News Asus Zephyrus S: Das dünnste Notebook mit 15,6" und GeForce GTX 1070

Jan

Chefredakteur
Teammitglied
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
10.318
#1

onkas

Cadet 4th Year
Dabei seit
März 2007
Beiträge
64
#2
OK und was mach ich mit der freien Fläche zwischen Bildschirm und Tastatur ? mich über das ROG Logo freuen ?? irgendwie hab ich das Gefühl bei den Notebooks steht die Entwicklung seit Jahren still.
 
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
2.711
#3
Wie Asus die Kühlung umgesetzt hat, bleibt abzuwarten.
Genau DAS ist das Problem. Es gibt kein 15-Zoll-Notebook mit 6Kerner und dedizierter Grafik > 1050TI am Markt, welches nicht massive thermische Probleme hat. Das betrifft wirklich alle (Dell XPS 15 9570, Razor Blade 15, Gigabyte Aero 15X), selbst Apple hat beim neuen MacBook Pro derbe ins Klo gegriffen (Link).

Ich warte seit zwei Monaten auf ein vernünftiges Notebook gerne bis 2500 €, aber jeder Hersteller kriegts nicht gebacken. Aber Hauptsache ich bau das Notebook noch dünner... :rolleyes:
 
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
1.417
#5
Was für eine seltsame Tastatur für ein Laptop. Soll das an eine normale Tastatur ohne Handballenauflage erinnern oder was?

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man darauf angenehm tippen geschweige denn spielen kann? Erst recht nicht wenn das Ding nicht gerade auf einem Tisch vor mir steht. Ich denke da zb. auf dem Schoß im Zug? Na viel Spaß. :D
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.581
#7
Wenn man jetzt ein Business Notebook haben möchte, mit dem man jeden Tag hin und her pendelt und nur für Mails, Word und Internet benutzt, dann kann ich so eine dünne Form ja verstehen.

Aber für ein Notebook zum zocken sehe ich den Sinn dahinter nicht wirklich, da vor Allem hier öfter als beim Business Notebook die Komponenten stark belastet werden.

Wir haben auf der Arbeit 2014er Toughbooks von Panasonic. Das sind richtige Klopper, dafür sind sie aber auch unter Last verdammt leise, trotz 35W Ivy Bridge CPU.
Wenn ich mir dagegen anhöre, wie schnell und laut der Lüfter meines HP Envy X360 aufdreht bei einer 15W APU, und dabei noch unter den verfügbaren Notebooks zu denen mit der besseren Kühllösung gehört.

Da hab ich doch lieber 25mm statt 15mm Gehäusehöhe und dafür den Platz mit ordentlichen Kühlkörpern belegt.
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.760
#8
OK und was mach ich mit der freien Fläche zwischen Bildschirm und Tastatur ? mich über das ROG Logo freuen ?? irgendwie hab ich das Gefühl bei den Notebooks steht die Entwicklung seit Jahren still.
Für gewöhnlich befindet sich an dieser Stelle die Tastatur, falls es dir nicht aufgefallen ist, sie haben das Touchpad an den Rand in die Tastatur eingebettet und an der Position des Touchpads die Tastatur gesetzt, warum auch immer. Sicher hätte man das Gerät damit (noch) kompakter machen können, aber 21:9 in einem Gehäuse mit der Breite für 15,6" sind sicher nicht so prickelnd. Der Bildschirm benötigt nunmal Platz. Keine Ahnung was du dir für Entwicklungen erwartest?
 

Häschen

Rear Admiral
Dabei seit
Dez. 2012
Beiträge
5.888
#9
Würde man noch den Akku weglassen, könnte man das Gerät noch dünner bauen oO
Sogesehen wird auch kein richtiger "Akku" mehr verbaut, die Akku Kapazität und die Lebenszeit wird ja immer weniger um so dünner ein Laptop wird.
Um den Akku nach 2-3 Jahren austauschen zu können braucht man warscheinlich ein Dosenöffner, man bezahlt also 2000€ für 3 Jahre, geile Entwicklung.

Trotzdem muss ich sagen, schick ist der Laptop allemal.
 
