News Android „Ice Cream“ für Handys, Tablets und „Google TV“

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
Dass die mit Android 2.3 „Gingerbread“ und 3.0 „Honeycomb“ vollzogene Spaltung des offenen Betriebssystems mit „Ice Cream“ noch in diesem Jahr wieder rückgängig gemacht werden soll, ist bereits seit dem Mobile World Congress im vergangenen Februar bekannt. Dieser nächste große Release soll allerdings noch viel mehr bieten.

Zur News: Android „Ice Cream“ für Handys, Tablets und „Google TV“
 

Highspeed Opi

Fleet Admiral
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
10.193
Eine Funktion die mir fehlt, ist eine variable Auflösung und Fensterdarstellung.
Dadurch, dass ich öfter mal mein Handy (Galaxy S) an einen Fernseher anschließe, wäre das eine super Funktion um endlich mal ein höher aufgelöstes Vollbild, also 1920x1080, zu haben.
So sehe ich nur Pixelmatsch auf dem Fernseher. :)

Außerdem sollte das Handy bei der Videowiedergabe auf den TV das Display automatisch abschalten um Akkuleistung zu sparen. Das wäre schon mal ein Schritt in Richtung "Google TV".

Naja... so oder so hätte ich am liebsten ein echtes Windows (8?), welches man auch für Tablets verwenden und sämtliche Windows Programme installieren kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Patrick

Rear Admiral
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267

undefined

Cadet 4th Year
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
107
@Highspeed Opi : Das Galaxy S hat aber nur ein analoges S-Video - Ausgang. Eine höhere Auflösung bringt einem da gar nichts. Bei den neuen Smartphones mit einem HDMI-Ausgang wird standardmäßig schon eine höhere Auflösung verwendet.

Windows 8 auf einem Tablet wäre zwar schon fein. Falls das dann aber ein Tablet mit einer ARM-CPU sein sollte, so wirst du all die gewohnten Windows-Programme und Spiele nicht einfach auch auf dem Tablet Installieren können. Denn die Hersteller müssen ihre Programme und Spiele erst auf ARM und Windows 8 portieren, und diese dann auch anbieten. Von heute auf morgen wird das aber nicht gehen. Könnte zwar auch auf x86 laufen, aber da wäre die Laufzeit deutlich geringer.
 

givarus

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
296
Es gab da mal einen anderen Hersteller, mir will der Name gerade nicht einfallen, der hat, glaube ich, mal was Ähnliches gemacht :-)
 
Z

Zilpzalp

Gast
Ich habe eine Frage. Ist denn was darüber schon bekannt, oder warum steht hier, dass große Funktionen hinzugefügt werden sollen?
 

7bf

Ensign
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
181
Zitat von undefined:
Windows 8 auf einem Tablet wäre zwar schon fein. Falls das dann aber ein Tablet mit einer ARM-CPU sein sollte, so wirst du all die gewohnten Windows-Programme und Spiele nicht einfach auch auf dem Tablet Installieren können. Denn die Hersteller müssen ihre Programme und Spiele erst auf ARM und Windows 8 portieren, und diese dann auch anbieten. Von heute auf morgen wird das aber nicht gehen. Könnte zwar auch auf x86 laufen, aber da wäre die Laufzeit deutlich geringer.

Sie müssten vor allem die gesamte GUI ihres Programms auf den Touchscreen anpassen. Hat ja schon seinen Grund warum die Windows Tablets derzeit floppen. Es hört sich zwar Anfangs gut an das man seine gewohnten Programme weiter benutzen kann, aber das funktioniert einfach nicht wirklich komfortabel. Die Konkurrenz hat ja auch jeweils spezialisierte Betriebssysteme entwickelt, MS wird es genauso gehen. Solange also nichts auf Basis von WP7 kommt, und damit fällt die Kompatibilität der Programme natürlich wieder weg, wird das nichts werden mit dem Durchbruch von Windows auf dem Tablet. Finde das auch gar nichts schlecht, etwas Diversität, tut dem Markt nur gut, dann haben wir eben Linux/Unix basierte Systeme im Tablet Bereich und weiter überwiegend Windows auf dem Desktop.
 

CvH

Commander
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
2.186
Wenn Android ein Gui als "Service" bekommt wären ja auch die ganzen Funktionen (Tablet,TV ...) ohne weiteres Möglich,
-Update installieren
-Gui "App" Installieren (Sens,Normal,Tablet ...)
fertig :)

wäre ja nicht schlecht
 

Funart

Lieutenant
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
849
Irgendwie hab ich das Gefühl, das Google ständig neue Versionen bringt aber bei jeder Version das Restgefühl bleibt als würde der letzte Feinschliff fehlen.
 

sLyzOr

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2006
Beiträge
474
Zitat von Highspeed Opi:
Dadurch, dass ich öfter mal mein Handy (Galaxy S) an einen Fernseher anschließe, wäre das eine super Funktion um endlich mal ein höher aufgelöstes Vollbild, also 1920x1080, zu haben.
So sehe ich nur Pixelmatsch auf dem Fernseher. :)

der galaxy s tv out kann soweit ich weis aber sowieso kein hd
 

derGrimm

Banned
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
3.842
Bitte die Möglichkeit das Smartphone als Fernbedienung für den Google TV zu nutzen!

Hatte nen Samsung UE46C6700 bestellt und die Apps waren lachhaft.
Solange es nicht ein einheitliches App System wie z.B. Android auf den Fernsehern gibt, wird sich das leider kaum ändern.
Ich zumindestens habe, da meine Eltern unbedingt ne Nummer kleiner wollten, den UE40C6200 ohne den App Scheiß gekauft.
100€ für eine so gut wie tote Technik gesparrt. Sich mit den Apps des Fernsehers zu beschäftigen war schon Zeitverschwendung...
 
Top