DSL Router an beliebige Telefondose

Spin66

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
47
Hallo zusammen, im Haus meiner Eltern ist der DSL bzw. Ich glaube die haben sogar noch ISDN mit dabei, im Keller. Allerdings ist die einzige Etage die Internet nutzt die erste, doch der WLAN Empfang ist sehr schlecht auf grund der Entfernung. Repeater bringt nicht den gewünschten Erfolg und Kabel ist auch keine Alternative. Nun ist meine Frage, kann man heutzutage den Router einfach an einer anderen Telefondose im ersten stock anschließen??
Danke schmal vorweg
 

U-L-T-R-A

Commodore
Dabei seit
Dez. 2008
Beiträge
4.517
Hm ich weiß jetzt nicht wie s bei ISDN aussieht.
Bei mir hab ich auch den Analoganschluß parallelgeschaltet (sieht die T-Com aber nicht gerne).
So kann ich theoretisch den router an beiden TAE Dosen anklemmen.
 

Spin66

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2012
Beiträge
47
Das mit de Strom wird glaub ich schwer weil das zwei verschiedene Leitungen sind.Keller gehört zum Erdgeschoss.
 

Necareor

Admiral
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
9.005
Das geht doch sicher alles über einen Stromzähler, denn nur wenn nicht wird es wirklich unmöglich. Ich würde es einfach mal testen mit Powerline, zur Not schickst/gibst es halt wieder zurück.
 

seebear

Lieutenant
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
587
2 getrennte Stromkreise in einem Haus hab ich noch nie erlebt.
 

t-6

Admiral
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
8.018
Die TAE an der du den Router anschließen möchtest muss auf Klemme 5&6 der 1. TAE angeschlossen sein (regelkonform). Eine Parallelschaltung ist prinzipiell zwar möglich, aber kann - wenn noch andere TAE-Dosen an die 1. TAE parallel geschaltet sind - zu Beeinträchtigungen des DSL-Signals führen (nicht regelkonform).
Nachteil an der ganzen Geschichte in deinem Fall: Splitter & ISDN-NTBA müssen auch verlegt werden.

Besser: Man legt das Kabel der gewünschten TAE auf den Splitter auf (Klemme DSL a & b). Dann können Splitter & NTBA im Keller verbleiben und der DSL-Router kann mit einem entsprechenden Kabel an die aufgelegte TAE angeschlossen werden.
 

CBCrosser

Commander
Dabei seit
Nov. 2012
Beiträge
2.692
Die Haupt TEA verlegen darfst du offiziell nicht allerdings kann man an diese eine Reihenschaltung mit einer weiteren TAE anklemmen.
Musst du nur 2 Kabel aus der ersten TAE an die gewünschte anschließen und die erste dann auch frei lassen bzw. mit Geräten bestücken die das Signal durch reichen können.

Anleitungen sollte es im Netz davon zu genüge geben ;)

Und da ward er liebe t-6 schneller
 

Standard1507

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
821
PowerLAN geht auch über den Stromzähler hinaus. Bei meinen Eltern (Oben) und Großeltern (Unten) im Haus, mit getrennten Stromzählern, funzt das Ganze super. TAE Dose sitzt bei den Großeltern unten.

Gruß
 
Top