News Anno 1800: Details zur Inselwelt, dem Militär und Handelsrouten

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.428
#1
Der nächste Teil der erfolgreichen Aufbaustrategiespielserie heißt Anno 1800 und spielt im Zeitalter der Industrialisierung. Das war bereits zur Gamescom im Sommer 2017 bekannt geworden. Mittlerweile hat Ubisoft allerdings sukzessiv tiefere Einblicke gewährt, teils per Blog, teils per Livestream. Ein Überblick.

Zur News: Anno 1800: Details zur Inselwelt, dem Militär und Handelsrouten
 
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
3.572
#5
Klingt soweit ja ganz nett alles. Allerdings das es Schlachten nur auf See gibt, finde ich ziemlich Schade. Aber die Schlachten waren eh nie eine Stärke von Anno. Aber Ubisoft.... die haben in den letzten Jahren schon viele gut klingende Spiele vermasselt. Also erst mal abwarten...
 

LamaTux

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
45
#6
Bin echt sehr gespannt :)

Fand die Anno Serie immer sehr toll, bis die Future Teile kamen, danach habe ich es nicht mehr angeschaut.

Hoffentlich kann man, wie im 1503 wieder sein eigenes Schloss bauen :)
 

addicT*

Commodore
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
4.256
#7
Irgendwie sehen die Karten bzw. Inseln jetzt nicht unbedingt "größer" aus, sondern lediglich etwas weiter auseinandergezogen – oder täuscht der EIndruck?

Ich würde mir persönlich endlich mal gigantische Inseln wünschen, die mindestens dem Doppelten, evtl. sogar dem Vierfachen der herkömmlichen Inseln entsprechen. Aber das wird es wohl auch in 1800 nicht geben.
 

LamaTux

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2015
Beiträge
45
#8
Irgendwie sehen die Karten bzw. Inseln jetzt nicht unbedingt "größer" aus, sondern lediglich etwas weiter auseinandergezogen – oder täuscht der EIndruck?

Ich würde mir persönlich endlich mal gigantische Inseln wünschen, die mindestens dem Doppelten, evtl. sogar dem Vierfachen der herkömmlichen Inseln entsprechen. Aber das wird es wohl auch in 1800 nicht geben.
Das mit den richtig fetten Inseln, wäre echt mal eine super Sache. Wird aber Wunschdenken bleiben :/
 

kiffa

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
319
#9
Ich habe mit meinen Kumpels immer im Koop gesuchtet ich hoffe das kommt wieder
 

reudenboygg

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
32
#10
haben will XD
 
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.293
#11
Ich hoffe das man nicht wieder versucht künstlich mehr "Inhalt" einzubauen. Mir hat der Buildtree von Anno 1404 Venedig am besten gefallen. Alles andere danach war nur noch mehr zwischen Schritt einzubauen um künstlich zu strecken. Für mich ist und bleibt das Novum Anno 1602 als Wirtschaftssimulation. Es war bock schwer und hat unglaublich viel Spaß auf LAN-Partys gemacht. Ein Fehler und man wurde richtig bestraft und in die Steinzeit zurückversetzt.
 
Dabei seit
Apr. 2017
Beiträge
1.117
#14
Seit UPlay nie wieder Anno gespielt... Bin damals schon zu TW gewechselt und bin von Britannia positiv überrascht. Auch wenn es bisher auf "normal" schon recht guten Schwierigkeitsgrad hat. Klar, keine Aufbaustrategie... Aber mir waren militärische Auseinandersetzungen selbst in dem Spielebereich auch immer schon wichtig.
 

querer007

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Nov. 2016
Beiträge
59
#15
Bin echt sehr gespannt :)

Fand die Anno Serie immer sehr toll, bis die Future Teile kamen, danach habe ich es nicht mehr angeschaut.

Hoffentlich kann man, wie im 1503 wieder sein eigenes Schloss bauen :)
Lustig... für mich war 2070 vom Spiel her eine erfrischende Abwechslung. Das Problem war nur die notwendige Internetanbindung für uplay, sonst konnte man die ganzen Upgrades (für Windpark z.b.) total knicken bzw. ein gespeichertes Spiel nicht weiterspielen... Seither keinem einzigen Ubisoft-Spiel Beachtung geschenkt.
 

Martin.H

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
1.171
#17
Geht das nur mir so, oder sind extrem viele Elemente fast direkt aus 1404 übernommen? Merging buildings, 4 Bevölkerungsstufen, persistente Waren....
Generell finde ich das top; ein verbessertes 1404 mit größeren Maps wäre der Hammer!
 

elgorre

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
54
#18
wann ist denn release?
 
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
762
#19
Ja, mich hat auch einiges an 1404 erinnert, im positiven Sinne! Für mich persönlich war der Titel bis jetzt der Höhepunkt der Serie. (Wobei ich zugegebenermaßen die beiden Ableger mit Zukunftsszenario nicht gespielt habe, diese also nicht beurteilen kann.)

Hoffentlich gibt es auch wieder Multiplayer wie im Venedig-Addon, wo zwei Spieler gleichzeitig dieselbe Fraktion kontrollieren können. Ein echtes Alleinstellungsmerkmal in dem Genre. Habe es damals mit meiner Schwester genossen.
 
C

CS74ES

Gast
#20
Hört sich interessant an. Anno 2205 fand ich auch nicht schlecht, war seit 1602 mal ein Teil, den ich "durchgespielt" hab, einiges war besser einiges schlechter. Ein Mix aus alt und neu klingt gut, wenns gut gemacht ist :)
 
Top