News Denuvo-Kopierschutz: DRM-Kosten für Crysis Remastered durchgesickert

AbstaubBaer

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.708

Khalinor

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
1.975
Hätten sie sich bei dem besch......eidenen Remaster auch sparen können.
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
11.478
Schön solche Einblicke mal zu bekommen. Aber was hat es mit diesem Satz auf sich?
belohnt Käufer mit Geduld doppelt, denn Spiele sind zwölf Monate nach Launch nicht nur günstiger, durch Updates fehlerbereinigt sondern durch den Entfall von Denuvo weniger invasiv.
Mir fällt spontan fast kein Spiel ein, bei dem der Kopierschutz nachträglich entfernt wurde.

Eine offizielle Zahl wird man sicherlich nirgends finden können. Auf die Schnelle habe ich nur auf fandom eine Liste gefunden (keine Ahnung wie akkurat und aktuell), die zeigt, dass der Kopierschutz bisher bei den meisten Spielen nicht entfernt wurde: https://denuvo.fandom.com/wiki/List_of_Denuvo_games
Nicht mal wenn die Spiele schon seit Ewigkeiten gecrackt sind. Entweder gab's da noch ein anderes Bezahlmodell, oder die Entwickler zahlen heute immer noch fleißig ihre Gebühren für den nicht-vorhandenen Schutz.
 

XamBonX

Commander
Dabei seit
Nov. 2002
Beiträge
2.299
Kein Wunder, dass Denuvo so bliebt ist. Chump Change für die großen Publisher.
 

DJMadMax

Commodore
Dabei seit
Mai 2007
Beiträge
4.651
Denuvo ist was tolles - so toll, dass ich bei jedem Spiel einen riesigen Bogen mache, dass diesen Mist benutzt, rein aus Prinzip, damit's die dämlichen Publisher irgendwann mal schnallen.

Deshalb haben Planet Coaster, Planet Zoo und Jurassic World auch noch nicht den Weg in meine Spielebibliothek gefunden.
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
9.708

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.887
Bei Spielen wo ich mir unsicher bin ob's gefällt, lade ich mir lieber die gecrackte Version.

Ist ja nicht so, dass man bei Steam ein Rückgaberecht hat und das Spiel schon recht umfangreich testen kann. Sinnfreies Argument von dir, welches jeglicher Fairness gegenüber den Entwicklern entbehrt. Die leben nicht von Luft und Liebe.

Ich habe zahlreiche Denuvo geschützte Spiele und keines davon hat mir je Probleme bereitet. StarForce 3 oder Securom 5 oder 7 waren z. B. die reine Seuche, dagegen ist Denuvo, was Systemlast und Fehleranfälligkeit angeht, ein Kindergeburtstag.
 

benneq

Fleet Admiral
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
11.478
Ich sagte nicht "keine", sondern "fast keine". Ich habe hier noch Nier Automata, Deus Ex Mankind Divided, BF5 und mehr, die auch schon Jahre alt sind und trotzdem noch "geschützt" sind.

Der Satz im Artikel suggeriert allerdings, dass der Kopierschutz nach 12 Monaten wegfällt, was ja definitiv nicht bei vielen Spielen der Fall ist.
Wer den Mist nicht auf seinem Rechner will, muss also nach wie vor die Augen offen halten.
 

WebBeat84

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2004
Beiträge
531
hmm laut crackwatch.com ist Crysis Remastered nach 32 Tagen gecrackt worden: CRACKED D+32

Bekommen die dann die Lizenzgebühren wieder?

Ich mein, wenn ich mir ein Einbruchsicheres unknackbares Schloss kaufe, und es wird ganz schnell geknackt, ist es ja ein Mangel und ich würde direkt mindestens mein Geld zurück verlangen... Wenn nicht sogar Schadensersatz fordern...

Aber das Crysis Remastered ist so dermaßen schlecht, das lohnt nicht mal gecrackt runterzuladen... :D
 

supermanlovers

Lt. Commander
Dabei seit
Aug. 2011
Beiträge
1.832

wickedgonewild

Lt. Commander
Dabei seit
Sep. 2004
Beiträge
1.887
Komm mal im 21. Jahrhundert an Jungchen :).
 

borizb

Commodore
Dabei seit
Nov. 2011
Beiträge
4.159
Schön solche Einblicke mal zu bekommen. Aber was hat es mit diesem Satz auf sich?

Mir fällt spontan fast kein Spiel ein, bei dem der Kopierschutz nachträglich entfernt wurde.

Eine offizielle Zahl wird man sicherlich nirgends finden können. Auf die Schnelle habe ich nur auf fandom eine Liste gefunden (keine Ahnung wie akkurat und aktuell), die zeigt, dass der Kopierschutz bisher bei den meisten Spielen nicht entfernt wurde: https://denuvo.fandom.com/wiki/List_of_Denuvo_games
Nicht mal wenn die Spiele schon seit Ewigkeiten gecrackt sind. Entweder gab's da noch ein anderes Bezahlmodell, oder die Entwickler zahlen heute immer noch fleißig ihre Gebühren für den nicht-vorhandenen Schutz.
https://www.gamesindustry.biz/artic...re-removed-from-doom-eternal-and-metro-exodus
https://www.thegamer.com/denuvo-removed-from-arkane-studios-prey/
https://games.mxdwn.com/news/denuvo-removed-from-final-fantasy-12-in-latest-update/
Doom Eternal, Metro Exodus, Prey, Final Fantasy XII.

Es kommt selten vor, warscheinlich immer dann wenn das Spiel gecracked wurde oder in den Sale geht
 

storkstork

Lieutenant
Dabei seit
März 2010
Beiträge
821
Wenn der Vertrag nach 12 Monaten ausläuft, wird der Kopierschutz von Denuvo dann nicht mehr gepatched, wird aber trotzdem noch installiert, oder bekommt das Spiel ein Update und der Kopierschutz wird komplett rausgepatched?
 
Top