News Final Fantasy VII Remake: Yoshinori Kitase spricht über Akte, Midgar und Red XIII

SV3N

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
11.407

LukLuk

Ensign
Dabei seit
Okt. 2007
Beiträge
238
"den Charakter Red XIII (Titelbild), welcher, anders als im Original, nicht spielbar sein soll. "
im ersten Absatz. Im Titelbild ist allerdings Sephiroth abgebildet.
 

Photographil

Ensign
Dabei seit
Mai 2019
Beiträge
152
Würde ich gerne kaufen.
Bis man mir nicht sagt wie viele Teile da zu erwarten sind, mach ich das Spielchen allerdings nicht mit. Ich sehe es nämlich nicht ein bei eventuell 8 Teilen immer wieder auf den nächsten warten zu müssen. Bisher is mir auch keine Timeline bekannt, wann die nächsten Teile kommen.
Dann kauf ich mir doch lieber alle Teile zusammen im Sale...
 

Hydrogenium

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
32
"den Charakter Red XIII (Titelbild), welcher, anders als im Original, nicht spielbar sein soll. "
im ersten Absatz. Im Titelbild ist allerdings Sephiroth abgebildet.
Ja stimmt auffällig.


Wenn das ganz dann ohne große Bugs läuft bin ich fast versucht doch noch ne PS4 zu erwerben... sonst warte ich lieber noch ein Jahr um nicht enttäuscht zu werden.
 

Cratter13

Ensign
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
221
Interessantes Spiel. Da ich allerdings keine PS4 mehr besitze, hoffe ich auf eine Veröffentlichung für den PC im April 2021. Sonst würde die Zeitexklusivität auch keinen Sinn machen.
Und es wäre schon schön zu wissen wieviele Akte erscheinen werden. Wehe es gibt einen Cliffhanger am Ende von Akt 1.. Und die Akte sollten schon alle maximal 2 Jahre erscheinen, sonst bin ich komplett wieder raus aus der Story.
 

Buggi85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
292
Ich mag das Episoden geteile nicht. Man spielt eine und dann wartet man Wochen bis Monate für die nächste. Dann geht es los sich jedes mal neu einzufinden. Ich verliere in der Zwischenzeit meist jeglichen Bezug und dann flacht schon die Motivation ab, wenn die neue Episode erscheint. Im Prinzip ist es da besser zu warten bis es komplett erhältlich ist. Da wird man wohl bei FF VII sagen können das es das teuerste Spiel ist, wenn jede Episode 70€ kostet.
 

Averomoe

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2010
Beiträge
1.159
Ich finde es gut, dass sie lediglich Midgar in Akte 1 als Spielplatz anbieten. Warum? Weil im Original anschließend die Open World begann und wenn Square das Spiel entsprechend ausrichten wird ab Akte 2, kann man hierfür nie genug Power haben a la PS5/XBX. Ich hoffe, dass der nächste Akt nur für die Next-Gen kommen wird, einfach um deutlich mehr Möglichkeiten bei der Gestaltung der Open World zu haben und wir nicht so'n billigen Mist bekommen wie bei FF15.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
11.407
Ich bin davon auch nicht begeistert, aber wenn man Kitase für voll nimmt, was man in der Regel kann, dann wird jeder Akt (oder jede Episode) allein mindestens 60 Stunden Spielzeit haben und das ohne dass man alles erkundet. Bei aktuell vermuteten 3-4 Episoden wären das mindesten 180 bis 240 Stunden Spielzeit, was für ein einzelnes Spiel einfach zu viel Entwicklungszeit erfordert hätte.
 

