News ATi Radeon 9800 XT in USA und Japan erhältlich

Volker

Ost 1
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2001
Beiträge
14.298
#1
Irgendwie sind die Computershops in Japan immer der Zeit voraus. Aber diesmal sind sie nicht ganz alleine, auch in den USA sind die ersten Versionen für einen Preis zwischen 485 und 564 US-Dollar auf den Markt gekommen. In Japan kostet die Karte 100 US-Dollar mehr - 593 bis 665 US-Dollar.

Zur News: ATi Radeon 9800 XT in USA und Japan erhältlich
 
Dabei seit
Aug. 2003
Beiträge
90
#5
Wirds da auch ne Version mit 128MB geben?
Die würd mich interesieren denn von 256MB Grafikspeicher halt ich noch nichts.
 

GDC

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2001
Beiträge
591
#6
interesse hätte ich schon an so einer karte, aber erstmal ist aufrüstpause, erst wenn meine ti4200 keine vernünftigen frameraten mehr bringt wird sie ersetzt, bis dahin gehen sicher noch 6 monate ins land, und dann kommt doom3 und hl2
 

Beware

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2002
Beiträge
477
#7
Also ich werd deswegen nicht aufrüsten, meine 9700Pro wird noch ne ganze weile spielbare frameraten liefern ;)

Dann lieber ne schnellere CPU zB von XP2200+ auf XP2600+ da hatte ich mit gleicher Graka zb fast 2500 Punkte unterschied im 3DMark2001 SE330 (Ti4200 64MB).

Desweitern, würde bei der 9800 XT mein 200Watt Shuttle Netzteil wohl endgültig die weiße Fahne schwenken :/
 

S1lverSurf3r

Bisher: silver584
Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2003
Beiträge
407
#8
Das dein NT das nicht mit macht glaube ich allerdings auch.

Habt ihr euch mal die "Luftschlitze" auf dem 3ten Bild angeschaut. Ich finden das die irgendwie voll verbogen aussehen
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.899
#11
Du sagst es Silver584

Ich finde die Luftschlitze zu verbogen! Die kannten sind nicht mal schöhn geschliffen. Hast du den Test auf www.tomshardware gelesen? ASUS (verräter *g*) hatte Ihre Ati Radeon 9800 XT mal vorgestellt! Ist echt hübsch gekommen. Die von THW haben über die sehr schlechte bearbeitungs Qualität des Referenzkarte Lüfte auch kritisiert. Man sieht es das sie drauf gelötet wurden und dabei sind sie nicht mal schöhn gelötet worden. ASUS (verräter) haben da Perfekt und vorbiltlich gemacht mit Ihre Lüfter. Sie wurden aus eine Kopferblock rausgelasert worden.

Project-X
 

$L!c3R

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
26
#12
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
167
#13
naja das kann mal jeden passieren wenn ich mir überlge was nvidia für fehler mit ihren treibern gemacht hat....vieleicht sind die zu dumm für die einstallungen....Mann weiss doch das mann bei so 17 keine 100 herz machen kann wenn dumm selber pech...
 

$L!c3R

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2003
Beiträge
26
#16
@nighty es hat überhaupt nicht mit einstelungen zu tuhen es ist ein bug in den treiber ! würdest du unter den links lessen was da steht würdest du sicher nicht schreiben falsche einstellungen !
 
Dabei seit
Sep. 2001
Beiträge
2.164
#17
Aktuelle Monitore schalten bei zu hohen Frequenzen automatisch ab; das nur nebenbei.

Die 9800XT ist als Neuanschaffung interessant, allerdings nur als High-End Karte. Jede 9800Pro ist prinzipiell interessanter, weil ebenfalls schnell und zudem günstig zu bekommen.

Eine 128MB Variante der XT wird wohl bald folgen, was den Preis entsprechend drücken sollte.
 

ZeRo.G

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
1.660
#18
also bevor man sich eine XT kauft, sollte man vielleicht auf die neuen Volari Duo karten warten... ich glaub, die schlägt alle Nvidia & ATI karten!!
 
Dabei seit
März 2003
Beiträge
227
#19
hmm der bug is witzig aber wenn das bei highend monitoren passiert dürfte das doch kein problem sein 200Hz was is das schon *g*
aber der kühler sieht wirklich "billig" aus also nicht gut verarbeitet naja aber solang er leise ist und gut kühlt reicht er
greetz
Mista
P.S: mein monitor läuft normal mit 180Hz bei 1280 * 1024
Sony FW 900
 
Dabei seit
Apr. 2003
Beiträge
669
#20
hmmm mein ich das nur oder sind die lamellen mit absicht teilweise so kantig und schief? normalerweise sollte das doch alles seine ordnung haben oder nicht?
 
Top