core 2 duo e 6300 stepping b2 übertakten

Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3
Hallo!

Ich habe, glaube ich ein Problem mit der Kühlung meines e6300 auf Gigabyte P35 DS3.
Der Prozessor lässt sich mit vcore 1,28V bis auf 3,01 GHZ ( 7x 430 FSB) übertakten.

Everest liest dabei folgende Temperaturen aus (idle):

Core1: 69°C
Core2: 67°C
Core : 41°´C

Kann mir jemand sagen, ob das OK ist?

Bei FSB 266 1,86GHZ hat temperiert er

Core1: 60°C
Core2: 58°C
Core : 38°C

mutet irgendwie, sagen wir seltsam an:freak:

Weiterhin ist die GPU Temperatur auf Radeon x1900XT (R580) und P35 DS3 idle auf 50°C

Vorher auf dem alten Board (AsRock 4CoreDuo) nur 39°C idle.
Auch komisch, oder?

Zudem hat das Mainboard idle immer 62°C. ?!!

Ich hoffe, mir kann einer helfen! Danke
 

aperacer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
100
Benutze lieber coretemp wenn du die temperaturen eines Prozessors messen willst
 

wearego-flight

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3
Danke für die schnelle Antwort!!

Core temp hab ich auch, dort werden die sleben Temperaturen angezeigt wie bei Everest.

Sind meine Temperaturen denn jetzt so Okay oder doch zu hoch?

Soweit ich weiß sollte die CPU Temp beim e6300 nicht höher gehen als 60°, aber welche?
 

Micha83411

Commander
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
2.354
Hm machst du die 3ghz mit dem standard Kühler?sind das die temps unter lasst sagen wir mal mit
Prime ? wenn nicht lass mal prime laufen.Aber 69 gerad sind auf dauer sicherlicht nicht das beste für eine übertaktete Cpu
 
M

mrfragger

Gast
die temps sind bissl hoch find ich,vorallem falls die ausm idle stammen..
 

exiter88

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2006
Beiträge
628

Keilinho

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
1.912
Hallo
Ich gehe mal davon das das Gehäuse ganz gut belüftet ist, 50 Grad sind nicht viel für eine XT im Idle. Falls die Temperaturen aus einem Prime Test oder einer vergleichbaren Belastung stammen sind die für 3GHz stark an der Grenze, wenn sie aus dem Windows-Betrieb wären hätte sich der Rechner unter Belastung aber wohl schon runtergetaktet.
Gruß
 

Kivi 123

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
1.487
Du hast bestimmt noch den Standartkühler drauf gell
Die Wärmeleitpaste vom Standart ist auch nicht grad die beste
Aber die Temps von der CPU können schon stimmen wenn du oc betrieben hast.
Hab ich mit meinem e6300 auch mal die Temps waren auch so hoch wie bei dir.

Wenn du ihn richtig übertakten willst dann frag mich ich habe sehr oft oc betrieben und es ist noch nichts abgeraucht :D

mfg Kivi
 

wearego-flight

Newbie
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2008
Beiträge
3
Nee das iss ein APAC Lüfter mit 4 Heatpipes drauf.

Allerdings dreht der Lüfter nie über 1200 U/min ,trotz den hohen Temepraturen. Kanns sein, daß irgendwas mit der Lüftersteuerung am Mainboard nicht stimmt. Ich glaub, der Kühler hat auch irgendeinen Fühler, bin mir nicht sicher.

Im Gehäuse hab ich einen 140mm Lüfter verbaut, der Luft reinschaufelt und eine Austrittsöffnung im unteren Bereich der PCI Plätze drei Slots breit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Top