News Apple Watch Series 3: eSIM-Einrichtung und Kosten bei der Deutschen Telekom

nlr

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
2.615
#1
Die Apple Watch Series 3 ist in der Cellular-Variante Apples erste Smartwatch mit Mobilfunkanbindung. Die Uhr verwendet über die integrierte eSIM dieselbe Telefonnummer wie das iPhone. In Deutschland funktioniert das nur bei der Deutschen Telekom. ComputerBase hat Details zu Einrichtung und Kosten in Erfahrung gebracht.

Zur News: Apple Watch Series 3: eSIM-Einrichtung und Kosten bei der Deutschen Telekom
 

hudini9911

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2017
Beiträge
502
#3
Würde mich wundern wenn der Preis bei unter 10€ wäre. Wenn man bedenkt das man sein Smartphone sowieso immer dabei hat, rausgeschmissenes Geld. Und für den Sportler gibt es sowieso günstigere Alternativen, die nicht permanent geladen werden müssen.

Mobilfunk zieht ohne Ende Strom, gerade wenn das Netz schlecht ist. Die Akkulaufzeit der normalen Watch ist schon nicht prickelnd.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
2.089
#4
Wollte mir die eigentlich holen. Aber nochmal 5€ wie beim iPad für eine weitere MultiSIM plus die doch recht hohen Anschaffungskosten?

Für die paar Daten die darüber gehen könnten die bei Vertragskunden eig sagen das ist kostenlos, besonders wenn man eh schon einen Vertrag da hat und die Uhr direkt über die kaufen würde.
 

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.270
#5
Ist doch genau das richtige für Apple Nutzer. Feste Bindung an einen Abieter.
Alles bei Apple und jetzt alles bei der Telekom. Beides zahlt man mit Höchstpreisen.

Ich bin sicher es wird nicht lange dauern, bis auch beim iPhone der Sim Slot abgeschafft wird
und man sich dann auch dort exklusiv an die Telekom binden darf
 

Kubikfranz

Lt. Junior Grade
Dabei seit
März 2015
Beiträge
386
#7
Kann mir bitte jemand erklären was es bringen soll, wenn ich über die Uhr ein Telefonat führe? Mehr als mich damit völlig zum Affen machen doch eher nicht, oder?
 

run_for_fun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
379
#8
Würde mich wundern wenn der Preis bei unter 10€ wäre. Wenn man bedenkt das man sein Smartphone sowieso immer dabei hat, rausgeschmissenes Geld. Und für den Sportler gibt es sowieso günstigere Alternativen, die nicht permanent geladen werden müssen.

Mobilfunk zieht ohne Ende Strom, gerade wenn das Netz schlecht ist. Die Akkulaufzeit der normalen Watch ist schon nicht prickelnd.
Mit welcher Alternative (Uhr) kann man ohne Smartphone telefonieren?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (ein paar überflüssige ? entsorgt)
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.614
#9
Ich bin sicher es wird nicht lange dauern, bis auch beim iPhone der Sim Slot abgeschafft wird
und man sich dann auch dort exklusiv an die Telekom binden darf
Gab und gibt es schon auch mit anderen Netzen und Smartphones. Nennt sich SIM-Lock und hat uns schon zu GSM Zeiten den Spaß genommen.
Wenn Apple meint das so machen zu müssen ist das ihr gutes Recht. Dann muss ich leider auf die LTE Watch verzichten, ist zwar schade, aber ich denke Apple wird es früher oder später schon merken das es so nicht der richtige Weg ist. Haben sie ja damals beim iPhone-Telekom Monopol auch gemerkt.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
984
#10
Kann mir bitte jemand erklären was es bringen soll, wenn ich über die Uhr ein Telefonat führe? Mehr als mich damit völlig zum Affen machen doch eher nicht, oder?
Dank Bluetooth kein Problem. Geht wohl darum wenn man mit der Watch über LTE Musik hört und jemand anruft das man dann auch rangehen kann.

