CPU Temp x4 955 und Kühlerberatung

Crimvel

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.010
Aktuell läuft bei mir ein x4 955@3,8 ghz@Boxed auf nem Gigabyte GA-870A-UD3!

1. wollte ich fragen ob die Temperatur noch im Rahmen ist.

Temp @ Prime (temperatur erreicht nach ~10 minuten peak 63° und bleibt dann konstant)
Sorgen macht mir nur die Temp3-anzeige mit den 81° aber die anzeige ändert sich auch beim runtertakten nicht, darum weiß ich nicht was die Temp3 bedeutet.

cpucool.jpg



2. Wird demnächst das Gehäuse getauscht (CoolerMaster 690 II Advanced) und da ich dann das MB eh ausbauen muss kann auch ein neuer / vernünftiger CPUkühler rauf.

Zur auswahl stehen (bin auch für andere empfehlungen offen):

Thermalright Silver Arrow
Scythe Mugen 2 Rev.
Noctua NH-D14 (macht mir bisschen sorgen da der 1,2 kg wiegt)

außerdem würde ich den kühler gerne evtl noch mit in die nächste generation nehmen (Bulldozer oder Sandy Bride nachfolger)


Danke im vorraus für Meinungen und Ratschläge
 

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.429
Also wenn du taktest dann bitte nicht mit nem Boxed... Nimm nen anderen Lüfter der ordentlich Potential hat... Und 60°C find ich persönlich zu warm... Wenn du nen guten und günstigen Kühler haben willst nimm den Mugen wenn du den Ultra-Kühler haben willst nimm den NH-D14... alle diese Lüfter haben ne Backplate und somit sollte auch das Gewicht nicht stören...
 

b3nb0hne

Commander
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
2.588
Temps für Boxedkühler sehr gut :) Aber ein bischen laut wird dass dann schon oder? xD

Mugen 2 wenns billiger sein soll oder D14 wenns was luxoriöses sein soll. Btw die 1,2 Kg hält das MB ohne Probs aus. Desweiteren sind Noctua Lüfter zukungftsicherer durch ihr "Felx?" Monatesystem. Hier gibt es dann notfalls immer das passende Nachzuordern.
 

kackmandu

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
80
Hi, ich kann dir den Mugen2 sehr empfehlen,habe selbst den 955 @ 3,6 GHz mit dem Mugen2 Rev2 laufen.

Als Anhaltspunkte für dich meine Temps:

Idle : 33°C
Last (Prime ~5h): 54° C

Ich bin sehr zufrieden und würde ihn auch wieder kaufen.
Wie das mit Sandy bridge und Bulldozer aussieht, kA ^^

Gruss
 

Rebirth

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
1,2kg sind kein Problem.
Ich kann dir den Silver Arrow nur ans Herz legen, im Ernst. ^^
Habe ihn selber, ebenfalls auf dem 955. Das Ding kühlt phänomenal. Mit der beste Luftkühler auf dem Markt, und er schlägt teilweise auch den D14. Wenn auch nur um ein paar Grad.
Hol ihn dir, bereuen wirst dus nicht. ;)
 

Crimvel

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.010
Danke schonmal. Und ich muss sagen das ich meinen Kühler überhaupt nicht höre xD Da ich von geburt an einen hörschaden habe und nur ca 55% von dem höre was ein normaler Mensch hört darum ist lautstärke für mich irrelevant.

Wird denke ich der Noctua (das ding ist der hammer sprichwörtlich) oder der Silver Arrow weil ich viele empfehlungen lese über das gute stück.
 
Zuletzt bearbeitet:

RobaL

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
598
Wenn sich der Wert nicht ändert, dann muss es ein Auslesefehler sein. Eventuell kannst ja ein anderes Programm ausprobieren. 63°C sind dann schon an der Grenze, AMD gibt die maximale Temperatur mit 62°C für den 955 an.

Zu dem Kühler - der NH-D14 ist schwer aber das stört nicht, ich hab den selber drauf. Ich kann den Noctua auf jeden Fall weiterempfehlen, eventuelle Montagekits werden von Noctua umsonst versendet (gegen Rechnungskopie vom Prozessor/Mainboard). Ich denk es kommt auf das Budget was man hat an und ob einem die paar °C Unterschied wichtig sind.
 

OTC-Trader

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
808
Ich werfe mal wieder den Prolimatech Genesis in den Raum ;-) Aktuelle Kühlerreferenz!
 

