Fehler bei Windows 7 SP1 x64 Installation (0x80073701)

Dabei seit
Dez. 2001
Beiträge
2.344
#1
Moin.

Microsoft hat einen merkwürdigen Sinn für Humor.

Auf zwei nahezu identischen PCs wollte ich SP1 für Windows 7 x64 (Professional) installieren.

Beim ersten PC ging dieses per Windows-Update problemlos und läuft bisher absolut stabil.

Auf dem zweiten PC, der sowohl von der Software, als auch von der Hardware nahezu identisch ist, bekomme ich es nicht gebacken.

Bisher habe ich folgendes probiert:

- mit Standalone-EXE für x64
- mit der aus der ISO gebrannten DVD
- mit dem passenden MS-Vorbereitungstool
- mit deinstallierter Anitvirensoftware
- im abgesicherten Modus
- über die Windows Update-Funktion
- mit Hilfe aus dem MS Fix it Center

Jedes Mal taucht der selbe Fehler auf:

ERROR_SXS_ASSEMBLY_MISSING (0x80073701)

Ideen?
 

Pash0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.434
#2
Hallo Leute,

ich schließe mich an -> neue Updates, neue Probleme!!!

Das SP1 lässt sich nicht installieren auf meine Desktop-PC...Auf meinem Lappi (auch Win7 (64Bit)) lief alles problemlos durch...

Fehler: Code80073701 - Unbekannter Fehler beim Windows Update

Alle anderen Updates liefen Problemlos durch...

Versucht habe ich bereits:
- Windows6.1-KB976902-x64 (war allerdings schon installiert)
- MicrosoftFixit50202 ("normal" und einmal die "andere Option" -> jew. Neustart)
- Inhalt des Ordners "C:\Windows\SoftwareDistribution\Download" geleert
-> Hat leider alles nicht geholfen

Was ich seltsam finde ist, das er noch gar nicht am Installieren ist, sondern bei knapp 20% beim herunterladen mit der Fehlermeldung abbricht...Am Speicherplatz auf der Systemplatte kanns nicht liegen, da sind noch 25Gb frei...

Hat noch jemand ne Idee?

LG, Pash
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
219
#3
Schaue mal in die C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log. Dort sollte aufgelistet sein, woran das Update scheitert. Das muss jetzt nicht zwangsläufig das Sprachpaket sein.

Eventuell auch mal KB947821 ausführen und anschließend die Dateien C:\Windows\Logs\CBS\CheckSUR.log und C:\Windows\Logs\CBS\CheckSUR.persist.log überprüfen.
 

Pash0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.434
#4
CheckSUR.log:

=================================
Checking System Update Readiness.
Binary Version 6.1.7601.21645
Package Version 11.0
2011-02-24 07:17

Checking Windows Servicing Packages
Checking Package Manifests and Catalogs
Checking Package Watchlist
Checking Component Watchlist
Checking Packages
Checking Component Store

Summary:
Seconds executed: 333
No errors detected

-> Somit alles i.O. würde ich sagen...

CBS.log wird mir der Zugriff verweigert...
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
219
#5
CBS Log kopieren und in Eigene Dokumente einfügen, dann kannst Du ihn lesen.

Du kannst ja auch mal probieren den SP1 Update per Abgesicherten Modus zu installieren!
 
Dabei seit
Jan. 2008
Beiträge
2.186
#6
bei dem ERROR_SXS_ASSEMBLY_MISSING (0x80073701) fehler rät sogar microsoft zum neu aufsetzen bzw.zum inplace upgrade. da ist der winSXS ordner kaputt. durch tuning tools, cleaning tools oder whatever. in nem microsoft answers forum hat ein microsoft MVP geschrieben das der fehler bei manchen auftritt, die lösung ist ein inplace upgrade und dann lässt sich sp1 installieren.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
#7
Auf zwei nahezu identischen PCs wollte ich SP1 für Windows 7 x64 (Professional) installieren.

Beim ersten PC ging dieses per Windows-Update problemlos und läuft bisher absolut stabil.

Auf dem zweiten PC, der sowohl von der Software, als auch von der Hardware nahezu identisch ist, bekomme ich es nicht gebacken.

Ideen?
NUN, in jedem Windows kann es halt mal "klemmen"...
Nutze widerholt die Updatefunktion --> auch nach einem PC Neustart...

