News Dell bringt eigenen TV-Flachbildschirm

Tommy

Chef-Optimist
Teammitglied
Dabei seit
März 2001
Beiträge
8.192
Dell präsentierte heute seinen ersten TV-Flachbildschirm, den W1700. Das Gerät ist ab sofort erhältlich und lässt sich sowohl als TV-Gerät als auch als PC-Monitor einsetzen. In Deutschland gibt es den Dell W1700 für 799 Euro.


Zur News: Dell bringt eigenen TV-Flachbildschirm
 
M

MoF

Gast
Ich finds herbe das 17"TFT-TVs das doppelte von normalen TFT-Bildschirmen kosten. vor allem kann man mit 17"-TV im Wohzimmer nix anfangen ^^
 

phs

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Dez. 2003
Beiträge
468
Also das Design ist klasse! Aber stimmt schon, müsste doppelt so gross sein um ein wirklich ernsthafter Fernsehersatz zu sein. Aber stellt euch mal die Auflösung vor. Wenn da dann HDTV... WOW!!!
 

Pat

Commander
Dabei seit
Jan. 2003
Beiträge
2.144
17"? Hmm. 17" und HDTV? Hmm ;)
Also unter ~23" würd ich mir keinen LCD/Plasma TV kaufen!
 

freeeezy

Commander
Dabei seit
Juni 2002
Beiträge
2.951
Joha die Prioritäten sind da irgendwie falsch gesetzt o.O

17'' für nen Wohnzimmer TV sind relativ sinnlos ;)

Besonders wo man für 800€ doch schon sehr nette 16:9 TVs bekommt..
 
Top