Notiz Cyberpunk 2077: CD Projekt zeigt neues Gameplay per Livestream

E

|-|EAD

Gast
Von mir gibt es keine Vorbestellung, ich greife wenn dann erst zu, wenn es eine voraussichtliche Game of the Year Edition bei GOG im Sale für rund 15-20€ gibt. Zumal mich das Setting bzw. das gezeigte Videomaterial jetzt auch nicht wirklich vom Hocker haut und ich dem Spiel doch eine gewisse Skepsis entgegenbringe...
 

eSportWarrior

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2016
Beiträge
642
Deshalb hat es sich ja auch so schlecht verkauft :rolleyes:

Das mit den Reddit/twitter/whatever Mobs ist doch immer das gleiche Spiel, drei Leute Posaunen Rum und glauben sie wären irgendwie von Bedeutung am Ende das Tages hat das allerdings keinen nennenswerten Impact.
Außerdem Wasser predigen und Wein trinken!

Viele beschweren sich und alle machen es trotzdem.
 

BmwM3Michi

Commander
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
2.665
kann man Vorbestellungen bei cdkeys.com stornieren? -)
 

Cool Master

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2005
Beiträge
30.513
Hier gibt’s von mir ausnahmsweise mal eine Vorbestellung.
Dito! In der Regel bin ich dagegen, aber hier mache ich eine Ausnahme :)

Hab mir das Video/Stream nun mal angeschaut und muss sagen ich finde es richtig genial. Evtl. bringt AMD oder Nvidia bis dahin eine neue GPU welche meine 1080 ablösen kann weil ich glaube 4k@120FPS wird die nicht liefern.
 

Manegarm

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
3.015

Tharamur

Captain
Dabei seit
März 2010
Beiträge
3.200

DarkerThanBlack

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
1.558
Witcher 3 habe ich nie gespielt da es mir zu Zeitintensiv ist für ein Spiel, bei dem ich mir nicht sicher bin ob es mich diesmal abholt.
Vielleicht nehme ich es ja doch noch in Angriff.

Bei Cyberpunk habe ich erneut Zweifel. Es nimmt mich nicht mit.
The Witcher 1 fand ich doch recht atmosphärisch, auch wenn die Steuerung und das Kampfsystem gewöhnungsbedürftig war und das Menü mehrmals überarbeitet werden musste.
Aber wie du schon sagtest, streckte sich das Spiel etwas zu lange und ab Akt. 4 musste man sich schon überwinden einfach weiter zu spielen.

The Witcher 2 habe ich mir mal gekauft und ewig lange gebraucht um es anzufangen. Die Steuerung war wiederum recht hakelig und oft war es an manchen Stellen so schwer, dass ich es irgendwann liegen ließ um es erst Monate später mal wieder zu versuchen, sprich, den Kampf mit dem Kayran, Letho...

The Witcher 3 habe ich dann lange nicht gekauft, so ca. 1-2 Jahre nach Release und nur dann in einem Sale.
Anfangs ärgerte ich mich über das Downgrade. Aber dann wollte ich es nicht mehr loslassen. Und was soll ich sagen? :D

816970


Mittlerweile bin ich so geübt mit dem Kampfsystem, dass ich sogar The Witcher 2 im Dunkelmodus gespielt habe um mir die ganzen Sonder-Rüstungen freischalten zu können.
 
Zuletzt bearbeitet:

Manegarm

Commander
Dabei seit
Juni 2015
Beiträge
3.015
The Witcher 2 habe ich mir mal gekauft und ewig lange gebraucht um es anzufangen. Die Steuerung war wiederum recht hakelig und oft war es an manchen Stellen so schwer, dass ich es irgendwann liegen ließ um es erst Monate später mal wieder zu versuchen, sprich, den Kampf mit dem Kayran, Letho...
Witcher 2 war auch der schlechteste Teil.

  • Wirrwar-Story, dieses ganze Politikgebrabbel gehört nicht in ein Witcherspiel und es nervt
  • schlechte 2. Hälfte
  • kaum Mittelalter-Feeling
  • unausgewogener Schwierigkeitsgrad
  • Grafik

Ich seber hab nur den 1. Teil durchgespielt, den 3. Teil muss ich mal anfangen
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.571
dieses ganze Politikgebrabbel gehört nicht in ein Witcherspiel
Äääh... als jemand der alle Bücher gelesen hat: DOCH!
Und das weeeeil?
Oh, seit wann ist das ein Qualitätsmerkmal? Nebenbei ist der Hexer ja in einer Phantasiewelt angesiedelt; mit einer eigenständigen Welt und Zeitrechnung.
Die Grafik ist wirklich hübsch und ein großer Sprung zu Teil 1 (den ich lieber mag!).
Ein "MUSS" ist gar kein Ausdruck.
Wer dieses Spiel nicht mag, mag keine Videospiele.
 

