Cpu defekt?

  • Ersteller des Themas Hauke15100
  • Erstellungsdatum
H

Hauke15100

Gast
Hallo,
ich habe gerade Everst Home installiert und mal meinen Pc genauer untersucht.
Und ich hatte innerhalb von 1 1/2 Wochen ca. 4-6 Bluescreens mit folgendem Code
*** STOP: 0x0000000A (0x0000F1BC, 0x000000002, 0x00000000, 0x8188F2AA)

Beim Prüfen meiner CPU Auslastung bei besttimmten Programmen oder so hab ich bemerkt das zwar mein 2. Kern bis zu 100% ausgelastet wird aber mein erster Kern nicht arbeitet!
Danke für Antworten im Vorraus! ;)

mfg Hauke15100
 
H

Hauke15100

Gast
also mein System sieht so aus : AMD 6000+ x2
Galaxy 9800gtx
3gb RAM
Msi K9N Neo F V3
es wurde niergendwo uebertaktet oder sonstiges.Prime 95 kenne ich nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

darkjulian

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
589
Wie oben erwähnt, lass mal Prime95 durchlaufen, mitm Small FFTs...
ansonsten mal Ram einzeln überprüfen lassen mit dem Tool MemTest....
oder Graka überprüfen mit dem Tool FurMark, am besten über den Extreme-Burning Mode.
 
H

Hauke15100

Gast
man soll [@http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm] HIER [/http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm] auch etwas ueber den Fehler herausbekommen?! aber ihc komm damit nicht klar! :D
Ergänzung ()

ich habe mal etwas rausgesucht wo man die Fehler mit "aufschlüsseln".

hier der link: http://www.jasik.de/shutdown/stop_fehler.htm
 

Substanzlos

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
957
Also erstmal vor weg.
Da nicht jedes Programm beide Kerne nutzten kann, ist es durchaus möglich, dass einer auf 100% läuft und der andere Däumchen dreht.

Zu Prime, is echt einfach zu nutzen -> google -> Prime95 -> runterladen -> starten. :)
Soweit so gut wenn er dich Frag "Join GIMPS..." einfach mit "Just Stress Test" beantworten.
Danach gehst auf "Options", "Torture Test" und wählst dann die erste oder mittlere Testmöglichkeit. (Für möglichst nur die CPU zu testen, erstes auswählen)

Starten und warten. Sollte ein Rechenfehler auftauchen, bekommst du eine Fehlermeldung. Aber vergiss nicht ein Rechenfehler kann viele Ursachen haben.

Was nicht gleich heißt, das die CPU hin ist. Zu niedrige Spannung, falsche Treiber für restliche Hardware, etc. alles möglich.

Daher wäre ich dafür du lädst dir mal den HardwareMonitor von CPUID -> Screenshot und hochladen, danke.

PS: Ein Tip SUCHMASCHINE deiner Wahl, wenn man etwas nicht kennt, Beispiel Prime. Faulheit hat noch nie zum Ziel geführt.

EDIT

Fällt mir grade ein, zusatz Stromstecker für die Graka angeschlossen?
In welche Situationen treten die Bluescreens auf?
 
Zuletzt bearbeitet:
H

Hauke15100

Gast
wo finde ich den? ich habe nur die originalen die beim mainboard dabei waren....
 

Substanzlos

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
957
Jetzt ohne frech werden zu wollen, kennst du GOOGLE!?

(*natürlich geht auch jede andere Suchmaschine deiner Wahl*)
 
H

Hauke15100

Gast
ja kenne ich aber ich habe wirklich nichts gefunden hab bestimmt 20min gesucht ;)
muss ich bei der installation irgendwas besoderes beachten?
 
Top