leisten haben.
 

axhunter

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
347
Ich bin mit Amazon sehr zufrieden. Bei mir ist der Standardversand immer sehr schnell gewesen, Mittags bestellt, meistens am nächsten Tag geliefert. Bin jetzt aber auf Prime bzw Amazon Student umgestiegen, einfach weil ich sehr oft auch mal Kleinkrams (mal schnell n Kabel...) für unter 20€ bestelle.
In den lokalen Einzelhandel gehe ich nur noch, wenn ich etwas jetzt sofort und nicht erst morgen brauche...
Bei der Größe sind einfach Schwankungen in der Lieferzeit unvermeidbar, das geht anderen aber genauso, da geht es auch mal langsamer und mal schneller - man hat halt mal Glück und mal nicht.
Weiter so Amazon.

Was Kulanz und Service angeht, ist der Laden unschlagbar. Der Kundendienst ist (bis auf eine einzige einzige Ausnahme bisher) sehr freundlich und bemüht. Auch bereits hier angesprochene Differenzerstattungen waren bei mir bisher nie ein Problem. Rücksendungen von "ach gefällt mir doch nicht" und defekten Geräten liefen immer problemlos.

Ich hatte erst ein einziges Mal ein Problem mit Amazon, ein von mir bestellter Fernseher wurde nicht bei mir, sondern irgendwo in Italien zugestellt - kein Problem, Gutschrift bekommen, mittlerweile gestiegenen Preis korrigiert bekommen, per Expressversand zugestellt - alle glücklich.
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Rob83

Gast
Naja, Kulanz brauche ich nicht. Gehöre nicht zu den Spaßkäufern.
Bei gefühlten 300 Bestellungen habe ich nur einmal etwas zurück geschickt.
Die Rücküberweisung hat dennoch knapp 2 Wochen gedauert.
Wäre wo anders mit PayPal als Option wahrscheinlich in 1-2 Tagen erledigt gewesen.

Wegen Prime und Lahmlieferung sind sie jedenfalls einen treuen Kunden los - hab da sicher 30.000€ in 5 Jahren gelassen - nebenbei gab es nicht einen Bonus, Gutschein oder ein kostenloses Prime. Wenn ihnen die Prime-Gebühr so viel mehr bringt, dann bitte.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

laryllan

Gast
Drei Dinge führten dazu, dass ich bei Amazon nichts mehr kaufe (und ich habe da ein Vermögen gelassen):

1. Amazon Prime
2. Es wird Ware angeboten -> nach einer Woche storniert, um dann die gleiche Ware eine Woche später mit hohem Preis wieder reinzusetzen.
3. aus "Sorge" um Alternativen.

VG
 

xFumanchu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
105
Seit Amazon mit Hermes versendet, brauchen die Pakete ewig.

Frage mich wie so ein Milliarden Unternehmen auf diesen kleinen Paketdienst setzen kann.
 

Fu Manchu

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
5.545
Seit Amazon mit Hermes versendet, brauchen die Pakete ewig.....
Bei mir immer mit DHL, nie Hermes. Man kann Amazon auch auf DHL zwingen, einfach Packstation angeben, auch bei großen Paketen.

...1. Amazon Prime
2. Es wird Ware angeboten -> nach einer Woche storniert, um dann die gleiche Ware eine Woche später mit hohem Preis wieder reinzusetzen.

VG
1) Was hat denn Prime damit zu tun? Musstest du Prime zustimmen? Ich habe Prime zugestimmt, aber als Student ist das 1 Jahr kostenlos.
2) das ist mir noch nie passiert. War das direkt Amazon, oder ein Drittanbieter? Darauf mal achten, Amazon selbst macht das nicht, auch ich habe dort ein Vermögen gelassen und soetwas nie erlebt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Meduris

Cadet 4th Year
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
73
Wäre wo anders mit PayPal als Option wahrscheinlich in 1-2 Tagen erledigt gewesen.
Das kann ich so nicht bestätigen. Im Gegenteil. Habe neulich auch per PayPal etwas bestellt und wieder storniert. Das Geld war danach über 1 Woche in Prüfung und somit gesperrt (Regelprozess). Erst nach 7 Arbeitstagen hatte ich das sofort bei Bestellung abgebuchte Geld wieder auf meinem Konto zur Verfügung.
 

konnichi

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
390
..ja amazon ist OK. Vor allem wird man durch den kostenlosen Versand angelockt^^ Meistens sind die Versandkosten aber bereits im Preis enthalten :) Aber dennoch, wenn man paar Shops vergleicht, kommt ab und zu amazon als bester raus. Je nach Ware, Verfügbarkeit usw.
Hab kein Problem mit amazon. Habe schon viel was von denen bestellt.
Vor allem was die gut tuen ist die Werbung. Ich gebe zu, ich sehe fast überall die Links zu den Amazon Produkten...das zahlt dich wohl für die Firma aus. Und ja, die Umsätze sind der echte Hammer. Einfach nur krass :)
 

daonly90

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
43
Ich bin total zufrieden mit Amazon.

1. Was ist bitte an Amazon Prime schlecht? Ich bin auch Student und kannes 1 jahr kostenlos ausprobieren und danach bin ich auch bereit die Gebühren zu tragen.
Ich kann Sachen bestellen, die 2€ kosten (Ladegerät iPhone, Schutzfolien, etc.) und es fallen keine extra kosten an!
Gestern bestellt, heute da!

2. Nicht alles was bei Amazon verkauft wird, wird auch durch Amazon versand! Da musst du drauf achten, oftmals erfolgt der Versand durch die Händler, die bei Amazon verkaufen!
 
L

laryllan

Gast
Ah, Du verstehst nicht, dass ich nicht bereit war für einen Service (noch dazu für einen, der in meinenm Augen zu den absoluten Basics gehört), durch den Amazon groß geworden ist, zusätzlich zu bezahlen? Na dann ist es ja kein Wunder, dass wir aneinander vorbeireden :-)

Amazon Prime ist ein AufAUFpreis.

Mittlerweile bekommt nahezu jeder Wald- und Wiesenhändler Lagerware bei Bestellungen vor 15:00 Uhr noch am gleichen Tag raus.

@daonly90
Das habe ich schon bedacht bei meiner Äußerung.

VG
 

Forum-Fraggle

Captain
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.189
Habe mir Witcher 2 bestellt. Noch bevor es ankam (!) wurde der Preis um 5€ gesenkt. Aus naheliegenden Gründen bat ich um Differenzerstattung, 3 mal hintereinander. Ich hätte den Artikel auch einfach (ungeöffnet natürlich) zurückschicken können, und neu bestellen. Für mich wäre es ein kleiner Aufwand, für Amazon zusätzliche Kosten. Amazon zeigte keine Einsicht, stattdessen erhöhten sie den Preis nach meinem 3ten Versuch einfach wieder auf das alte Niveau.
Sorry, aber der Fehler liegt bei Dir. Zum Zeiptunkt von Witcher hatte Amazon bereits die Garantie des günstigten Preises zwischen Bestellung und Lieferung. Und die läuft vollautomatisch ohne daß Du Amazon kontaktieren mußt. Das habe ich selbst erlebt.
Von daher kann es sein, daß sie nicht reagierten, weil das Geld bereits Deinem Konto gutgeschrieben war.
 
Top