dynamischer Kontrast abschalten bei Surface Pro 2017

polyphase

Commander
Registriert
Dez. 2010
Beiträge
2.736
Hi,
ich habe folgendes Problem mit meinem Surface Pro 2017.

Das Display ändert je nach Inhalt der angezeigt wird, die Helligkeit, was ziemlich nervt.
Die adaptive Helligkeit von Windows habe ich schon ausgeschaltet, was aber keiner Änderung brachte.

Jetzt fiel mir ein dass der Intel Treiber eine Option für adaptiven Kontrast oder so ähnlich hat, welche genau dieses Phänomen bewirkt. Leider ist beim Surface kein Intel Treiber Menü vorhanden. Daher wollte ich den Intel Treiber nachinstallieren, was aber nicht geht.

Gibt es einen anderen Weg diesen dynamischen Kontrast abzuschalten?
 
Energieoptionen
 
Nein das habe ich nicht gemeint, dort ist die automatische Helligkeitsregelung abgeschaltet.

Ich habe den adaptiven Kontrast gemeint, der beim Intel Treiber "Display-Energiespartechnologie" heißt,
der je nach Bildschirminhalt die Helligkeit regelt und das nervige Helligkeitspumpen hervoruft.

Ich habe jetzt per Geräte-Manager manuell den original Intel Treiber nachinstalliert und habe jetzt endlich die "Intel Grafikeinstellungen" zur Verfügung wo sich dieser Mist abschalten lässt.

Jetzt "pumpt" die Helligkeit nicht mehr!
 
Hallo Meeven. Ich habe das selbe Problem, was höllisch nervt. Ich kann jedoch keinen Original Treiber nachinstallieren wie du erwähnt hast. Ich habe die neuste Version des Intel® UHD Graphics 620 heruntergeladen und wollte es installieren, doch es erscheint nur folgende Fehlermeldung:
Anmerkung 2019-01-11 203308.jpg
 
Wie bekommt Ihr am Surface das Intel Control Panel zum starten? Neuster Treiber ist drauf und auch Windows 1903.

Diese kack dynamische Helligkeit in den Energiespareinstellungen nervt einfach nur noch.
Nur kann ich es nicht ausstellen, wenn das Control Panel einfach nicht starten will.

Habe jetzt alle Intel Treiber durch! Das Control Panel aus dem MS Store 100x neuinstalliert es geht einfach nicht.
Das neue Kontrollzentrum startet, ist aber ein Witz ohne Energiespareinstellungen
 
@CompuChecker ich habe auf meinem Surface Book 2 den Intel "Grafik-Kontrollraum" ans laufen bekommen und konnte endlich die adaptive Helligkeit unter Windows 1903 deaktivieren.

Ich habe den Intel "Grafik-Kontrollraum" aus dem MS Store geladen. Mein Surface Book 2 ist auf dem aktuellen Update Stand (Windows / Treiber). Installation lief problemlos, der Start der Software selbst auch.
Microsoft Store Link
 
Zurück
Oben