Asus EN7800GT Top Silent, unterdimensionierte kühlung?

Z

ZeroBANG

Gast
So hier erstmal der Aufbau vom PC:

Gehäuse: Thermaltake Armor VA8000BWS
CPU Kühler: Thermaltake Fanless 103
CPU: AMD A64 3700+ @ 2800MHz (38°C idle 50 bis max 60°C unter last [5 stunden mit prime95 getestet])
Graka: Asus EN7800GT Top Silent (orginal takt)

Gehäuselüfter wie auf Bild:




So, die Graka wird mit dem 90mm der auf der Soundkarte liegt idle 45°C hab in der config heute 2 stunden HL 2 laufen lassen max war 72°C

ohne den 90mm Lüfter unter der Graka, 5 Minuten HL2: zack 80°C... nach ca 30 Minuten 99°C!

den 90mm hatte ich auch schon neber die Grafikkarte *gehängt*, hatte vielleicht 5° gebracht aber auch nicht auf dauer...

ich hab auch schon den Lüfter auf der Graka abgeschraubt (4 schrauben! Das nenn ich fortschritt auf meiner alten Radeon8500 war der kram noch festgeklebt!) und nach der Leitpaste gesehen, die sah in ordnung aus hab sie aber nochn bissi besser verteilt und nochn tropfen oben drauf gemacht... hat aber von den Temps her nix gebracht

mein Fazit: Lüftung von der Karte ist unterdimensioniert für 125€ aufpreis hätte ich mehr erwartet!


Man kann nicht erwarten das jemand der ne passive Graka käuft UNTER der Grafikkarte Gehäuselüfter anbringt...
insbesondere wird es lustig wenn man erstmal 2 so karten fürs SLI drinne hat (in welchen gehäuse und mit wievielen Lüftern sollen die Temperaturen da noch im Rahmen bleiben? und was ist erst im Sommer?)


mir wird die Karte definitiv zu heiss, habe aber auch keine Lust den 90mm dauerhaft unter der Graka zu lassen...
das einzige was mir noch einfällt ist Längere IDE Kabel besorgen und die Festplatten nach oben nebers Netzteil zu verlegen damit der 120mm in der Front mehr wind macht in richtung Graka...
ein zweite 120er in die Front würde auch noch gehen (hab nur im moment keinen und ausserdem sind die Kabel vom Netzteil im weg)



zusätzlich ist mir noch etwas sehr seltsames aufgefallen.
Wenn die Karte in den 3D Modus wechselt hört man (bei offenem gehäuse ganz deutlich!) das die Grafikkarte auf einmal geräusche macht... so nen ständiges surren... schaben... summen... sehr seltsam kann mir das jemand erklären?

Und wenn jemand vorschläge zur besseren Kühlung hat bin für alles offen (ausser Wakü ;P ...aber wenn ich mir ankuck das ich mit der graka und dem passiven CPU Kühler 175€ ausgegeben habe hät ich mir auch gleich ne Wakü holen können ich doof >_> naja wollts halt mal ausprobiern und nu hab ich den Salat... frage ist was mach ich jetzt damit? )
 
Zuletzt bearbeitet:

CloudConnected

Commander
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
2.865
Also die Passivkühlung für Grakas ist nie so wirklich prikelnd.
Ich würde dir eher en Zalman VF700 Cu empfehlen auf 5V.
Die Gehäuselüfter übertönen meistens eh.
Und der Zalman ist außerdem leise.
 

$$$Quale$$$

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
244
Es gibt aber auch Silent Freaks die sagen die Graka Kühler von Zalman sind laut. ICh weiß ja nicht aber sind AC Silencer nicht leider?
 

Blackfrosch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
558
AC Cooling @ 5 oder 7V ist nicht zuhöhren
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Der rückwärtige 120er Lüfter fördert definitv in die falsche Richtung!

Wenn Du diesen aus dem Gehäuse herausblasen lässt, garantiere ich Dir eine Temperatursenkung!

Womöglich reicht das sogar aus, um den 90er auf der Soundkarte wegzulassen. Das Konzept dürfte auch dem CPU-Kühler zu Gute kommen.

Die Festplatten würde ich so erst mal lassen.

Um einen zielgerichteteren Luftstrom zu gewährleisten, würde ich zusätzlich mal ausprobieren, ob es nicht vielleicht sogar besser sein könnte, den oberen 90er aus zu lassen, sodass die Luft von vorne unten direkt nach hinten oben an Graka und CPU vorbeigezogen wird!
 
Zuletzt bearbeitet:

Blackfrosch

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
558
jetzt seh ichs auch. Du hast genau an der Grafikkarte dein Hitze stau und stehende luft!
Dreh den 120er um!
 
Z

ZeroBANG

Gast
es muss doch möglich sein mit dem Passivbrocken die Graka auf erträgliche Temps zu bringen?

nen andrer Kühler wär so zimlich es vorletzte was ich will (insbesondere weil ich extra 2 Augen zugedrückt hab um mir dieses Passiv Monster zu leisten!)

da würde ich eher die komplette Karte in ebay setzen und mir ne andre 7800GT holen + nen andren lüfter da würd ich vielleicht nochmal 50€ gut machen dabei... (nur sind mir da zuviele WENNs drinne.... wenn ich die karte für den Preis loskrige den ich haben wollte... wie lang braucht der nächste Laden wo ich bestell zum liefern -> 350MHz PC solang benutzen = bah)


[ es letzte was ich will wär übrigens untertakten ;P ]
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Der Test sagt, das 65/100 Grad bei dem Kühlkonzept der GraKa normal ist.
Natürlich wäre mir das auch zu heiß.

