Epox EP-9NPA+ULTRA Bios Update

Seto

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
208
Hi Leute..
ich habe seit heute einen Opteron 185, und brauche deshalb ein neues Bios Update damit er die Dual-Core CPU´s supported... gibt ja viele verschiedene alle ca 350kb groß, deshalb denk ich nicht das beim neusten Download auch alle sachen drin sind die bei den vorherigen da sind.. deshalb hab ich mir jetzt den

9npa5629.zip
7/8/2005 Bios

Enhancements & Fixes for this BIOS release:
1. Added: Dual core CPU support.
2. Added: Athlon/Sempron E6(64bit) CPU support.

runtergeladen... Dort ist eine .bin datei gespeichert, die ca 520 KB groß´ist, leider habe ich keine Ahnung wie ich nun damit mein Bios updaten kann, bzw flashen kann (per programm geht das? weil die komplizierte variante ist ziemlich kompliziert) ...

Thx!

EDIT:
Hab ein Bios-Update mit einer AWDFLASH.EXE gefunden, doch leider wenn ich diese im MS-DOS (über windows) versuche zu öffnen, seh ich zwar ein fenster doch wird es nicht von Windows NT/XP oder soetwas nicht unterstützt, deshalb kann ich au nix reinschreiben, da ich dort eigentlich den namen der bin datei eingeben muss...
wer bild will, um dies zu verstehen ich kann eins machen :D

EDIT2: Wer ICQ hat -> 264759092 ... ich glaub da gehts schneller :D
 
Zuletzt bearbeitet:

sveba

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.817
Die AWDFLASH.EXE und die entpackte BIOS-Datei auf eine Diskette oder einen USB-Stick oder eine CD machen und dann davon booten und dann das Bios-Update ausführen lassen.

Von welcher Seite hast du denn das Bios und die Awardflash.exe?
 

Seto

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
208
www.epox.com.tw/eng/support.php?ps=335&type=1 (aufpassen, seite dauert lang zu laden, die haben eh probs atm mit den homepages)

von dieser hier... und mir wurde grad von nem freund erzählt ich soll dsa aller neueste bios nehmen, da ist alles drin (auch wenn die unterschiedlich groß sind, ein älteres ist sogar größer als das neueste?!)...

http://www.epox.com.tw/eng/download.php?t=U0wyRnpjMlYwY3k4eU1EQTFMekE0THpBekwyUnlhWFpsY2pZek16Z3pOVE01TVRJdWVtbHdQVDA5VlhScGJHbDBlVjlGVUU5WVh6SXVNVjlOWVdkcFkwSkpUMU10TW1zdFdGQXRWelkwWHc9PUM=

dies hier schaut aus wie ein BIOS TOOL für Epox :/?!
 
Zuletzt bearbeitet:

sveba

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.817
Dein Freund hat recht, erst wenn das aktuellste BIOS nix bringen sollte, kann man ältere versuchen.

Also du solltest das 9npa6811.zip probieren, denn das ist das letzte BIOS für das Board und somit auch das mit den besten Chancen das alles gut läuft!
 

göschle

Captain
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
3.301
@ Seto

Ist es dein erstes Biosflash ?!

du solltest folgendes beachten:

1) Startdiskette erstellen
2) entpacktes Bios und Flashtool auf Diskette
3) Biosdatei vorsichtshalber notieren
4) Boot-Reihenfolge im Bios ändern - also Floppy zuerst
5) Flashvorgang mit Diskette starten

viel Erfolg !

Edit: in der neuen Biosdatei, sollten alle Fixes/Supports enthalten sein.
 

sveba

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2004
Beiträge
1.817
Ja MagicBios ist ein unter Windows laufendes Flashprogramm, was ich auch schon genutzt habe, wäre also auch eine Möglichkeit.
 

Seto

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
208
Habe nun das Programm benutzt, hat selbstständig das neueste Bios runtergeladen + installiert. Alles läuft top, er erkennt unter cpu-z, system etc mein CPU und alles geht : ) (außer das er im task-manager noch keine 2 cpu kerne entdeckt iwie, aber werd mien pc etz formaiteren!)

Danke für eure Hilfe, denke nach der Formation wird dann alles laufen =)
 
Top