News AOC G2868PQU: UHD-Monitor mit 157 ppi und TN-Panel für Spieler

DeathShark

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
957
Eine Frage der Prioritäten und des persönlichen Empfindens.
 

klpp

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
463
Mir kommt es oft so vor, als würden alle Monitorhersteller mit Absicht um die "tatsächlich" vernünftigen Monitoreigenschaften und deren Kombination herumtanzen.
 

Harsiesis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
443

FatalFury

Ensign
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
221
Sind 28zoll nicht zu klein für 4K? Hab das Gefühl das auch 34 Zoll nicht optimal sind für 4k. Oder irre ich mich hier eher?
 

NJay

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.136

new Account()

Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.434

Harsiesis

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
443

ergibt Sinn

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Jan. 2019
Beiträge
63
Für mich wären die 28" zu klein. Im Moment sitze ich vor einem 27" mit 2560x1440 und empfinde ihn als gerade noch ok. Lieber wären mir 32" bei 1440p und 34-42" bei 4K Auflösung.

Ob ich bei genauem hinsehen Pixel sehe oder nicht spielt für mich keine Rolle. Ich möchte ohne rumskalieren und zoomen soviel wie möglich erkennen können.
 

NJay

Commander
Dabei seit
Aug. 2013
Beiträge
2.136

Jethro

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
1.793
Natürlich wieder nur 60Hz ich fass es nicht, der 60Hz Müll sollte endlich mal aussterben.
Mit 120Hz hätt ich den sofort bestellt so heißt es weiter warten bis endlich mal jemand nen 27-32 Zoll 120Hz 4k Monitor abliefert der auch bezahlbar ist.
 

new Account()

Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.434
Für mich wären die 28" zu klein. Im Moment sitze ich vor einem 27" mit 2560x1440 und empfinde ihn als gerade noch ok. Lieber wären mir 32" bei 1440p und 34-42" bei 4K Auflösung.

Ob ich bei genauem hinsehen Pixel sehe oder nicht spielt für mich keine Rolle. Ich möchte ohne rumskalieren und zoomen soviel wie möglich erkennen können.
Noch Software im Einsatz, die nicht skaliert? Oder woher kommt dein Wunsch?
 

Vitali.Metzger

Commodore
Dabei seit
März 2013
Beiträge
4.142
Ein Gaming Monitor mit nur 60 Hz ist für mich kein Gaming Monitor :evillol:
Dann doch lieber WQHD mit 144 Hz.
 

Overkee

Lieutenant
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
602

Banned

Rear Admiral
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
5.344
Ich frage mich allen Ernstes, wer sich eine GPU für 4K leisten kann und dann einen Monitor mit TN-Panel kauft.


Also ich würde da eher einen von den zwei Oberen hier nehmen in der Preisklasse:

https://geizhals.de/?cat=monlcd19wide&xf=11949_3~11955_IPS~11955_VA~14591_38402160


  • größer
  • VA-Panel
und die 2ms mehr Reaktionszeit machen den Kohl auch nicht fett.


Freesync ist natürlich auch immer geil, wenn es de facto nur eine halbwegs brauchbare 4K-Karte von AMD gibt, die dazu noch zum aktuellen Preis quasi unkaufbar ist für Spieler. Danke NVidia... Vielleicht kriegt er ja die Kompatibilität.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der_Alex

Ensign
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
157
4k und 28zoll ist ja ganz nice, aber gibt es das auch mit 90Hz? Das sollte technisch sowie preislich doch wohl möglich sein. Für mich müssen es keine 120/144Hz sein
 

beercarrier

Ensign
Dabei seit
Feb. 2018
Beiträge
220
Ok eine TN-Panel, Ok da gibt´s auch gute, halbwegs blickwinkelstabile, aber warum dann nur 60 Hz?

Bis auf UHD sehe ich absolut nichts was 370€ rechtfertigen würden. Und UHD brauch´ ich ehrlich gesagt nicht zum zocken, als Büro Monitor so ohne pivot ist das aber auch zu teuer. Klappe zu, der nächste bitte...
 
Top