Ergonomische Tastatur (gesucht & Beratung)

Rassnahr

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.062
Hallo, ich bin Softwareentwickler und denke nun aufgrund einer Sehnenscheidenentzündung meiner Finger über eine ergonomische Tastatur nach (die schräge Ausrichtung der Hände verursacht tatzächlich weniger Schmerzen, da ich die Hand bzw. die Finger nicht verrenken muss für Sonderzeichen (das amerikanische Tastaturlayout behersche ich leider nicht so gut (bezüglich der Sonderzeichen))).

Folgende Tastaturen erscheinen mir als geeignet:

  1. Perixx PERIBOARD-512
  2. Microsoft Natural Ergnomic Keyboard 4000

Frage(n):

Welche der beiden Tastaturen würdet ihr empfehlen (die Tests online geben beiden Tastaturen ähnliche Ergebnisse, auch die Bewertungen sind gleich gut (auch wenn die MS Tastatur mehr hat) und der Preis ist ebenfalls ähnlich)

Kann hier jemand evtl noch eine andere Tastatur empfehlen ?
 

Tarkoon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.157
Ich ganz persönlich mag dieses Set hier:
Microsoft Sculpt Ergonomic Desktop
Eingabegeräte sind aber auch wirklich extrem individuell.
Ich mag an der vor allem, dass die Tastatur an sich tenkeyless ist und die Maus dadurch näher an die Tastatur rücken kann.
Die Set-Maus ist Geschmackssache, aber da es die Tastatur nicht günstiger ohne Maus gibt, ist die halt dabei.
 

Tarkoon

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
1.157
Ich finde die 240€ für die Matias schon heftig, auch wenn sie gut sein mag.
Und ein angenehm zu nutzendes NumPad hat sie leider garnicht. Wer viel Zahlen tippt, bräuchte da noch ein separates NumPad obendrauf.
Für reinen Text und ein dickes Portemonnaie aber definitiv :thumbsup:.
 
Zuletzt bearbeitet:

Sugoi

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
863
Der Preis ist natürlich um einiges höher. Dafür bietet sie (von der Verarbeitung und Technik abgesehen) auch mehr Vorteile hinsichtlich der Ergonomie bzw. RSI Problematik als die anderen bisher hier genannten Modelle.

You get what you pay for. ;)
(Zahleneingabe kann ich auch bei TKL sehr gut. Ist halt alles eine Sache der Übung und Gewohnheit.)

Was das Layout anbetrifft, würde ich bei RSI über einen Wechsel auf ANSI nachdenken. Diese kurze linke Shift-Taste bei ISO hat mir immer einiges an Unbehagen bereitet (Stichwort Verrenkung). :freak:
 
Zuletzt bearbeitet:

Rassnahr

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.062
Danke an alle für die Tipps, ich werde mir dann die genanten Modelle genauer anschauen.
 

Rassnahr

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.062
Was haltet ihr hiervon , verdammt teuer aber sicherlich nicht schlecht wenn sie lange hält.

@Sugoi
Schreibst/Programmierst du viel mit der von dir empfohlenen Tastatur ?
Falls ja, hattest du schon mal probleme mit den Fingern oder ist das bei dieser Tastatur kein Problem ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Sugoi

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
863
Hier ein paar Reviews zu der Kinesis Advantage2:




Ich persönlich denke, dass der Preis in Deinem Fall nebensächlich ist. Wenn Du beruflich viel am Rechner arbeiten musst, dann lohnt sich das. Sieh' es einfach als eine Investition zum Erhalt Deiner Gesundheit und damit Arbeitskraft an!

Hier noch ähnliche Tastatur:
Maltron Ergonomic Two-Handed Trackball Keyboard
https://www.amazon.de/Maltron-contoured-keyboard-2-hands/dp/B01A5XBOV0


Andere Alternative:
https://ergodox-ez.com/collections/frontpage
 
Zuletzt bearbeitet:

Rassnahr

Lt. Commander
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Dez. 2010
Beiträge
1.062
@Sugoi Ja stimmt schon, werde noch etwas darüber nachdenken aber schon einmal vielen Dank für die Hilfe. :)
 
Anzeige
Top