Booten "bitte warten" / "invalid picture"

c-mate

Captain
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.647
Hi,
ich habe zwei Fragen:

1. Ich habe Win 7 Pro 64bit neu installiert, aber das booten dauert relativ lange.
Es kommt "Windows wird gestartet" mit dem Windows Logo und danach erscheint 25-30 Sekunden lang "Bitte warten" und erst nach dieser halben Minute kann man sich dann anmelden.
Was findet da denn statt während dem "Bitte warten" und wieso dauert das so lange?

2. Auf dem selben PC habe ich eine Batch Datei, die die temporäre Daten löscht, in den Autostart gelegt. Aber sobald diese Batch Datei per Autostart ausgeführt wird, erscheint eine Meldung "invalid Picture"
Wo kommt das denn her?
Code:
RD /s /q "%WinDir%\Temp\"
RD /s /q "%UserProfile%\AppData\Local\Temp\"
RD /s /q "%UserProfile%\AppData\Local\Microsoft\Windows\Temporary Internet Files\"
(Wenn ich die Batch Datei einfach lokal ausführe kommt die Meldung nicht, nur wenn sie im Autostart liegt)

THX

PS
PC befindet sich in einer Domäne
 
M

MacGyver

Gast
Wenn er in einer Domäne ist, wird der PC vom Domänencontroller konfiguriert solange dort "Bitte Warten" steht.

Du kannst genauer sehen was passiert, wenn du eine Gruppenrichtlinie für den PC erstellst.

- Erstelle eine neue Gruppenrichtlinie für den Container wo dein PC drin ist.
- Gehe im Gruppenrichtlinieneditor nach
Computerkonfiguration -> Richtlinien -> Administrative Vorlagen -> System
Dort gibt es die Einstellung "Ausführliche im Vergleich zu normalen Meldungen" die du aktivieren musst.
Nachdem der Client die Gruppenrichtlinie angewendet hat, sagt er dir genauer was er gerade tut und
nicht bloß "Bitte warten"

Zu der Batchdatei kann ich leider nichts genaues sagen.
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.194
die Meldung "Invalid Picture" ist etwas irreführend. Hintergrund der Meldung ist oft, dass ein Verzeichnis/Datei vom System noch gesperrt ist, wärend die Batch darauf schon zugreifen will.

Du kannst es ausprobieren, wenn du in die Batch eine Zeitverzögerung zur Ausführung einbaust. Ansonsten ist es besser, die Temp-Dateien bei Herunterfahren/Abmelden zu löschen.
 

c-mate

Captain
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
3.647
ok aber wie stelle ich das an, dass die Batchdatei beim Herunterfahren ausgeführt wird?
 

frogger9

Commodore
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
4.194
per Abmeldescript in den Gruppenrichtlinien zB. oder du fährst das System gleich mit einem Script runter.
 
Top