News Anniversary Update: Microsoft Edge wird zum Sommer noch effizienter

Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#2
In ihren Benchmarks mag es sogar stimmen, aber es gibt doch immer noch keinen Adblocker für Edge, oder? D.h. dann Edge ist in der Praxis der mit Abstand stromhungrigste Browser auf dem Desktop.
Tolle Marketingaussage, in der Praxis aber unbenutzbarer Müll.

PS: Ah es gibt wenigstens schon Adblocker in Beta, "​available for Windows Insiders on build 14342 or higher. ".
 

9t3ndo

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2013
Beiträge
1.520
#4
@HominiLupus

Danke für den Hinweis, wollte eben auch schon fragen wie es um Erweiterungen/einen Adblocker steht.
 
Dabei seit
Apr. 2011
Beiträge
3.041
#5
Sobald für Edge die Addons kommen - und damit auch AdBlocker - werde ich wohl tatsächlich zu Edge wechseln. Ist meiner Ansicht nach ein echt toller Browser, wo Microsoft inzwischen einfach viel richtig macht. Die Achillesferse vom IE war schlicht und ergreifend die Tatsache, dass die Entwicklung zu langsam von Statten ging. Edge wirkt jetzt schon leichtfüßiger auf Webseiten - trotz Werbung.

Die Addons für Edge sollen wohl auch mit dem Anniversary Update kommen - deshalb ist der AdBlocker derzeit halt auch nur für die Insider erhältlich.
 
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
33.550
#6
Damit der Adblocker aber zur Effizienz von Edge beiträgt muss es ublock sein. Da hilft der Beta Adblocker von oben überhaupt nicht :)
 

Pitt_G.

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
5.527
#7
Schwere Hoffnung hab, dass manche Websites dadurch bei einem 10 Jahre alten System dann doch performanter werden.

Ich will Wetter.com auf max 5% CPU Auslastung bei einem Single Core AMD von anno 2006 sehen.
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
906
#8
Gerade gesehen, dass für mich als Insider AdBlock verfügbar ist. Bin gerade auf Edge umgestiegen, toller Browser.
 

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.667
#9
Sobald für Edge die Addons kommen - und damit auch AdBlocker - werde ich wohl tatsächlich zu Edge wechseln.
Werd ich dann auch tun, wird Zeit das ich von diesem Krüppelbrowser Firefox wegkomme.
Edge ist verdammt gut, wesentlich stabiler und performanter als Firefox und Chrome.
Immer wieder herrlich wenn ich mit Firefox eine etwas größere überladene Seite öffne und mir dadurch der Browser fast verendet während mit Edge trotz Werbung alles super flüssig lädt.
Microsoft baut zwar viel Mist aber mit Edge haben sie diesmal alles richtig gemacht, wenn die Addonunterstützung ruhig hätte früher kommen können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Axxid

Rear Admiral
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
5.802
#10
Arbeit bei MS noch jemand an Windows oder wurden alle Teams für Edge zusammengezogen ?
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.010
#11
Es ist tatsächlich Fakt*, Edge benötigt erheblich weniger CPU.

Wenn ich auf meiner schwächlichen Hardware (Atom Z3735, Atom Z3770, i3-3217U, i5-4210Y - siehe Sig.) mal Chrome anwerfe wird es warm und so fern vorhanden legen umgehend die Lüfter los... :mad: Edge fühlt sich auch weit "smoother" an. An einem potenten Desktop-Rechner merkt man davon natürlich erst mal wenig...

*natürlich sind die MS-Charts in der Praxis übertrieben. :)

Insider-Build 14367 mit Adblock, davor hatte ich das über die Hosts-Datei geregelt.

Edit: sehr vereinzelt (!) wird mal eine Seite falsch dargestellt. Das wiederum liegt i.d.R. aber nicht an Microsoft, sondern an auf Chrome / Safari optimierten Seiten (welche sich dann unnötigerweise nicht an Standards halten...).

Dran denken Flash zu deaktivieren :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Shurtugal824

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
481
#12
Bin auf dem W10 Insider Build nun komplett zu Edge gewechselt, da dort ja mittlerweile Erweiterungen wie Adblock und Lastpass zur Verfügung stehen. Ich besitze ein Surface Book und kann folgendes im Vergleich zu Chrome sagen:

+ deutlich flüssigeres Scrollen
+ Geschwindigkeit gefühlt ähnlich
+ Erweiterungen ziemlich ähnlich zu Chrome (wenn nicht vollständig portiert, kann ich nicht genau beurteilen)
+ Bemerkbar längere Akkulaufzeit
+ Lüfter springt seltener an
+ Super Unterstützung von Gesten (z.B. Vor und Zurück mit zwei Fingern)
+ Besseres Zoomverhalten

Negativ:
- Tableiste etc. meiner Meinung nach ein bisschen zu "dick" (Chrome nimmt weniger Platz ein)
- Einige kleinere Bugs / fehlende Features im Vergleich zu Chrome - aber nichts was mich zurück wechseln lässt.