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
2.175
#10
Ungewohnte Tastatur/Touchpad Positionierung, muss aber nicht zwingend schlecht sein, das wäre etwas, dass ich durchaus mal probieren würde.
Nur mit dem Trend zu immer dünner gehe ich einfach nicht wirklich mit, das ist wie bei den Smartphones auch: ein wenig dicker, dafür aber mehr Akku/Kühlsystem/Hardware drinnen kommt mir einfach sinnvoller vor. Das eigentlich Sperrige bei Notebooks sind doch Länge und Breite, nicht die Dicke. Das sind zu oft zu große Abstriche die gemacht werden.
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.581
#11
Für gewöhnlich befindet sich an dieser Stelle die Tastatur, falls es dir nicht aufgefallen ist, sie haben das Touchpad an den Rand in die Tastatur eingebettet und an der Position des Touchpads die Tastatur gesetzt
Ich glaube er sprach auch vom Platz unter dem Display, nicht nur vom Platz über der Tastatur.
Hätte man das Teil insgesamt was dicker gestaltet, hätte die Technik fürs Display nicht komplett darunter gesetzt werden müssen.
 

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.809
#12
Sexy Abmessungen, gemessen an der maximal konfigurierbaren Ausstattung.

Aber dann dieses Keyboard!? Bitte wer hat denn dieses absurd hässliche und unpraktische Design abgenickt? :confused:

Der verantwortliche Designer und der Entscheidungsträger sollten erschossen werden!

Liebe Grüße
Sven
 

Dr. MaRV

Rear Admiral
Dabei seit
Aug. 2006
Beiträge
5.760
#13
Er sprach vom Platz unter dem Display, nicht vom Platz über der Tastatur.
Hätte man das Teil insgesamt was dicker gestaltet, hätte die Technik fürs Display nicht komplett darunter gesetzt werden müssen.
OK und was mach ich mit der freien Fläche zwischen Bildschirm und Tastatur ?
Lies nochmal...
Wo befindet sich das ROG Logo?
 
Dabei seit
Sep. 2009
Beiträge
690
#15
Tja mit baldiger Vorstellung der NVIDIA Turing Generation leider vollkommen überflüssig. Gerade bei einem Gerät wo es auf Effizienz ankommt hätten Sie die paar Wochen auch noch warten können.

Darüber hinaus ist das Design ein absolutes NoGo!
 
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
3.581
#16
@RYZ3N Ich glaube sowas sollte man erst mal selbst ausprobieren, ich kann mir schon vorstellen, dass das eigentlich ganz gut funktioniert.

@Dr. MaRV Okay, scheint doch so gemeint gewesen zu sein^^

Wenn ich das so mit meinem Notebook vergleiche ist es aber doch im Grunde ganz sinnvoll, die Positionen zu tauschen, denn so kann man beim tippen auch die Handballen ablegen ohne auf dem Touchpad zu liegen.

Dass das alles nur ungenutzter Raum ist, ist aber trotzdem blöd, hier hätte man vielleicht ein kleines Display reinsetzen können, ähnlich dem der Logitech G19, für Auslastung ect., und so mit der Fläche auch noch was nützliches anstellen.
Dafür müsste das Teil aber auch wieder dicker sein, was aber den meisten egal wäre, wenn man hier so liest.
 
Dabei seit
Juli 2013
Beiträge
2.566
#18
Irgendjemand muss die Dinger kaufen. Sonst würden die nicht wie am Fließband gekauft werden.
Als Exot und geringer Stückzahl ist das sicherlich ok, der Vielfältigkeit wegen...
Aber doch nicht in Masse...
Ich passe selber immer auf, dass ich nie über einer 1060 eines kaufe.
Gerade, dass die Kühlung alles noch "lautlos" hinbekommt...
 

RYZ3N

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
1.809
#19
@RYZ3N Ich glaube sowas sollte man erst mal selbst ausprobieren, ich kann mir schon vorstellen, dass das eigentlich ganz gut funktioniert.
Das bestreite ich auch nicht, aber das Auge isst (oder spielt) bekanntlich mit und wenn man schon versucht jeden Millimeter einzusparen um ein sexy skinny Design auf die Beine zu stellen, dann darf man nicht so eine designtechnische Straftat abliefern. Es sieht ganz einfach verboten aus! :rolleyes:

Aber gut möglich dass es sich damit gut arbeitet/spielt, dass möchte ich nicht in Abrede stellen.

Liebe Grüße
Sven
 
Dabei seit
März 2011
Beiträge
2.325
#20
@Pure Existenz
Naja diejenigen die sich nicht großartig damit beschäftigen, sieht cool aus große Zahlen etc.
Und weil das alte zu heiß wird oder zu laut ist gibts alle 3 Jahre zu Wheinachten das nächste GamerNB am besten gleich mit BF/CoD/FIFA Key dünn sieht halt moderner aus, siehe Smartphones :freak:
 
Top