Hier funkionierte das WIN 7 SP1 erst nach 2 PC Neustarts optimal.
"Gib dem WIN 7 SP1 eine Chance, um sich zu bewehren" ;)

Mittlerweile wurde hier ein Optimierungstool verwendet und auch Defrag durchgeführt...
Ergänzung ()

Falls mal ein WIN 7 Bootproblem auftreten sollte und der abgesicherte Modus versagt, kann man mit der beiliegenden WIN 7 DVD das installierte WIN 7 auch reparieren....-> (nicht neuinstallieren!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Doolb

Cadet 4th Year
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
78
#8
Bei mir kommt derselbe Fehler bei der Installation von SP1 ich habe Windows 7 Ultimate x64. Falls es nötig sein sollte Windows neu aufzusetzten um das SP1 zu installieren, dachte ich man könnte doch mittels WAIK und ImageX ein Systemabbild erstellen, um die Einstellungen und Programme nach der SP1 Installation wiederzubekommen. Oder evtl. mit einem anderen Backupprogramm?
 

Pash0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.434
#9
so habe nur vorischt nochmal AV deinstalliert. -> Kein Erfolg!

hab mir jetzt mal das SP1 direkt runtergeladen und versucht zu installieren. Aber die Installation läuft nicht durch und endet mit dem Fehler:

ERROR_SXS_ASSEMBLY_MISSING(0x80073701)

und dann habe ich nochmal Alles nach der Installation von "Windows6.1-KB947821-v10-x64" und immer das GLEICHE!

Kann doch echt nicht war sein!
 
M

Mad Jack McMad

Gast
#10
Ich glaube, das kann man vergessen :(

Habe fast die gleichen Erfahrungen gemacht, mit den gleichen Rückmeldungen, allerdings mit Fehler 80073712.

Ich warte jetzt nur noch, bis meine neue Graka kommt, dann mache ich eine Neuinstallation mit der Technet-ISO mit bereits integriertem SP1. Das sollte dann wohl funzen.
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: (Beitrag wiederhergestellt)
F

Fiona

Gast
#11
Microsoft hat ab Vista/Win7 die Ordnerstruktur speziell für Anschlußbibliotheken (dll) geändert.
Es gibt auch keinen DLL-Cache mehr.
Um Versionskonflikte vorzubeugen legen Installationen die Daten in einen Ordner mit langer Schlüsselbezeichnung im Windowsverzeichnis in den Ordner winsxs ab.
Wenn hier etwas nicht stimmt, führt es zu diesen Fehlermeldungen oder die Installation bricht ab.
An diesen Ordner sollte nie gespielt werden, da sonst Programme nicht mehr richtig laufen.

Leider ist ab Vista/Win7 keine Reparaturinstalltion für Windows mehr möglich um dieses Problem zu beheben.

Einige hatten das Win7-Upgrade von der Win7-DVD benutzt um dieses Problem zu beheben.
Dieses kann die Dateien reparieren und wäre wie eine Reparaturinstallation ohne seine Einstellungen zu verlieren.
Oftmals wird aber ein Upgrade nicht angeboten.
Im Fall könnte dieser Workaround helfen.
http://www.howtogeek.com/howto/3075/how-to-upgrade-the-windows-7-rc-to-rtm/
Ist zwar damals von der Beta, sollte aber dennoch funktionieren um auf die Upgrade-Funktion zugriff zu bekommen.
Ein sfc /scannow ist eher vage und kann zu mehr Probleme führen.
Nicht das noch mehr kaputtrepariert wird.
Wird über Start / Programme und Dateien durchsuchen mit Adminrechten ausgeführt.
Dort einfach cmd eintragen.
Dannt mit STRG+Umschalttaste drücken und mit Eingabe bestätigen.
Aber nicht empfohlen.
Die Fehlermeldung wäre wenn der Ressourcenschutz etwas nicht reparieren kann in der Datei CBS.log
Diese Datei wird vom System verwaltet.
Lässt sich daher nicht so einfach öffnen.
Wie hier im Thema bereits beschrieben.
Versuch wäre diese in einen freigegebenen Ordner im Profil wie Dokumente zu kopieren,
in CBS.txt umzubenennen und in Wordpad öffnen.
Notfalls für die Kopie wenn es immer noch Probleme macht Unlocker für Win7 anschauen?

Habe ich aber noch nicht getestet.
Bevor hier experimentiert wird, bitte nie ohne Backup!

Viele Grüße

Fiona
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
#12
Moin.

Microsoft hat einen merkwürdigen Sinn für Humor.

Auf zwei nahezu identischen PCs wollte ich SP1 für Windows 7 x64 (Professional) installieren.