Buggi85

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Sep. 2018
Beiträge
292
Ich bin davon auch nicht begeistert, aber wenn man Kitase für voll nimmt, was man in der Regel kann, dann wird jeder Akt (oder jede Episode) allein mindestens 60 Stunden Spielzeit haben und das ohne dass man alles erkundet. Bei aktuell vermuteten 3-4 Episoden wären das mindesten 180 bis 240 Stunden Spielzeit, was für ein einzelnes Spiel einfach zu viel Entwicklungszeit erfordert hätte.
Das wäre ja eine krass lange Spielzeit und quasi nur für Midgar. Da bin ich mal gespannt wie das alles umgesetzt wird, auch mit Blick auf den Abstand bis zur nächsten Episode. Wenn der zu groß ausfällt und zwischenzeitlich die neuen Konsolen erscheinen wird das ganze aber recht holprig verlaufen. Vielleicht erscheinen die letzten dann gar nicht mehr für PS4 oder es wirkt dann technisch veraltet. Naja, ich hoffe es erscheint in einem Jahr für PC und dann wissen wir auch mehr.
 

Cratter13

Ensign
Dabei seit
Mai 2015
Beiträge
221
Das wäre ja eine krass lange Spielzeit und quasi nur für Midgar. Da bin ich mal gespannt wie das alles umgesetzt wird, auch mit Blick auf den Abstand bis zur nächsten Episode. Wenn der zu groß ausfällt und zwischenzeitlich die neuen Konsolen erscheinen wird das ganze aber recht holprig verlaufen. Vielleicht erscheinen die letzten dann gar nicht mehr für PS4 oder es wirkt dann technisch veraltet. Naja, ich hoffe es erscheint in einem Jahr für PC und dann wissen wir auch mehr.
Ich denke eher das die nächsten Akte nur auf den Next Gen Konsolen erscheinen werden. Klar, blöd für die Leute die bei der PS4 für de nächsten 5 Jahre bleiben wollen, aber für ein besseres Spielerlebnis würde das Sinn machen. Und die PS4 ist eh schon am Ende ihres Zyklus..
 

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.914
Red X, oder Nanaki, gehört als spielbarer Charakter fest mit dazu. Hoffentlich nehmen sie nicht noch mehr Charaktere heraus, wie Yuffie, Vincent, Cait Sith, und Cid.

3 Teile sind auch nicht automatisch schlecht. Das bringt die grandiose Story erst richtig zur Wirkung, und man freut sich auf den nächsten Teil. Ursprünglich hatte das Spiel auch 4 CDs.

Ich werde auf die PS5 warten, mir dann den ersten Teil holen, und begnüge mich anfangs mit lets plays über youtube.

Und wenn zu viel verändert wurde, so dass ich das Original nicht mehr erkennen kann, spiele ich lieber das Original weiter und mache einen großen Bogen um das Remake.
 

Yiasmat

Commodore
Dabei seit
Juni 2009
Beiträge
4.648

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.914
Ok, dann hätte ich das falsch in Erinnerung.

Trotzdem kann man hier ruhig 3 Teile machen. Selbst für einen 4. oder 5. Teil wäre genug Platz.

Aktuell sieht es aber eher danach aus das squaresoft das Original vergewaltigt, und nur noch wenig vom Original übrig bleibt.
 

SV3N

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
11.407
Aktuell sieht es aber eher danach aus das squaresoft das Original vergewaltigt, und nur noch wenig vom Original übrig bleibt.
Kann ich mir unter der Federführung von Yoshinori Kitase nur schwerlich vorstellen.

Natürlich liegen zwischen Original und Remake 23 Jahre und mit dem Spielprinzip von damals lockst du heute keine Maus mehr hinter dem Ofen hervor.


Es gibt den „Classic Mode“, welcher das Action-Kampfsystem rundenbasiert anlaufen lässt, ansonsten wüsste ich nicht weshalb das Remake irgendwas „vergewaltigen“ sollte.

Zumal die Wortwahl [Pardon] per se mal für den Arsch ist.
 

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.914
Wie geschrieben werde ich ab 10.04. mehrere lets plays sehen, und meine eigene Wahl treffen.

Geschmack kann man nun einmal nicht bewerten.

Von der Demo war ich bisher noch nicht geflasht, und Nanaki als spielbaren Charakter heraus zu nehmen ist der nächste Minuspunkt für mich.

Und die Wortwahl war absichtlich von mir gewählt. ^^
 

Ahmbor

Ensign
Dabei seit
Juli 2016
Beiträge
195
Wie geschrieben werde ich ab 10.04. mehrere lets plays sehen, und meine eigene Wahl treffen.

