Der immer wiederverwendbare Full-VGA Block

Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
169
Hey, leute ich bin nach ein bisschen googeln auf das hier gestoßen:
http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p10762_Alphacool-MCX-ram-Copper-Edition.html

http://www.aquatuning.de/product_info.php/info/p10010_Alphacool-MCX-4x-Verteiler-G1-4-EOL.html

(seht euch mal die bilder an,finde das sieht schon ganz cool aus :p)
damit kann man alle bausteine einer Graka kühlen (hoff ich mal)
Also VRM,RAM, und die GPU noch seperat mit nem Universal Kühler...
Das sieht schon ganz interressant aus und man kann das ja rein theoretisch immer wieder verwenden,wenn man will...
und auf dauer wird das wahrscheinlich billiger kommen als jedes mal nen neuen Full-Block zu kaufen??!!
Genau das hab ich schon immer gesucht, aber ich bin mir nicht sicher ob das Ding auch was taugt. Hab da noch n bissl Skepsis...
Es war sehr nett wenn ich mir ein bisschen Feedback geben könntet!
Vllt. hat das ja einer schon mal ausprobiert??
Danke für eure Hilfe!
 

Tilmanthezocker

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juni 2010
Beiträge
169
Dachte vorert mal an so ne Zusammenstellung:
1x Alphacool MCX 4x Verteiler G1/4 EOL 3.69€
14x Alphacool MCX one Copper Edition je 2,89€ 40.46€
1x Phobya 2-Komponenten-Wärmeleitkleber 3.79€
1x Schlauch PVC 5/3mm Clear 0.75€
1x Alphacool HF 14 Smart Motion Universal Copper Ed. 23.99€

Gesamt 72.68€

soviel wie jeder normale Full-Block aber wiederverwndbar!
Ergänzung ()

DAnke für den Link, aber der hat ganz schön viele Kühlkörper gebraucht!
brauch man soo viele wirklich?? und kann man die kühlkörper nicht auch Reeihenschalten?
 

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.773
1. Keine Ahnung.
2. Jeden einzelnen Minikühlerblock in Reihe kühlen? Das wäre ja eine Durchflussbremse hoch 10. Ist doch i.O. sie parallel zu schalten. Oder was stört dich daran?

Falls du es echt mal versuchst würde ich mich über ein Berichten des Ergebnisses sehr freuen!
 
Zuletzt bearbeitet:

stainx

Ensign
Dabei seit
Feb. 2012
Beiträge
195
Wow verdammt viele Steckverbindungen, da muss man wohl sehr sehr sorgfältig ran gehen...
 
Top