News BND-Überwachung: DE-CIX reicht Klage beim Bundesverfassungsgericht ein

Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.391
#3
sauber!

Ich wittere eine Chance das ganze Destaster der Überwachung zu beenden.
Wer, wenn nicht die Exekutive bei den tatsächlichen Vorgängen vorort, kann den Irrwitz des Datenschutzes offenlegen und beenden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
4.476
#4
Hallo @ all,

Nun auch bei zweiten Versuch wird die CIA letztendlich das Urteil den deutschen Richtern diktieren. Denn letztendlich geht es darum die Daten abzuzapfen, um sie dann brav Deutschlands Freunden in Übersee wie bestellt liefern zu können.
 
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
243
#7
Opium ... für Alle, oder so ähnlich.
Deutschland liefert doch bereitwillig und ohne jeglichen Druck, nicht nur allein wegen dieser Madam Neuland.
 
Dabei seit
Mai 2018
Beiträge
2.405
#9
Ich bin da weniger optimistisch.

Warum? Siehe @BlackWidowmaker ‘s Postings.

Im Leben kann ich mir nicht vorstellen, dass Deutschland mal die Courage hätte und der CIA mal etwas entgegenzusetzen.

Naja, man darf zumindest hoffe.

Liebe Grüße
Sven
 

Hauro

Rear Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
5.383
#15
Die Entscheidung wird wenig überraschend wie beim Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM) ausfallen. Nicht vergessen die Richter des Bundesverfassungsgerichts haben alle das richtige Parteibuch.

Ab dem 10.12. spielt es keine Rolle mehr.
 
Zuletzt bearbeitet: (Korrektur)

hroessler

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2013
Beiträge
1.778
#16
Hallo @ all,

Nun auch bei zweiten Versuch wird die CIA letztendlich das Urteil den deutschen Richtern diktieren. Denn letztendlich geht es darum die Daten abzuzapfen, um sie dann brav Deutschlands Freunden in Übersee wie bestellt liefern zu können.
Mehr ist dazu auch nicht zu sagen. Wer hier wirklich auf Besserung hofft hat nicht kapiert, wie die Welt aktuell funktioniert...

greetz
hroessler
Ergänzung ()

Kann man aus der Anzhal der Beiträge schlussfolgern, dass das Thema den meisten, bedauerlicher Weise, einfach am Arsch vorbei geht?
Das ist richtig bitter.
Siehe Beitrag #4! Warum sich für etwas bemühen, was eh nicht geändert werden kann?

greetz
hroessler
 
Dabei seit
Okt. 2003
Beiträge
4.391
#17
@hroessler:

Mir ist egal wie es funktioniert, wenn ich nicht mit dem Produkt einverstanden bin.
Mich daneben zu stellen und nichts zu sagen oder zu tun, wenn Andere falsche Dinge tun, ist wohl die einfachste Art damit umzugehen...

Jeder sollte, da wo er es kann, alles dafür geben die Welt besser zu machen und nicht einfach dahinvegetieren.


Zumindest die Jungs in Frankfurt nutzen Mittel sich zu wehren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.282
#18
Karlsruhe ist bisher immer neutral gewesen. Ich hege Hoffnung!!
 
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
874
#19
Vielleicht müsste man den Titel ändern BND-Überwachung: Intel reicht Klage beim Bundesverfassungsgericht ein.

Sicher gibt es hier auch genug Leute die was mit DE-CIX anfangen können, aber wie viele ihre Meinung zu dem Thema öffentlich Kundtun....
Wenn der ISP Kundendaten an Abmahnanwälte verschickt ist das für die Masse vermutlich interessanter.

In dem Artikel steht ja auch nicht 'mal, dass DE-CIX irgendwelche Datenabgriffe verhindern will, sondern einzig und allein, dass sie Rechtssicherheit haben wollen.
Was alleine schon schrecklich ist, bei einer funktionierenden Gewaltenteilung und Kontrolle sollte es nicht Aufgabe der Industrie sein ein solches Thema auf die Agenda zu bringen.
 
Top