Geschmack kann man nun einmal nicht bewerten.

Von der Demo war ich bisher noch nicht geflasht, und Nanaki als spielbaren Charakter heraus zu nehmen ist der nächste Minuspunkt für mich.

Und die Wortwahl war absichtlich von mir gewählt. ^^
Red XIII kam aber erst gegen Ende, bei der Flucht aus Midgar vor. So oder so würde man ihn, wenn überhaupt, nur am Ende des kommenden Remakes spielen.

Es ist mehr als verständlich, das Nanaki, im Remake erstmal ein NPC bleibt, und nicht steuerbar wird. Was soll ich mit einen Charakter, den ich Leveln und ausrüsten kann und dann maximal nur 1 Stunde spielen kann.
 

matty2580

Lt. Commander
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
1.914
Ich denke nicht zweidimensional, so dass ich alles an der Demo oder Nanaki fest mache.

10.04. ist ja nicht mehr so weit hin.
Jetzt kann man nur den Release abwarten.
 

RalphS

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2015
Beiträge
1.478
Ich bin auch etwas skeptisch in bezug auf die Akte... aber sehe keine ernsthafte brauchbare Alternative. Stichwort Deponia: Das gab es auch in drei Teilen, weil alles zusammen einfach ein unüberschaubarer Aufwand geworden wäre (die abschließend veröffentlichte Complete Journey hab ich mir allerdings noch nicht angeschaut).

In FF7, also dem Original für die PS1 und den PC damals, konnte man Stunden um Stunden versenken. Es war schon "3D" (im Ggs zu 6) aber es war vom Aufwand her überschaubar mit 3 CDs (nicht DVDs).

Als Remake? Ich würde mich überhaupt nicht wunden, wenn allein der opening movie mehr Platz benötigt als die gesamte erste CD bereitgestellt hat (zur Erinnerung: damals waren die Videosequenzen DuckMovie in 320x240p, also ein Viertel VGA; heutzutage wäre sowas undenkbar).

Für FF7 gibt es bei mir 125% Bias-Bonus. Das wird gekauft, egal was es kostet, außer sie verbocken es in Folge total (was ich inständig nichthoffe, aber auch nicht annehme). Die werden nicht im Sale gekauft und die werden sobald möglich vorbestellt.

Square hat sich ja quergestellt gehabt ursprünglich. Die wußten, daß sie dem Erwartungsdruck niemals standhalten würden. Daß sie doch eingelenkt haben signalisiert mir, daß man das Unmögliche noch einmal möglich machen wird und deswegen wird da auch in keiner Weise gefackelt.

Habe mir übrigens die Demo von Trials of Mana angeschaut, ebenfalls ein hauseigenes Remake von Square. Wer das Original auf dem SNES noch kennt, kann sich das ja mal anschauen. IMO haben die das (soweit die Demo suggeriert) fachgerecht und liebevoll aufbereitet und ich geh doch mal davon aus, wenn das mit der Mana-Reihe funktioniert, dann wird es mit ihrem eigenen Flaggschiff auch funktionieren.

Auch wenn zugegeben ein ganz paar der anderen FF-Teile was anderes andeuten.
 

shortex

Lt. Commander
Dabei seit
Nov. 2009
Beiträge
1.562
Würde ich gerne kaufen.
Bis man mir nicht sagt wie viele Teile da zu erwarten sind, mach ich das Spielchen allerdings nicht mit. Ich sehe es nämlich nicht ein bei eventuell 8 Teilen immer wieder auf den nächsten warten zu müssen. Bisher is mir auch keine Timeline bekannt, wann die nächsten Teile kommen.
Dann kauf ich mir doch lieber alle Teile zusammen im Sale...
ich kann dich ganz gut nachempfinden !
Nach Anthem, Ghost ReconBreakpoint wird dies mein letzter versuch nicht enttäuscht zu werden.
Wenn das fehl schlägt werde ich auch nie wieder ein game als erstes holen.

Meine leidenschaft zu dem Spiel ist aber sehr hoch und ich denkebzw habe die hoffnung das ich von Square nicht enttäuscht werden. Daumen drücken also!
 
Top