E6400 OC-Standartkühler

gta007619

Ensign
Dabei seit
März 2010
Beiträge
128
Hi Leute!

Also ich habe jetzt vor mein E6400 zu OCean.
Jetzt wollte ich gerne wissen, wieweit darf ich übertakten mit dem Standardkühler?

Hier mein System:

CPU: Intel Core 2 Dou E6400 2.13Ghz
Ram: 3Gb 533mhz (1GB +2GB)
Graka: HD 4850 PCS+
Netzteil: BeQuet 430W
Mainboard: MSI PT890-Neo-v


Glaubt ihr ich könnte bis 2.5Ghz ocean mit dem Standardkühler?
danke im voraus

mfg gta007619

EDIT:
Details zum RAM:

Gelesen mit Everest.

1gb Skill:
@ 266 MHz 5-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS) / 16-28-2-4-2-2 (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
@ 266 MHz 4-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS) / 16-28-2-4-2-2 (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
@ 200 MHz 3-3-3-9 (CL-RCD-RP-RAS) / 12-21-2-3-2-2 (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)

2 gb Skill:
@ 266 MHz 5-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS) / 16-34-2-4-2-2 (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
@ 266 MHz 4-4-4-12 (CL-RCD-RP-RAS) / 16-34-2-4-2-2 (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
@ 200 MHz 3-3-3-9 (CL-RCD-RP-RAS) / 12-26-2-3-2-2 (RC-RFC-RRD-WR-WTR-RTP)
 
Zuletzt bearbeitet:
C

crazybratwurst

Gast
na wie lange du darfst kann dir wohl keiner sagen ^^
Einfach ausprobieren wie hoch er geht. Dazu immer brav die Temperaturen auslesen und prüfen ob er primestable läuft. Wenn er nicht zu heiß wird, kannst du so hoch gehen wie du willst ^^
 

xdadia

Banned
Dabei seit
Feb. 2010
Beiträge
631
Kannst du uns mal deine Temp unter Vollast Nennen?

Spannung etc?
 

Burner87

Commander
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
2.052
Also wenn du unter Last ein wenig Lautstärke vertragen kannst, sind 2,66 GHz ohne weiteres möglich. (an der VCore darfst du dann allerdings kaum drehen, bis 2,66 GHz auch selten nötig = eigene Erfahrung)
 
B

Badewannenteste

Gast
sag mal deine temperaturen an bei prime95 custom + häkchen bei inplace large ...
 

michbekk

Cadet 4th Year
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
78
Heya :) Hatte die selbe CPU lange im meinem System und brachte sie relativ Problemlos auf 3,0GHz mit guten Temperaturen - aber mit nem guten Towerkühler.

Da es sich um eine eher kleine Übertaktung handelt, solltest du einfach einen Blick auf deine Temperatur werfen - das ist auch schon alles. Das Problem hierbei sind nicht deine Komponenten, sondern eher die Gehäusebelüftung. Mit schlechtem Durchzug wird jegliches Übertakten schwieriger, da eine erhöhte Innentemeratur sich auch auf andere Komponenten niederschlägt. Normal würde man dir vorschlagen ein Monitoring tool zu benutzen wie etwa Speed Fan, Everest, MSI software, CPU Temp oder sonstige, dazu noch am Besten eines für die Grafikkarte für spätere Tests. (Mit entsprechenden Benchmarks versteht sich).
Tja und dann gibst du zb Prime95 auf die beiden Kerne.
Wobei der IntelBurntest VIEL aggressiver zuschlägt, doch sind solche Simulationen auch nicht dem Alltag nachempfunden, wo oft kurz nur Spitzenleistung gebraucht wird, wie in etwa Physikreichen 3D Spielen. (Farcry2 fordert Stellenweise jeden noch so tollen i7 4.0GHz harte arbeit ab (link zum Artikel kann ich gerne PM'en)).

Die alten E6400 haben ne Thermal Spec von knapp 62°C, In diesem Bereich solltest unbedingt bleiben. Intel Processorfinder

Kurzum, monitore alles, guck dass du unter den vom Hersteller angegeben Höchstwerten bleibst und gut ist. Zur not kann ein Gehäuselüfter der Luft zur Hinterseite hinausbläst schon einige grad Unterschied bringen. Sind auch günstig zu haben

Viel Glück :)
 

gta007619

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
128
Danke für die schnellen Antworten!!!
Wie lange soll ich mit Prime meine CPU überlasten? 30 min?

mfg gta007619
 

mofa84

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
781
ein C2D kann nicht zu heiß werden, selbst ohne Kühler!

Er taktet sich dann selbst runter, notfalls bis er so lahm ist ein ein P1.
 
S

surviver

Gast
Euch ist aber schon aufgefallen dass er nur 533mhz Speicher hat?
Der RAM muss beim CPU OC also aufjedenfall mitgetaktet werden und dieser ist gleichzeitig der limitierende Faktor bei diesem Vorhaben. Da könnten selbst die 2.5ghz schon schwierig werden.

Wenn es nicht unbedingt CL5 RAM ist, besteht die Chance das er bei schlechteren Timings auf 667mhz läuft, das würde einem FSB von 333mhz und 2.67ghz für die CPU entsprechen. Dies würde ich mir als Ziel setzen. In der Regel is das mit einem Boxed Kühler locker realisierbar.
Temps trotzdem prüfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.868
Hat nix mit ordentlich zu tun, man müsste halt unter den FSB kommen können, das können nur die NForce und die ordentlichen Intel können es nicht ^^

Aber gibt andere Lösungen, einfach Latenzen hoch und dann geht der Takt meist noch ein ganzes Stück hoch.
 

mofa84

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
781

Commander Alex

Fleet Admiral
Dabei seit
Dez. 2007
Beiträge
29.868
Ja aber du kommst nicht unter den FSB, das meine ich, das du Teile einstellen kannst ist klar, ich komme auch bis 1333MHz, aber das bringt mir nix wenn ich unter FSB will.

Also unter FSB wäre halt FSB auf 266MHz und den Speicher auf 400MHz oder so unter 1:1.
 
S

surviver

Gast
So sieht's aus, davon mal abgesehen handelt es sich hier nicht um ein gescheites Board.
Im Gegenteil, für's OC ist sogar gänzlich ungeeignet.
Die Rumfrickelei für die (wenn überhaupt) paar mhz mehr, ist den Aufwand nicht wert.
 

gta007619

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2010
Beiträge
128
Hier meine Temps mit Prime.



CPU war auf 100% Last.


mfg gta007619
 

CommanderAlex

Cadet 4th Year
Dabei seit
Dez. 2009
Beiträge
123
Kannst du deine VCore noch ein bisschen senken?
 
Top