dynamischer Kontrast abschalten bei Surface Pro 2017

Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261
#1
Hi,
ich habe folgendes Problem mit meinem Surface Pro 2017.

Das Display ändert je nach Inhalt der angezeigt wird, die Helligkeit, was ziemlich nervt.
Die adaptive Helligkeit von Windows habe ich schon ausgeschaltet, was aber keiner Änderung brachte.

Jetzt fiel mir ein dass der Intel Treiber eine Option für adaptiven Kontrast oder so ähnlich hat, welche genau dieses Phänomen bewirkt. Leider ist beim Surface kein Intel Treiber Menü vorhanden. Daher wollte ich den Intel Treiber nachinstallieren, was aber nicht geht.

Gibt es einen anderen Weg diesen dynamischen Kontrast abzuschalten?
 

meeven

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
261
#3
Nein das habe ich nicht gemeint, dort ist die automatische Helligkeitsregelung abgeschaltet.

Ich habe den adaptiven Kontrast gemeint, der beim Intel Treiber "Display-Energiespartechnologie" heißt,
der je nach Bildschirminhalt die Helligkeit regelt und das nervige Helligkeitspumpen hervoruft.

Ich habe jetzt per Geräte-Manager manuell den original Intel Treiber nachinstalliert und habe jetzt endlich die "Intel Grafikeinstellungen" zur Verfügung wo sich dieser Mist abschalten lässt.

Jetzt "pumpt" die Helligkeit nicht mehr!
 
Top