Also von der Idee her ganz "gut" aber mir aktuell keine 5€ im Monat extra Wert

@Rest: Es sollen noch weitere Anbieter folgen nur zum Start geht wohl nur die Telekom, Vodarotz etc. kommen dann sicherlich später auch noch dazu.
 

run_for_fun

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2014
Beiträge
379
#11
Kann mir bitte jemand erklären was es bringen soll, wenn ich über die Uhr ein Telefonat führe? Mehr als mich damit völlig zum Affen machen doch eher nicht, oder?
Für Sportler, die kein Phone mittragen wollen und im Notfall wie zB Unfall, Sturz einen Notruf abgeben wollen. Oder Handwerker, Bauarbeiter und sonstige Anwender denen ein Smartphone zu groß und unpraktisch ist.
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.614
#12
Kann mir bitte jemand erklären was es bringen soll, wenn ich über die Uhr ein Telefonat führe? Mehr als mich damit völlig zum Affen machen doch eher nicht, oder?
Genauso hat man früher über die Leute mit Handys geredet. Mitten in der Öffentlichkeit telefonieren und wichtig tun, wie peinlich. Ja wie sich doch alles wiederholt.
Übrigens telefonieren heute viele mit dem Smartphone vor sich tragend und eingeschaltetem Lautsprecher, da ist die Uhr sogar schon stylischer.
 
Dabei seit
Aug. 2005
Beiträge
160
#13
Kann mir bitte jemand erklären was es bringen soll, wenn ich über die Uhr ein Telefonat führe? Mehr als mich damit völlig zum Affen machen doch eher nicht, oder?
Man ist halt erreichbar. Bisher war man beim z.B. laufen halt nicht telefonisch erreichbar (wenn man ohne nerviges Phone unterwegs ist). Ich finde es eine tolle Sache. Allerdings ist die Telekom-only Bindung ein No-Go, leider.
 
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
986
#14
5€ finde ich überraschend günstig für die Telekom.
An sich eine wirklich schöne Möglichkeit beim Sport direkt über die Uhr Musik zu hören. Dann kann das Smartphone endlich Zuhause bleiben.

Jetzt bitte mit Android Wear und Spotify!

Telefonieren mit der Uhr allein wäre mir aber auch zu doof. Aber dafür gibt's ja Bluetooth Headsets.
 

hildegard522

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Aug. 2014
Beiträge
267
#15
Für Sportler, die kein Phone mittragen wollen und im Notfall wie zB Unfall, Sturz einen Notruf abgeben wollen. Oder Handwerker, Bauarbeiter und sonstige Anwender denen ein Smartphone zu groß und unpraktisch ist.
Bei deinem ersten Beispiel bin ich bei dir.
Aber Handwerker, Bauarbeiter? Hier muss man gezielt differenzieren. Tischler/Schreiner - Okay! Elektriker, Mauerer, Fliesenleger, Verputzer, Maler, usw.. sry, aber das kannste vergessen auf dem "klassischen" Bau, dass die ne Apple Watch tragen.
Ich war selbst Elektriker und hatte immer nur Casio Uhren, aber selbst die waren dann ziemlich schnell verkratzt oder das Armband war nach ner Zeit einfach nur kaputt. Also Bauarbeiter und Handwerker im klassischen Sinne sind definitiv nicht die Zielgruppe. Noch eher haben die ein gutes Case oder ein CAT-Smartphone, wenn überhaupt schon alle ein Smartphone besitzen und nicht noch eher auf "normale" Handys setzen.
 
Dabei seit
Okt. 2004
Beiträge
1.636
#16
Wie ist das mit dieser eSIM?
Angenommen ich kaufe mir jetzt eine Apple Watch 3 mit LTE und Vodafone kündigt irgendwann an, das sie jetzt auch die Apple Watch unterstützen. Brauche ich dann eine Apple Watch, die speziell mit einer Vodafone eSIM gebaut ist oder wird die jetzt gekaufte Apple Watch dann auch funktionieren?
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.614
#17
Brauche ich dann eine Apple Watch, die speziell mit einer Vodafone eSIM gebaut ist oder wird die jetzt gekaufte Apple Watch dann auch funktionieren?
Da die hierzulande verkaufte Apple Watch LTE auch in allen anderen Ländern der EU mit entsprechenden Anbietern funktioniert wird es wohl so sein das es zumindest keine technischen Grund gibt warum es nicht gehen sollte. Was Apple aber daraus macht weiß zum jetzigen Zeitpunkt keiner.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top