Creative Soundblaster ZxR beste Sound Einstellung zum Zocken

Dabei seit
März 2018
Beiträge
1
#1
Hallo, ich habe mir vor 2tagen den SB ZxR bestellt und bevor er in wenigen tagen bei mir ankommt, wollte ich mal euch fragen was so die beste Einstellung ist um das beste Sound von meinem Beyerdynamic Dt880 Pro rauszuholen und den besten Klang bzw. realistischsten Sound zum Zocken zu bekommen.....Ja ich weiß, kllingt iwie dumm formuliert :D

Ich habe zuvor nur eine Onboard Soundkarte benutzt, aber Creative bietet ja noch extra Funktionen bei seiner Software an und da wollte ich mal die jenigen Personen frage die die Soundkarte haben.

Ich Spiele übrigens zurzeit hauptsächtlich Btf1, Overwatch und Fortinte.

Ich hab schon einiges im Internet gelesen was manche Personen für das beste Setting halten, aber ich würd gerne nochmal hier ein paar Vorschläge hören die ich dann in ein paar tagen austesten möchte.

Manche Personen sagten, dass man unter Windows 5.1 einstellen sollte und nicht Stereo und dann im Treiber vom SB es auch auf 5.1, den SBX Pro an und im Game selbst drinnen auf Stereo..........also ich Blick wirklich als vollkommen Ahnungsloser in diesem Bereich nicht mehr durch, wie viele möglichkeiten es einfach nur gibt den Sound halt einzustellen ^^

Ich würde gerne genau so einen Setting haben, wo der Sound genau so klingt wie die Spiele Macher es für ihre Games entworfen haben!, aber da ich mit den ganzen Surround 5.1/7.1, Stereo, Dolby, SBX Pro Einstellungen leider nicht durch blicke wo was ich einstellen muss um so einen Sound zu bekommen, frage ich nun euch und hoffe auf ein paar Setting Vorschläge von euch:)
 

JackA$$

Fleet Admiral
Dabei seit
Feb. 2005
Beiträge
13.713
#2
Gesagt wurde es zwar schon oft, aber man wiederholt sich ja gerne... darum die Kurzfassung:
- Bietet das Game nen Kopfhörermodus (Surround-Simulation), lässt du Windows und die Soundkarte auf Stereo.
- Bietet das Game nen 5.1/7.1 Lautsprechermodus, stellst du Windows entsprechend auf 5.1/7.1 und in der Soundkarte kannst du dann SBX Surround nutzen.
- Bietet das Game nichts von beiden, kannst du reinen Stereo nutzen.

So simpel ist das, weiß garned wo das Problem immer ist.
Was die meisten falsch machen:
- Ingame auf Kopfhörermodus und zusätzlich die Surround Simulation von der Soundkarte aktivieren. Das funktioniert eher schlecht, da man auf das Ingame simulierte Surround nochmal durch die Soundkarte Surround simulieren möchte, liest sich nicht nur bescheuert, hört sich auch so an.

Deine Games haben eigentlich (Bei Fortnite weiß ich es nicht) einen sehr gut integrierten eigenen Sourround Modus mit Dolby Atmos, d.h. du stellst in den Audiosettings auf Kopfhörer, Häkchen bei Dolby Atmos rein, Windows auf Stereo, Soundkarte auf Stereo. Dann hast du den Sound, wie es vom Game vorgesehen ist. Sämtliche anderen SBX Klangverbieger deaktivierst du am Besten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Slayn

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2011
Beiträge
1.633
#4
Sb Studio auf Kopfhörer einstellen, Surround anpassen im Menü wenn das Spiel kein Kopfhörer einstellung hat, ansonsten aus und fertig.

Man muss nichts im Windows einstellen wenn das Spiel dich selbst entscheiden lässt welcher im Tonformat.
 

Willi-Fi

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
1.763
#5
Es gibt ja die Schrittortung und deren Settings. Hört sich nicht gut an, aber ist effektiv. Man hört halt den Gegner früher in 3D Shootern.
 
Top