News Das iPhone 4 ist anfälliger als seine Vorgänger

Patrick

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.267
#1
Das auf die Versicherung von Konsum-Elektronik spezialisierte Unternehmen SquareTrade aus den USA hat eine Statistik zu den Schadenszahlen des iPhone 4 veröffentlicht. Demnach liegt diese Zahl etwa 68 Prozent höher als beim Vorgänger, dem iPhone 3GS.

Zur News: Das iPhone 4 ist anfälliger als seine Vorgänger
 

JueZ

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Nov. 2008
Beiträge
406
#2
Peinlich für Apple ... aber das Iphone 4 ist kein großer Wurf gewesen.
 
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
570
#4
die Rückseite ist leider auch nicht so vertrauenserweckend gelöst. Da wären mir ein paar Kratzer der Vorgängergenerationen lieber gewesen.
 
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
164
#6
Zahlen für die älteren Iphones wäre interessant, so könnte man die Werte besser einordnen...
 
Dabei seit
Sep. 2008
Beiträge
2.558
#7
wenn man so ein sensibles gerät kauft, dann sollte man auch dementsprechend damit umgehen. dass die rückseite aus glas besteht, weiß man vor dem kauf.
bin nun wirklich kein apple-fan - im gegenteil.
aber diesbezüglich trifft ja wohl den kunden die schuld...
 
C

crazybratwurst

Gast
#8
und wie viele Geräte wurden jeweils versichert?
Allein mit den Prozentzahlen ist das Ergebnis ja nicht aussagekräftig!
 

Pandora

Vice Admiral
Dabei seit
Aug. 2008
Beiträge
6.209
#9
Wen wunderts, war doch das 3G auch schon anfälliger als sein Vorgänger ...
.
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.477
#10
Tja wen wunderts.

Das iPhone ist nicht nur unverschämt teuer, es zieht auch die höchsten Nebenkosten nach sich.

Prinzipiell kann man das schon auf apple generell sagen. Die Produkte sehen beim täglichen Gebrauch sehr schnell schäbbig aus.
 
Dabei seit
März 2007
Beiträge
9.471
#11
Interessant ist sicher auch, dass ein Ceranherd meist kaputt geht sollte ein Topf drauf fallen, scheiss billig ceran .. (wer ironie findet darf sie behalten ^^)
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
600
#13
Prinzipiell kann man das schon auf apple generell sagen. Die Produkte sehen beim täglichen Gebrauch sehr schnell schäbbig aus.
Das ist Quatsch. Die Aluhüllen etc. sind meist einiges Widerstandsfähiger als der Rest. Das iPhone 4 sieht übrigens auch nach 2 Monaten aus wie neu, weil es nicht zerkratzt.

Wen wunderts, war doch das 3G auch schon anfälliger als sein Vorgänger ...
Ausgenommen die Risse im Kunststoff, die es beim 4er nicht mehr gibt, stimmt das nicht.
Mal abgesehen davon, dass die Logik in ihrer Scharfsinnigkeit ihres Gleichen sucht...
 
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.477
#14
Interessant ist sicher auch, dass ein Ceranherd meist kaputt geht sollte ein Topf drauf fallen, scheiss billig ceran .. (wer ironie findet darf sie behalten ^^)
Ich hab noch keinen defektes Ceranfeld gesehen. Und auch noch niemanden, der sowas mit sich rumträgt.

Apple ist der einzige Hersteller, der sowas baut. Und das obwohl die Nachteile auf der Hand liegen.

Ich denke aber, dass sie es extra machen, weil sie so bei jeder Reparatur nochmal verdienen.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
329
#15
Mag ja sein, dass man darauf gut aufpassen sollte. Muss man ja sowieso, wenn man sich ein Handy im Wert von 1000€ kauft. Aber wenn der Hersteller damit wirbt, dass das Glas besonders resistent ist, ist das irreführend.
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
600
#16
Widerstandsfähig gegen Kratzer...ein Vorteil der auf der Hand liegt. Nicht wirklich Irreführend.
Klar hat Glas auch Nachteile, z.B. dass es springen kann.

Ich frag mich wo dieses 1000€ Gerücht herkommt, wenn ich es in Belgien schon für 780€ als 32GB bekomme.
Nicht, dass man meinen könnte, dass hier einige an Gemeinorten festhalten, nöööö.
 
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
230
#17
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
8.285
#18
Naja laut einem Bericht zerbricht das Display nicht nur beim Runterfallen, sondern es reichen paar kleine Staubkörner hinter der Schutzhülle und das Display kann platzen.

iPhone 4 ist auf voller Linie eine Enttäuschung. Für so ein Gerät sind solche Probleme einfach inakzeptabel.
Man hätte auch das Glas mit dem Rahmen umschließen (Seitenteil alias Antenne), damit gäbe es keine offene Kanten und Glas wär etwas stabiler.

@LokiBartleby
Bei den Werbevideos damals wurde gezeigt, dass beide Gläser gleich sind und "robust".
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Aug. 2009
Beiträge
3.477
#19
Das ist Quatsch. Die Aluhüllen etc. sind meist einiges Widerstandsfähiger als der Rest. Das iPhone 4 sieht übrigens auch nach 2 Monaten aus wie neu, weil es nicht zerkratzt.
Ich hab jetzt ein paar iPhone 4 gesehen. Die sind ALLE aussen am Alurahmen verkratzt und die Bumper gehen auch alle defekt.

Ausserdem ist das Glas total empfindlich.

Beim iPhone 3 war es diese hochglänzende Rückseite, die weich wie Butter war.

die iPods sind hinten spiegelnd und verkratzen schon beim auf den Tisch legen.


Schau dir mal im Vergleich die Nokia Plastik Bomber an. Da passiert nicht so schnell was.


Aber zum Glas:

Entweder man macht es hart - dann ist es resistent gegen Kratzer - aber nicht elastisch - bricht also.

Oder es ist elastisch, bricht also nicht so schnell, verkratzt aber
 
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
600
#20
Naja laut einem Bericht zerbricht das Display nicht nur beim Runterfallen, sondern es reichen paar kleine Staubkörner hinter der Schutzhülle und das Display kann platzen.
Das Display kann bei harten, mineralischen Einschlüssen in einer Hülle Kratzer kriegen (man bedenke, Glas ist bereits sehr hart), diese können sich zu Rissen entwickeln und dies kann unter Umständen dazu führen, dass die Rückseite bei zu vielen Rissen und hoher Beanspruchung bricht.
Man hätte auch das Glas mit dem Rahmen umschließen
Es ist ein kleiner Rand ums Glas.

Ich hab jetzt ein paar iPhone 4 gesehen. Die sind ALLE aussen am Alurahmen verkratzt und die Bumper gehen auch alle defekt.
Der Rahmen ist aus Edelstahl, d.h. um den zu Verkratzen werden sich wahrscheinlich Schlüssel mit dem Telefon in der Tasche angefreundet haben. Andere Displays etc. verkratzen Schlüssel nicht.
Entweder man macht es hart - dann ist es resistent gegen Kratzer - aber nicht elastisch - bricht also.
Glas das hart und elastisch ist nennt man dann z.B. Gorilla Glas.
Btw.:
Prinzipiell kann man das schon auf apple generell sagen
Du beziehst dich auf iPod-Touch und iPhone.
1,2, Viele, Alle?
 
Zuletzt bearbeitet:
Top