News AMD Athlon 64 FX-51 in den USA und Japan im Handel

Frank

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
6.892
In den USA und Japan sind nun kurz nach der Veröffentlichung seitens AMDs die ersten Athlon 64 FX-51 und Athlon 64 3200+ Prozessoren im Handel aufgetaucht. Zu stolzen Preisen, wie der geneigte Käufer sehr schnell feststellen musste.

Zur News: AMD Athlon 64 FX-51 in den USA und Japan im Handel
 

Tronx

Captain
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.122
läscherlich solche Preise! Wer noch meint, AMD sei weitaus billiger als Intel, wird im Leben noch öfters entäuscht werden.
 

PCB

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
1.690
Etwas merkwürdig finde ich ja, des es zum Launch des FX noch immer keinen PC3200R-Ram gibt.
Die von AMD wissen doch nicht erst seit gestern, das solcher Speicher vorgesehen ist für den FX !

Da hätt ich aber an deren Stelle mächtig Druck auf die RAM-Hersteller gemacht:
1. gibts normalen 3200er schon lange und ein paar Puffer-Chips davor zu setzen, kann ja wohl nicht so kompliziert sein
Und 2. ist das dann jawohl ein absolut hochpreisiges Produkt, wo die Hersteller mächtig absahnen können.
Absolut unverständlich aus meiner Sicht !
 

Sir_Sascha

Admiral
Dabei seit
Mai 2002
Beiträge
9.364
@4:
und nicht nur das... ein wirklich vernünftiges OS für Privat-Leute gibt es noch nicht geschweige denn eine Aplikation die auch die 64Bit voll nutzt... ja gut Linux gibt es noch aber das ist ja auch noch in der Entwicklung...Windows64 ist auch noch in ferner weite...äh weiter ferne...und dann veraltet das Ding noch so super schnell, da im Januar ein neuer Sockel kommt...
 

fLownage

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
18
am besten warten bis das windows xp mit 64bit optimierung erscheint, erst dann hat es wirklich sinn darauf umzusteigen. bis dahin dürften die preise für die cpu auch gepurzelt sein und sich ein chipsatz durchgesetzt haben.
also wie immer nicht gleich das neueste kaufen da es anfangs immer überteuert ist.
 

pimp0r

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
754
Was ich jetzt zum FX sagen kann ist HAHA

Das ist ja mehr als lächerlich was AMD da abzieht !
Der FX der ja eigentlich ein normaler Opteron ist wird auch noch zu Opteron Preisen verkauft wie sollte es auch anders sein sonst kaufen ja alle die einen Opteron wollen einen FX weil das ja die gleichen CPUs sind !!!

Also im moment seh ich immer noch kein Grund zu AMD zu greifen hoffe mal das es dieses Jahr noch einen A 64 3800+ gibt mit 2.8 Ghz was anderes kommt mir nicht in die Tüte !!!
 

blabla

Banned
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
551
@ 7
Ein 3800 wird wohl kaum mit 2,8 Ghz takten, geschweige denn AMD eine solche Taktfrequenz noch dieses Jahr herausbringt. Nenn mir 1 Grund warum AMD die Prozessoren billiger machen sollte. Es werden nur 300.000 Stück verkauft, warum sollte AMD die billiger machen, wenn sie dann 1. eh nicht genug liefern können und 2. sie auch so gekauft werden?
Und Opteronpreise sind das auch nicht, ein Opteron mit 2,2Ghz würde im Moment bestimmt auch 900-1000€ kosten

Zum Thema 64bit:
Ich versteh nicht was ihr immer alle wollt, ich finde das sowas von bescheuert. Wenn Intel SSE3 jetzt dann beim Prescott einführt wird auch noch kein einziges Prog dafür verfügbar sein. Bin ja schonmal gespannt, ob da alle genauso meckern.
 

grany

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
109
alle die über den A64 jetzt meckern, haben keine ahnung, oder mal eins aufs maul verdient !
 

Tronx

Captain
Dabei seit
Okt. 2002
Beiträge
3.122
richtig lesen was ich geschrieben habe :) ."..wer noch glaubt AMD sei BILLIGER als Intel...der wird enttäuscht sein"

Beide geben sich nicht wenig im Preis ! Und das dann auch richtig hoch.
 

nitsche

Ensign
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
230
das sind einführungspreise, mehr nicht, langfristig in 4 monaten schätze ich haben sich die preise eingependelt...
 
Top