Pisaro

Fleet Admiral
Dabei seit
Aug. 2007
Beiträge
11.903
Ein "MUSS" ist gar kein Ausdruck.
Wer dieses Spiel nicht mag, mag keine Videospiele.
Das ist natürlich sehr überspritzt. Im Gegensatz zur Witcher Reihe zieht mich Cyberpunk an. Witcher 3 musste ich nach rund 25 Stunden deinstallieren, es halt mich einfach nicht gepackt und gelangweilt. Dabei spiele ich sehr gerne Rollenspiele wie Gothic z. B.

Vielleicht sollte ich dem Spiel nochmal eine Chance gegen, keine Ahnung.
 

Dandelion

Commander
Dabei seit
Juli 2017
Beiträge
2.571
Das ist natürlich sehr überspritzt. Im Gegensatz zur Witcher Reihe zieht mich Cyberpunk an. Witcher 3 musste ich nach rund 25 Stunden deinstallieren, es halt mich einfach nicht gepackt und gelangweilt. Dabei spiele ich sehr gerne Rollenspiele wie Gothic z. B.
Die Überspitzung ist hier recht offensichtlich. :p
Schade, dass es dir nicht gefallen hat. Manches lässt sich halt einfach nicht ändern/erklären.
 

PS828

Commodore
Dabei seit
Juni 2019
Beiträge
4.405
Zunächst steht bei mir AC Origins und Odyssee auf der Agenda. Aufgrund der Art und Weise wie ich solche spiele spiele (witcher 3 z.b. 200 h für einen Durchlauf mit allen quests und Gegenständen sammeln) wird mich das lange beschäftigen. Danach mal gucken. Bis dahin ist es sicherlich erschienen.. Anthem und Destiny 2 will ich eigentlich auch hin und wieder bisschen weiter spielen, aber mal gucken wie sich das entwickelt. Ich bin normalerweise kein Fan vom gezeigten setting aber schauen wir mal :D
 

Unnu

Commander
Dabei seit
Aug. 2010
Beiträge
2.566
Mal eben eine Bar im Cyberpunk Stil aufzubauen
Das ist die ikonische Totentanz!!
They know their Lore! Geiler Scheiss.

Zu Pen‘n‘Paper-Zeiten habe ich dort vom Dach so einigen NPC und auch mal einem „Kollegen“ ‘nen Freiflug spendiert.
Ich bin durchaus beeindruckt.
Das könnte tatsächlich richtig, richtig gut werden. Ick freu mir. :jumpin:
 

Freejack35

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Jan. 2018
Beiträge
311
Ich weiß halt nicht wie man sich über das Setting beschweren kann?!? So ist es halt im Cyberpunk Universum. Unendliche Betonblöcke, dunkle Straßen, dazu grelles Neonlicht ... keine Ahnung wo da grüne Landschaften her kommen sollen. Draußen wird es dann viel Wüste geben, der Traum meiner schlaflosen Blade Runner Träume.

Dafür kann ich nix mit Fantasy oder der Witcher Welt anfangen, aber deshalb kritisiere ich das Setting nicht, weil ich da gar nicht so drin stecke.

Das sie hier nur Bruchstückhaft etwas zeigen, klar sie wollen nicht Spoilern, ich denke das es hier so viele Entscheidungen geben wird... ich freue mich auf die Straßen wo ich von den dunklen Betonblöcken erdrückt werde und mir irgendwo bei einem Roboterfight dann Zerstreuung suchen muss. Meine Bude ein echtes Rattenloch ist, was im 80. Stock ist und ich beim runter gehen den letzten Abschaum treffe. In bester Johnny Mnemonic die Implantate verwalte usw.

Ach das wird großartig, Spiel ist vorbestellt und die Freude riesig.
 

Taxxor

Fleet Admiral
Dabei seit
Mai 2011
Beiträge
11.405
Dafür kann ich nix mit Fantasy oder der Witcher Welt anfangen, aber deshalb kritisiere ich das Setting nicht, weil ich da gar nicht so drin stecke.
Verstehe auch nicht wie manche hier meinen, dass CDPR sich mit dem Setting "verrant" hätte, nur weil es ihnen selbst nicht zusagt.
Oder auch andeuten wollen, CDPR hätte keine frischen Ideen für das Mittelaltersetting mehr und müsse daher auf sowas wie Cyberpunk ausweichen.

Genau das gleiche Thema, scheinbar ist es für manche unvorstellbar, dass ein Entwicklerstudio einfach mal keine Lust auf ein Mittelalter Fantasy Setting hat.
 

kaxi-85

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
1.089
SciFi (Was Cyberpunk ja auch ist) zieht in der Regel (Ausnahmen gibt es natürlich) mehr als Fantasy - das ist bei Film, Buch und Spiel ausreichend faktisch "bewiesen" - warum sollte CD-Projekt sich also bei dem Setting verrannt haben? Die Umsetzung ist zumindest in meinen Augen so wie ich mir die Cyberpunk-Metropolen, die von William Gibson, Alastair Reynolds oder P.K.Dick schriftlich ersonnen worden sind, immer vorgestellt habe.
 
Top