BluRay geklont über 2 Monitore

KBCoal

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
429
Nabend,

ist es möglich eine Original BluRay über 2 Monitore geklont abzuspielen?

Grafikkarte ist eine 4670 und PowerDVD mit BluRay Unterstützung.

Aber sobald das Video ein paar Sekunden läuft kommt folgende Meldung:

"Sicher Display Sitzung kann nicht initialisiert werden (Fehlercode = 0122)"

probieren sie:
- anderen Grafikkarten Treiber -> der Neuste ist installiert.
- deaktivieren sie den KlonModus

Habe auch mal die Hardwarebeschleunigung deaktiviert, bringt aber nichts.

Wer weiß Rat?

Gruß
 

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.394

KBCoal

Lt. Junior Grade
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
429
Heißt, VGA-Verbindung ?

Ist dort die Qualität um einiges schlechter oder warum wird das unterstützt?

Gruß
 
1

1668mib

Gast
Die Qualität ist viel schlechter.
Bringt dir diese Ausage was?

Oder:
Die Qualität ist etwas schlechter.
Bringt dir diese was?

Wohl kaum. Das ist subjektives Empfinden.
Probier es aus, denn du musst damit leben.

Edit: Und ja, analoge Verbindung = VGA. Der Punkt ist vor allem, dass ein analoger Film erst mal wieder digitalisiert werden muss von einem potentiellen Kopierer, das erschwert es, führt zu Qualitätsverlusten usw...
 
Zuletzt bearbeitet:

Humptidumpti

Moderator
Teammitglied
Dabei seit
Aug. 2004
Beiträge
23.394
VGA funktioniert nicht immer. Da aber bei den meisten HD Medien ICT noch nicht aktiv ist (Image constain token verhindert das abspielen von HD Material auf nicht HDCP Konformen Gerät) kann man VGA nutzen.

Die Bildqualität sollte sofern man hochwertige Kabel und Komponenten nutzt auchnicht leiden.
 

ultrasilencer

Ensign
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
154
Ja musst du ausprobieren und kommt auch auf das Bildmaterial an. Bei mir sind Spiele in 1920 x 1080 über HDMI deutlich besser, wobei der unterschied bei Blueray Filmen nur minimal ist, aber eben auch schlechter wenn es über VGA läuft.
 
Top