News Ausstellermangel: CeBIT in Turbulenzen

Sasan

Captain
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
4.004
Schon seit längerer Zeit stehen die Zeichen für die weltgrößte Computermesse, die CeBIT, auf Sturm. Nachdem anfänglich nur einzelne Hersteller der Messe fernbleiben wollten, kündigen immer mehr Unternehmen an, den Messetermin nicht mehr wahrnehmen zu wollen.

Zur News: Ausstellermangel: CeBIT in Turbulenzen
 
H

HardlineAMD

Gast
Ich kanns nicht mehr lesen.
BenQ Mobile hat recht wenig mit dem Hauptunternehmen zu tun, also wieso werden wieder solche Aussagen gemacht?
Wenigstens tut sich jetzt was beim CeBIT Management.
 

fly_AY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
273
eieiei.....

und gerade dieses Jahr wollte ich endlich mal mit auf die CeBit...

aber es stimmt das die CeBit immer mehr zwischen klassischen Fachmessen wie der Systems und Consumer Messen wie der IFA steht... was aber gerade aus meiner sicht ein Vorteil wäre.

mal schauen und abwarten wie sich das entwickelt...
 
M

MATT2k

Gast
also ich war dieses Jahr da und muss sagen, dass es für mich nicht wirklich was gab. Bin halt überall rumgelaufen und habe mir alles angeguckt, aber wirklich etwas interessantes habe ich nicht gefunden.
Ich denke mal, dass dies anders ist, wenn ich für eine Firma da wäre und etwas neues bräuchte, aber als Privatanwender? Oder habe ich falsche Erwartungen?
 

poolzero

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.209
ich wollte diesmal doch auch gehen...

wie wäre es mit einem CB-Treffen!?:D wäre doch cool, so mit ner 300er gruppe über die stände schlendern...
 

charmin

Admiral
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
8.414
Also ich komme zur nächsten vermtl. auch. ;) Ich bin ja mal gespannt wie es dort zugeht. Ists das echt so schlimm? Bisher kenne ich nur die Systems in München. Finde es aber gut wenn das Managenent jetzt Schritte in die Wege leitet. Hoffentlich ist es nicht zu Spät.

Gruß CHarmin
 

fly_AY

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
273
@ poolzero: ein ComputerBase Stand wäre optimal ;-D
 

Arcturus

Commodore
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
4.358
Naja ne 300 ter Gruppe wo man allein kaum durchkommt...Die verliert sich nach 10 Min grins.
 

MistaSB

Ensign
Dabei seit
März 2003
Beiträge
228
hm
cebit war doch sowieso für die meisten reines geschenke sammeln die dann abends in den müll kommen

greetz
Mista
 

MisterG

Commander
Dabei seit
Sep. 2003
Beiträge
2.110
Irgenwie ist Cebit tot, leider! War 2mal dort...1999/2001! Aber irgendwie wurde sie dann von Kiddies überlaufen und nun fehlen die guten Stände! Schade!
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
608
und überall sieht man Beutelratten ;)
 

dualcore_nooby

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2005
Beiträge
668
beutelratten, wie recht du hast. die hab ich auf meinem letzten cebit besuch auch gesehen.
aber im internet ist man schneller informiert, als wenn man versucht am stand mit irgendwelchen leuten zu reden.
daher macht die cebit für mich schon nach dem ersten besuch keinen wirklichen sinn mehr.
 

farquaharson

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2004
Beiträge
762
Beutelratten oder Übervölkerung sind wahrscheinlich kaum der Grund warum die Hersteller ausbleiben.
Das dürfte wohl eher eine einfach Kosten-Nutzen-Rechnung gewesen sein. Aufwand geteilt durch Besucher in Relation zum Umsatz ist X.
Wobei hier natürlich nicht nur die reinen Standkosten und Teilnahmegebühren berechnet werden dürfen. Da muß natürlich auch die Vorbereitungszeit, Gehälter usw mit eingerechnet werden.
Bis zu einem gewissen Grad ist man als Unternehmen natürlich bereit ein X kleiner gleich Null zu akzeptieren, da Image sich nicht direkt finanziell messen läßt wohl aber zu Folgeumsätzen und i.d.R. auch zu Folgegewinnen führt.
Nur zum Repräsentieren und Füllen der Cebitkasse geht jedoch kein Hersteller zur Messe. Insofern verständlich.

