externe HDD von WD ; Datenrettung

63rrit

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
Hallo,
seit vorhin funktioniert meine externe festplatte nicht mehr ordnungsgemäß.
diese hat schon öfters nach systemstart die meldung angezeigt:
"scan now" oder "continue without scanning"(genauen wortlaut weiß ich gerade nicht mehr aber hab halt immer "continue without scanning" angeklickt.) // aber ist ja ne bekannte meldung

seit eben kommt nun bei start die fehlermeldung:
F:/ muss formatiert werden um benutzt zu werden...mit auswahl: format oder halt cancel -.-
und auch wenn ich die platte öffnen will sagt er auch, diese sei nicht lesbar und muss formatiert werden
naja formatieren werde ich die platte sicher nicht, da ne menge wichtiger daten drauf sind.

kann mir jemand sagen wie ich die platte reparieren kann oder zumindest die daten retten kann?
sollte doch hoffentlich möglich sein, da es sich nicht um einen mechanischen schaden handelt!

Zur Platte:
WD 320GB USB 2.0 My Passport Essential
 

DerKleine49

Banned
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
3.358
@
das ist ein häufiger Fehler,wenn der USB Port zuwenig Strom liefert.
 

Living_Hiigh

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
553

63rrit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
hier mal ein bild:
F: ist das besagte laufwerk.
als format wird hier RAW angezeigt.
bisher war die immer ganz normal NTFS.
denke mal das ist das problem.
wie kann ich die denn umformatieren ohne die daten zu verlieren?
 

Anhänge

F

Fiona

Gast
Mache mal eine Diagnose nach dieser Anleitung;

Lade dir mal Testdisk Version 6.13 für Windows.
Link dazu gibt es hier;
https://www.computerbase.de/downloads/systemtools/festplatten/testdisk/
Starte Testdisk bestätige bei dem Log-Datei-Screen mit Enter, wähle deine betroffene Festplatte aus und bestätige mit Enter, bestätige bei Partition Table Typ Intel, bestätige bei Analyse mit Enter und setze mir einen Screenshot.
Bestätige auch bei Quick Search mit Enter (wenn nötig wegen Vista-check mit y) und setze mir auch den Screen.
Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Wenn keine Partition mit Daten gefunden wurde;
Bestätige weiter bis du zum Menü kommst wo unten steht [Quit] Deeper [Search] [Write] und gehe mit dem Pfeil auf [Deeper Search] (tiefere Suche) und lasse es laufen.
Setze mir auch einen Screenshot.
Die betroffene Partition sollte wenn du den Screen machst markiert sein.

Markiere mal die betroffenen Partitionen und drücke p auf der Tastatur ob deine Daten angezeigt werden oder eine Fehlermeldung.
Zurück kommst du mit q drücken.

Viele Grüße

Fiona
 

63rrit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
hier die screens:
 

Anhänge

63rrit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
hmm hängt bei 27 prozent ...seit knapp 20 minuten


EDIT: hab es mal geschlossen und kann mittlerweile wieder auf die platte zugreifen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
F

Fiona

Gast
Hoffe du hast Daten soweit möglich gesichert.
Wenn chkdsk hängt oder abbricht, dafür hat Testdisk die Option Repair MFT im Menü Advanced.
Aber ich rate dir dringend deine Daten vorher zu sichern.
Du könntest dann dein Laufwerk auch neu einrichten und die Daten zurückkopieren.

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:

63rrit

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2010
Beiträge
52
Ja ich hab die Daten gesichert und werde die platte komplett neu einrichten.
Danke für deine Hilfe Fiona

Viele Grüße
63rrit
 
Top