News AMD Ryzen 5000: DDR4-4000 ist das neue Optimum für Zen 3

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
14.054

IBISXI

Commodore
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
4.662
Das Ganze hat sich schon mit dem neuen MSI Unify Mainboard angekündigt.

Wenn das wirklich so kommt, wird es auch Rocket Lake sehr schwer haben beim Gaming.
Beim Gesamtpaket wird das sowieso nichts.

Mann, da wird es wieder abgehen im RAM OC Thread. :king:

Bei der AMD Zen 3 Vorstellung:
Da wurde noch "Coffin Lake" und Zen 3 mit 3600er RAM getestet und trotzem waren gemittelt schon 7% Vorsprung da.
 
Zuletzt bearbeitet:

ron89

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
313
Dann kann ich endlich meinen alten Threadripper ablösen, bin so gespannt was die Leistung haben :)
 

bad_sign

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2018
Beiträge
1.373
OK es gibt also (mind.) eine kleine Steigerung :)
 

GINAC

Ensign
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
248
Dann kommen auf die Folien ja noch ein paar Prozentchen drauf die liefen ja mit 3600. Bin immer noch gespannt ob der 5800 oder 5900 jetzt besser für Spiele ist.
Es juckt mir seit langer Zeit echt wieder in den Fingern, richtig gespannt auf die Dinger.
 
Zuletzt bearbeitet:

eyedexe

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
551

NighteeeeeY

Commander
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
2.712
Bedeutet das dass mein 3600er vllt mit nem 5900x auf 3800 laufen könnte? Crucial Ballistic 3200.
 

jk1895

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2013
Beiträge
1.318
Es sollte wer das Kartellamt einschalten bzw. informieren.
Die machen doch gemeinsame Sache mit den RAM-Herstellern. 4000er RAM ist sack teuer und jeder wird jetzt diesen kaufen wollen, weil sonst verschenkt man Leistung.
Die sollen gefälligst ihre CPUs so bauen, dass sie auch mit 3000er RAM vernünftig laufen! 😛
 

ric84

Cadet 1st Year
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
8
Mein Ram läuft jetzt schon stabil mit 3800mhz und 1900mhz IF 😉 Das entfesselt meinen 3700x 😅. Man bedenke, dass mein RAM nur aus Hynix CJR dies besteht, aber mit 1,4v is es stabil mit cl16. Höhere Spannung für niedrigere Sub timings hab ich aber noch nicht probiert. 4000mhz sweetspot? Geil, will haben 🤣
 

iron mike

Banned
Dabei seit
Sep. 2020
Beiträge
177
hmmm... ob sich das alles so lohnt?
wirklich günstig kommt man da nicht raus bei den neuen Preisen, ist schon recht gehoben.
Ich werde das wohl bis AM5 aussitzen, Plattformen die am Ende sind reizen mich nicht so sehr und habe derzeit kein Bedarf für mehr Power, außer vielleicht bei der GPU.
 

iceshield

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2003
Beiträge
947
Perfekt, ich freue mich sehr drauf. 👍
 

Philanthrop

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2020
Beiträge
290
"Keine Garantie für hohen Speichertakt"

Bei AMD ist man das aus Erfahrung gewohnt und klingt jetzt schon ziemlich final die Aussage. Aber Speichertakt ist nicht alles und alleine durch die neue CPU Leistung solte das wohl zu verkraften sein.

@drunk_chipmunk
16GB Patriot Viper Steel DDR4-4400 - 113,51 (2x = 227,02€)
wenn du die auf 4000Mhz runtertaktes bekommst du sogar die latenzen auf 17-17-17
 
Zuletzt bearbeitet:
Top