Zum Thema Benq braucht man wohl kaum etwas zu sagen. Die haben momentan eh andere Sorgen als einen Messeauftritt.
 

Airex

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2001
Beiträge
782
Ich werde 2007 auch mal rübergehen. bislang war sie mir immer zu weit weg gewesen.
Das verkürzen auf 6 Ausstellungstage ist wie ich finde eine großer schritt. leider in die verkehrte Richtung.
IFA ist zu groß und überwiegend eine Konsumer messe und grade da sehe ich handlungsbedarf. Die CeBit muss wieder eine Profimesse werden für den Bereich Computer und nicht für dem alles umfassenden bereich Information und Telekommunikation.
 

mork ruft o...

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juni 2006
Beiträge
104
Ich war dieses Jahr auf der Cebit. Hab mir am letzten Tag für wenig Geld ein Gehäuse gekauft. Das war aber auch der einzige Höhepunkt. Ansonsten sieht man nur irgendwelche Hardware in Vitrinen rumliegen. Das wird schnell öde. - Die IFA ist allerdings auch nicht viel besser. Dauert nur ein bißchen länger bis man sich langweilt. :)
 

LeChris

Vice Admiral
Dabei seit
Dez. 2002
Beiträge
6.998
Ich war leider auch dieses Jahr dort. Ein Teil ist Fachmesse mit hauptsächlich Softwarelösungen(Datenbanken, Magagement usw.), ein Teil buntes Kiddiezeug wie T-Online und die restliche Hälfte der Messe: Asiaten! Die Hardwarehersteller minimal vertreten, wer von denen konnte, hat Consumer-Elektronik vorgeführt.

Fast nichts mehr zum Thema Computertechnik! An wen die Messe sich sonst richtet, ist aber auch nicht zu erkennen.

Fazit: ich will meinen Tag zurück!
 

M0rre

Ensign
Dabei seit
Nov. 2004
Beiträge
243
in zeiten des inets ist die cebit eh nichtmehr so intessant!

wenn ich infos zu bestimmten dingen haben möchte bekomme ich sie auch im netz.
 

drago-museweni

Vice Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
6.745
Hmm das ist schade aber die oben genanten Hersteller jucken mich eh nicht ich will nur Computerhardware sehen bisss mir schlecht wird, das heisst AMD(ATI) ,Intel ,Nvidia, ASUS,MSI,ledtak und wie sie alle heissen TFTS und all der müll und noch viel mehr.
Das gerade die oben genanten Hersteller so groß sein sollen auf der Messe hmm hoffentlich können sie das kompensieren wolle da eigentlich nächstes Jahr hinn :)
Um vor allem will ich Prospeckte und tonnenweie Aufkleber abstauben!!
 

_DJ2P-GER_

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
5.612
Naja, wenn die Cebit wirklich wieder zur Profimesser werden würde, hätte ich nichts gegen diesen Schritt. Wie es die letzten mal war kann es einfach nicht weiter gehen, nur Kiddies die Geschenke sammeln.

Ich war auch da, aber wirklich Spaß gemacht hat es nicht. Wenig interesantes (Computertechnik) und übers Interenet wäre man schneller an die Infos gekommen.
 

Xtrasmart

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
55
Wenn die "Neuigkeiten" der Messe bereits Monate zuvor in der Presse und den div. einschlägigen Magazine getestet und bewertet werden - und - darüberhinaus teilweise sogar schon im Handel verfügbar sind, stellt sich die Frage wozu man hunderte von Kilometern fahren, in einem 3. klassigen Hotel zu überteuerten Preisen absteigen und schließlich in einer Millionenschlange von Menschen durch die Messe geschoben werden soll ?
Meine Meinung: Sogar Ernst August war von der Messe angepisst !

mfg
Xtrasmart
 
Top