Rebirth

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
Achja, beim Silver Arrow sind 2 der besten Lüfter von Thermlairght dabei, und zwar 2x 140mm.
Arbeiten extrem leise, also ist das generell kein Problem. ^^
Genesis ist auch super, aber der braucht noch mehr Platz, zusätzlich darfst du dir noch 2 Lüfter kaufen...
Ergänzung ()

Btw. Nach etwa 2h Prime läuft meine CPU mit dem Silver Arrow mit 44°C, da hats sich eingependelt.
Und das, wohlgemerkt: Bei 30% Lüfterdrehzahl, unhörbar. ;)
 

ShinyMula

Newbie
Dabei seit
März 2011
Beiträge
4
Die 81°C sind die Temp der North- oder Southbridge. Ich bin mir nicht 100% sicher aber das selbe hab ich halt auch auf meinem UD3. Bei mir is halt n Mugen drauf und ich hab Idle 30°C und Last maximum 55°C. Laufen tut nen 965 BE
 

Crimvel

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.010
Zitat von OTC-Trader:
Ich werfe mal wieder den Prolimatech Genesis in den Raum ;-) Aktuelle Kühlerreferenz!

Hab ich auch schon gesehen aber der übersteigt dann definitiv das budget weil da noch a kühler ranmüssen und ich keine kühlrekorde aufstellen muss ;)

Ist entschieden wird der Noctua NH-D14 (fresh ned beleidigt ;) sein entscheidung war deswegen weil ich noch nen Mindfactory gutschein habe und die den Silverarrow nur überteuert im Sortiment haben (schwach))

Danke allen für ihre empfehlungen hab den Prozi erstmal wieder runtergetaktet nächste woche dann umbau (*freu*)
 
Zuletzt bearbeitet:

Nordwind2000

Captain
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
3.429
Also die 60 °C erreiche ich mit dem Mugen erst ab Vcore von 1,5 V!!!

@OTC-Trader: Geile Sig... :D
 

holy_fish

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
318
Hab den Alpenföhn Brocken, damit läuft mein X4 955 auf 3,8 Ghz mit durchschnittlich 32-35°C, auch bei voller Auslastung geht er auf max. 40°C rauf.

Daher kann ich den Alpenföhn Brocken nur empfehlen.
Habe ebenfalls das selbe Mainboard-Modell wie du, Einbau ging ohne Probleme.

http://geizhals.at/a398435.html?fs=alpenf%F6hn%20brocken&in=
 

Rebirth

Banned
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.236
Zitat von Crimvel:
Hab ich auch schon gesehen aber der übersteigt dann definitiv das budget weil da noch a kühler ranmüssen und ich keine kühlrekorde aufstellen muss ;)

*Lüfter. (:
Jep, also ich kann dir wie gesagt den Arrow empfehln. Monster Teil.
Mit dem D14 wirst du aber sicherlich auch nichts falsch machen. (:
 

Held213

Fleet Admiral
Dabei seit
Jan. 2010
Beiträge
11.073
AMD sieht für den Phenom 955 eine max. Temp. von 62°C vor: http://products.amd.com/de-de/DesktopCPUDetail.aspx?id=532&f1=AMD+Phenom%E2%84%A2+II+X4&f2=&f3=&f4=512&f5=&f6=C2&f7=45nm+SOI&f8=&f9=&f10=False&f11=&f12=True

Bis du einen neuen Kühler hast, würde ich den Takt und die Spannung etwas absenken um evtl. die Lebensdauer der CPU nicht unnötig zu verkürzen. Desweiteren die Frage: was versprichst du dir von der Übertaktung?

Ich bekommen mit HWMonitor auch eine Temp. über 80°C angezeigt, die ich nicht zuordnen kann und die sich aber nicht verändert (egal ob der Rechner gerade kalt hochgefahren ist oder seit Std. läuft). Da würde ich mir keine Sorgen machen.

Meine Empfehlung wäre auch der Mugen 2.
 

xocr

Banned
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
1.515
noctua lüfter kaufen und jut ist, davor oc sein lassen
 

Banger

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
32.429
Die vorgesehende Maximaltemperatur von 62°C halte ich für Bullshit. :) Letzten Sommer habe ich 68°C geschafft, dabei hat der Boxed voll aufgedreht. Die 68°C waren meinem 965 scheißegal. :)

Den Mugen 2 kann ich ebenfalls empfehlen. Unter Last gibt´s nur rund 50°C mit Standardeinstellungen.
 

Crimvel

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.010
Gehäuse und Noctua sind bestellt!
 

Crimvel

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
2.010
Werbebanner
Top