Ansonsten wie sebbekk schon sagte, den hinteren Gehäuselüfter rauspusten lassen.
 
Z

ZeroBANG

Gast
werd den gehäuselüfter gerad mal umdrehn und berichten (der CPU hats jedenfalls gefallen einen draufgeblasen zu bekommen ;P)

ihr antwortet so schnell da kann ich reply schreiben und es steht schons nächste da ^^ *ich mach ja schon*
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Zitat von sebbekk:
Dreh endlich den 120er um! (Ich meins nur gut!)
Sonst kommt er vorbei, und es ist nicht mit ihm zu spaßen :D

Und mach mal den oberen Lüfter aus.

Auf alle Fälle hast Du einen Wärmestau wenn zwei 120er rein, und nur ein 92er raustransportiert.
Der schafft soviel Umsatz nicht, es sei denn die 120er laufen auf 5 und der 92er auf 12 Volt.

Falls die CPU zu warm wird könntest Du auch versuchen den vordern lüfter zu drehen.
Da warme Luft aber nach oben steigt ist das nicht optimal.
 
Zuletzt bearbeitet:

magix

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.232
warum wollen alle die warme luft die das netzteil raus fördert unbeding mit den 120er lüfter unter dem netzteil wieder ins gehäuse reinsaugen? das hab ich schon 10 mal in dem forum gesehen:freak: :freak: :freak:
 

Blind Fish

Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
2.139
Zitat von magix:
warum wollen alle die warme luft die das netzteil raus fördert unbeding mit den 120er lüfter unter dem netzteil wieder ins gehäuse reinsaugen?
Weil man sich so denkt das der hintere Lüfter näher an dem CPU-Kühler sitzt und daher effektiver draufpustet.
Ich muß nur mal hinter den Rechner fassen um festzustellen das da gar keine kühle Luft ist :freak:


Ahh, mir fällt noch was ein.

Zalman empfiehlt bei lüfterlosen GraKa-Kühlern die Slotblende unterhalb der GraKa zu entfernen.
Ich habe zwar einen Lüfer drauf, bei mir bringt es aber zusätzlich 2 Grad Verbeserung.
Ich habe die Slotblende gegen eine Schlitzblechslotblende von AC getauscht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

ZeroBANG

Gast
so...

90mm unter der graka wieder oben nebers Netzteil gehängt das der rauspustet und wie ihr gesagt habt den 120er umgedreht



intresiert den hitzestau UNTER der graka trotzdem nicht >_>

und hinter meinem gehäuse ist nicht warm... sitz zimlich in der mitte vom zimmer und mein tisch ist hinten offen ;)
 

Sebastian

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
6.273
Ein Foto vom Innenleben fände ich persönlich etwas informativer. Insbesondere den 90er neben dem NT kann ich mir einfach nicht so recht vorstellen!

Wie Blind Fish schon sagte, ist es nicht verkehrt, die oberste PCI-Slotblende einfach zu entfernen.

Den oberen 90er abschalten und den hinteren 120er mal auf 12V. Wenn dann immer noch Kertemp über 100°C geb ich auf bzw. dann ist der Kühler wirklich nicht gerade brauchbar (obwohl man mit um die 100 °C leben kann, wenn auch nicht so optimal).
 

$$$Quale$$$

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
244
MAch unter der GRaka die Slotbläche raus und an den Halterungen vom den Sloblächen den 90mm festmacehn. Der sol unter der Graka die warme Luft raussaugen.
 
Z

ZeroBANG

Gast
ähm *hust* 3 Slotblenden unter der Graka sind schon weg dann kommt die Soundkarte (keine 90mm platz und soundkarte ist schon ganz unten)


und mit 100° leben... hmm jo kein thema aber dann sollte die karte auch auf 100 bleiben und die 103°C waren da eben gerade nach öhm ...5 minuten? da wurds zwar langsamer mim warm werden aber da geht noch mehr... :freak:

die hinteren 2 und der oben laufen auf 12v nur der in der front läuft im moment mit 7 aber von dem kommt dank der festplatten und kabelsalat dahinter eh kaum was von der luft durch da bringen auch 12v erstma nix solang die festplatten da rumgammeln

foto vom innenleben... öhm naja ok aber meine digicam ist net gerade gut ich probiers mal...
 

$$$Quale$$$

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
244
Kabelsalat beseitigen. Und alles so aufräumen bringt meistens niedrigere Temps.

Lass am besten den 90mm auf der SOundkarte. Der soll auf 5V schön weiter blasen. Der Lüfer sol aber schräg in Richtung der CAse Rückseite blasen. DAmit die Luft hinten aus dem Case kommt.

€dit: Yeah 100 Post.:king:
 
Zuletzt bearbeitet:
Z

ZeroBANG

Gast
so hier fotos (sind sogar recht gut geworden für die rotz cam :D ):

erstmal 3 mal komplettansicht







lüfter oben:



Netzteil:



Kabelsalat beseitigen sagst du so leicht :freak:

 

$$$Quale$$$

Ensign
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
244
Ach du SChei*e. WIe kann man so bloss leben. Also von vorne kommt keine Luft. Irgendwie die KAbel verlegen muss doch gehen.

MAch über der Graka auch die Slotbläche raus.

Und den 90mm LÜPfter von außen vor die Slobläche. Also wie ich vorhin meinte nur jetzt den Lüfte außen festmachen dass er die warme luft mit raussaugt!
 
Top