Beim ersten PC ging dieses per Windows-Update problemlos und läuft bisher absolut stabil.

Auf dem zweiten PC, der sowohl von der Software, als auch von der Hardware nahezu identisch ist, bekomme ich es nicht gebacken.

Bisher habe ich folgendes probiert:

- mit Standalone-EXE für x64
- mit der aus der ISO gebrannten DVD
- mit dem passenden MS-Vorbereitungstool
- mit deinstallierter Anitvirensoftware
- im abgesicherten Modus
- über die Windows Update-Funktion
- mit Hilfe aus dem MS Fix it Center

Jedes Mal taucht der selbe Fehler auf:

ERROR_SXS_ASSEMBLY_MISSING (0x80073701)

Ideen?
Auf den PC´s ---> Hardware nahezu identisch...?
Hat einer der PC´s eine SSD ?
 
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
154
#13
Hallöle,

war bis vor ca. 60min auch am verzweifeln wegen dem SP1. Habe eine SSD drin und dachte es wäre keine schlechte Idee zum erscheinen vom SP1 mein Sys mal wieder zu aktualisieren. Der erste Versuch über WU funktionierte überhaupt nicht. Zweiter Versuch mit Vorbereitungstool auch Banane. Dritter Versuch mit Standalone .exe auch kein Erfolg.

Hab mein Win7 (64bit) wieder platt gemacht, neu installiert und die Updatefunktion diesmal ausgeschaltet. Gleich nach der Installation die Standalone .exe ausgeführt und siehe da... ca. 15min und SP1 war drauf :D

Vielleicht hilfts ja dem einen oder anderen.
 
Dabei seit
Feb. 2011
Beiträge
3.264
#15
war bis vor ca. 60min auch am verzweifeln wegen dem SP1. Habe eine SSD drin und dachte es wäre keine schlechte Idee zum erscheinen vom SP1 mein Sys mal wieder zu aktualisieren. Der erste Versuch über WU funktionierte überhaupt nicht. Zweiter Versuch mit Vorbereitungstool auch Banane. Dritter Versuch mit Standalone .exe auch kein Erfolg.

Hab mein Win7 (64bit) wieder platt gemacht, neu installiert und die Updatefunktion diesmal ausgeschaltet. Gleich nach der Installation die Standalone .exe ausgeführt und siehe da... ca. 15min und SP1 war drauf :D
Wenn der Fragesteller auch über SSD Technik verfügt... kann es an der SP1 liegen.
Da heisst es abwarten!

Windows 7 neuinstallieren braucht man halt nicht, notfalls Windows 7 reparieren, wenn PC nicht mehr bootet...oder andere Probleme auftreten.
 

Pash0r

Lt. Commander
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
1.434
#17
Servus Leute,

so ich bin durch mit dem InPlace-Upgrade....Wirklich eine tolle Sache. Es hat wunderbar geklappt und alles läuft wie am ersten Tag bzw. besser. Die Handhabung war denkbar einfach und es ist wirklich alles wie vorher. Meine besonderen Einstellungen (Leisten, Verknüpfungen undundund) sind nach wie vor vorhanden und alles ist wie vorher. Lediglich die Laufwerksbuchstaben und ein paar Dienste (die ich disabled hatte) musste ich schnell nochmal einstellen, aber das ist ja kein Problem.
Alle kleinen Fehlerchen und Problemchen die ich hatte sind weg und haben sich in Luft aufgelöst.

Ich bin doch sehr positiv überrascht vom InPlace-Upgrade! Wenn es sowas bei Windows schon <XP gegeben hätte, hätte man sich viele Stunden Arbeit ersparen können

Grüße und viele Dank nochmal für den Tip,
Pash
 
Dabei seit
Juni 2012
Beiträge
1
#18
Hallo zusammen.
Bitte entschuldigt das ich mich hier jetzt einfach mal einklinke,aber ich habe ein riesen Problem .ALso ich bekomme das Sp 1 auch nicht instaliert und mir wird auch der selbe Fehlercode wie all den anderen hier angezeigt.So aber ich will gar nciht lang drum herum schreiben, das ding ist wie folgt ich habe mir ein wenig hilfe durch die Beitrag leserei hier erhofft, muss aber zu meinen Leidwesen gestehen,...."Das ich nichts Verstandne habe"! Kann mir das mal einer auf deutsch erklären, bzw für ganz dumme ;) Sorry aber ich bin da echt total überfordert,und bevor ich was falsch mache frage ich lieber!Danke im Voraus,und Lg
 
Top