Da der Browser ja Alpha-Status hat, hoffe ich auf ein sehr überzeugendes Ergebnis zum Anniversary Update!
 
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
187
#14
MS macht alles richtig momentan mit den Edge Browser. Ich nutze kein anderen Browser mehr.

99% der Addons für den FF sind eh Müll und sind kein Musthave.
Adblocker gehören verboten. Das Tracken der User von Werbebanner sollte verboten werden. Wenn alle Adblocker nutzen würden, wie soll dannn kostenloser Content angeboten werden?
Ich versteh die Logik der Adblocker nutzer nicht.
 
Dabei seit
Okt. 2009
Beiträge
2.010
#15
Es gibt einfach Seiten, die es maßlos übertreiben (beispielhaft sport1.de). Und wenn dann Videos - nicht abschaltbar - von alleine abspielen hört es bei mir auf.

Ich empfehle mit Adblocker und einer Whitelist zu arbeiten...
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.857
#17
In ihren Benchmarks mag es sogar stimmen, aber es gibt doch immer noch keinen Adblocker für Edge, oder? D.h. dann Edge ist in der Praxis der mit Abstand stromhungrigste Browser auf dem Desktop.
Tolle Marketingaussage, in der Praxis aber unbenutzbarer Müll.

PS: Ah es gibt wenigstens schon Adblocker in Beta, "​available for Windows Insiders on build 14342 or higher. ".
Ich verwende Edge seit Tag 1 immer mal wieder (nicht für alles oder dauerhaft, dafür fehlt mir noch der Skriptblocker) - Blocklist in die Host-Datei kopiert und Fertig. Klar bekommt man da keine automatischen Updates, aber ich kann auch nach fast einem Jahr nicht sagen, dass ich jetzt plötzlich wieder Werbung ohne Ende sehe. Die URL's der Werbenetzwerke ändern sich jetzt auch nicht so oft.
 
Dabei seit
März 2004
Beiträge
229
#19
Aber nur als Zusatzsoftware.

Direkt als Extension läuft es (noch) nicht

Adblock Plus läuft auch noch nicht, kann es noch nicht aus dem Store laden, obwohl ich Build 14366 habe.
 

xexex

Commodore
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
5.012
#20
Und was macht es für den Endanwender für einen Unterschied? AdGuard läuft mit einer Konfiguration mit Edge, Internet Explorer, Chrome, Firefox, Opera und sonst allen nur erdenklichen Browsern. Das ist nun mal ein Riesenvorteil zu den Extensions, die ich für jeden Browser einzeln installieren und konfigurieren muss.

Eine "Extension" im Sinne von direkter Konfiguration in dem Browserfenster, inklusive der Filterung einzelner Bereiche und WOT Auswertung bietet AdGuard auch für sämtliche Browser an.

adguard1.png
adguard3.png

Extensions machen dort Sinn wo man keine Programme installieren kann wie unter Windows Mobile oder iOS. Unter Windows finde ich eine Softwarelösung die ALLES filtert und selbst Werbung aus den Windows Store Apps filtern kann wesentlich bequemer und einfacher in der Nutzung. Wenn man liest wieviele verschiedene Plugins manche schon für einen Browser herunterladen um Werbung, Scripts oder Social Media zu blocken kann ich darüber nur schmunzeln.

Um hier mal die Webseite von AdGuard zu zitieren.
What is the difference between browser extension and Adguard for Windows desktop version?

Our browser extensions are absolutely free. Although the desktop version has more advantages:

•Adguard for Windows works equally well in all browsers, including Internet Explorer and Maxthon.
•The very process of filtering is much improved. Extension capabilities are limited by the browser. But the program filters a page even before loading to browser, and that ensures the high speed and security.
•Protects against virus attacks: due to restrictions, browser extension can check only a part of elements being loaded and does not prevent their loading. Whereas Adguard for Windows checks all loading elements before they are loaded to the browser.
•Windows version warns you about potentially dangerous websites, based on the information in our database.
•In the Windows version you can protect your child from a negative influence of the Internet by configuring Parental Control the way you want.
•Higher priority for the technical support. We reply to all of your messages, but tickets from our browser extensions users are the last to be processed.
•When you use Windows version, Adguard will warn you if you proceed to the website with a low reputation according to Internet users.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top