Fractal Design - Define r4 [Wakü]

Iv0ry

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25
Hi Leute,

ich möchte mir endlich ein neues System zulegen und habe dafür auch schon einige Teile Eingekauft.

Gehäuse: Fractal Design - Define r4 (Black Perle) - Window Editon Black
CPU: i7 - 3770K
GPU: Nvidia 660TI GTX 2GB Mit Ersetzten Kühler für leisen und Kühlen Betrieb.
HDD: 2 x 2,5" - 256GB SSD von Samsung + 2,5" - 128GB SSD
Mainbaord etc.

Würde diese Zusammenstellung passen?


http://www.caseking.de/cart_load/26839ac632933ae7f44e24c969177fc5



Ich habe den ersten Post hier nun angepasst:
Es wird KEIN DVD/Blueray Laufwerk Verbaut da ich dies nicht brauche somit habe ich auch oben mehr Platz.

Das einzige was mir noch Fehlt ist die Komplette Kühllösung und da würde ich um eure Hilfe bitten. :rolleyes:
Ich würde gern meinen CPU mit einer Wasserkühlung versehen dies habe ich bisher zwar noch nicht gemacht
doch beim Einbau sowie beim Zusammenbau des Computers hilft mir ein guter Freund der sich sehr gut damit auskennt.
Mir geht es Hauptsächlich darum das der CPU Kühler nicht das Lauteste im System ist. Die GPU sollte passen genauso
wie die Gehäuse Lüfter wo ich zu Corsair Air Series AF140 Quiet Edition tendieren würde. Das System Motto soll Blue and White sein. :)

Für mich gibt es nun drei Möglichkeiten und ich hoffe ihr könnt mich bei der Entscheidungsfindung Unterstützen:


Möglichkeit A: Eine Eigenbau Wakü (Aber was passt in das Gehäuse?) Ich habe mich Eingelesen und ein Dünner 240er Radiator könnte ich vorn
Installieren bzw. auch im Deckel. Es soll wohl auch möglich sein im Deckel einen 240er Einzubauen.

Möglichkeit B: Die Corsair AIO H100 oder wenn sie denn passen würde die Überarbeitete H110 die soll ja nun recht Leise sein je nach Lüftern, die Pumpe soll auch nicht rattern oder ähnliches. (Was denkt ihr passt die in die Front?)

Möglichkeit C: Ich hoffe ihr Steinigt mich nicht aber eine gute Luftkühlung wäre die dritte Alternative. :mad:


Ich hoffe ihr könnt mir etwas Helfen da ich Ende der Woche gern alles Kaufen würde um es am Wochenende Einzubauen. :evillol:


Gruß

Ive
 
Zuletzt bearbeitet:

t4ub3

Captain
Dabei seit
Juli 2009
Beiträge
3.490
Mir geht es Hauptsächlich darum das der CPU Kühler nicht das Lauteste im System ist.
Wenn das wirklich das wichtigste ist, dann würde ich am ehesten zu Option C raten. Wenn du nicht extrem-OC betreiben willst, ist das die günstigste Möglichkeit.

Bei Option B weiß ich nicht, wie es bei der aktuellen Serie aussieht mit Pumpengeräuschen, wenn das kein Problem mehr ist, wäre es eine Option, allerdings mmn. zu teuer für die Leistung. In die Front passt die H110 denke ich nicht, da die Schläuche zu kurz sind.

Option A ist natürlich die leistungsstärkste und optisch (zumindest finde ich das) ansprechendste Lösung, allerdings auch die teuerste. Vom Platz her solltest du eigentlich keine Probleme bekommen. Da du ja scheinbar auf die Festplattenkäfige verzichten kannst, passt da alles wichtige für eine Wakü rein.

Hoff, das hilft dir als kleine Anregung. :)


edit:
Zu Option A: Ich würde auch darüber nachdenken, die GPU mit unter Wasser zu setzen. Die ist im Normalfall wesentlich schwerer leise zu bekommen, als die CPU. Deswegen halte ich da eine CPU-only Wasserkühlung ein bisschen für "Perlen vor die Säue".
 
Zuletzt bearbeitet:

MS Patrick

Markensturm.com Support
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
499
Ich kann auch meinen Senf dazu geben :)

Solltest du es extrem haben wollen und keine ODD benötigen :)
Den 5,25" Rahmen oben kann man mit ein bischen handwerklichem Geschick auch rausnehmen. Der ist "nur" genietet. Dann kannst du Radiatormäßig richtig Gas geben.

Option A finde ich daher am ansprechendsten. :freaky:
 

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
so wie sich das anhört denke ich auch das du mit c am besten beraten wärst.

aber ein cpu block kostet alleine ja schon mehr als ein cpu kühler...
wen du mit dem luftkühler anfängst kannst du kaum was falsch machen ;)

@MS Patrick
sicherlich ist option a am ansprechendsten aber halt auch am aufwendigsten/teuersten
 

Iv0ry

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25
Erst einmal Danke für Eure Antworten,


Die Erfahrungswerte die ich bisher sammeln konnte bei Möglichkeit B (H110) gehen seht weit auseinander sowohl in Temperatur und Lautstärke. Ich denke passen sollte sie vorn, da man laut der Beschreibung von Fractal ja 2 x 140er Lüfter unterbringen kann aber ja die Schlauchlänge wäre dann noch eine Frage die Länge der H100 passt auf jeden fall. Und wenn ich den HDD Käfig etwas verschiebe sollte es passen zumal der Käfig im Zweifel (Rückenmontage der SSDs) wegfallen könnte. Oc wollte ich eigentlich nicht betreiben. Für eine gut umgesetzte Möglichkeit A würde ich schon ~150€ Investieren im Zweifel. Ansonsten werde ich mich wohl bei den Luftkühlern in der
FAQ umschauen müssen. :(
 

Tagori

Lieutenant
Dabei seit
Nov. 2007
Beiträge
515
Ich denke das du bei 150€ Budget lieber Richtung Option C schauen solltest. Bei A finde ich ebenfalls das man die GPU mitnehmen sollte. Ich hab mir auch zuerst was für 200-250 euro zusammengestellt und dann aber gemerkt das wenn ich mir eine Wasserkühlung kaufe das ganze auch optisch gut ausschauen soll. Nach längeren hin un her ist mein Einkaufskorb auf 600€ angestiegen. Will damit jetzt nicht sagen das es mit weniger nicht machbar ist, aber man findet immer wieder ein Teil was man dann gerne haben möchte und dann gehts ganz schnell :).
 
Zuletzt bearbeitet:

Iv0ry

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25
Naja ich dachte an so etwas @Aquatuning einen 1155 CPU Kühler habe ich noch. :)

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
@tagori
verdammt dieses problem kenne ich irgendwo her :/

@Iv0ry
eine steuerung solltest du auchnoch kaufen, da die pumpe so manche mainbord kanäle überfordert (für den einstieg ist diese hier ganz gut:
http://geizhals.de/scythe_kaze_server_schwarz_ks01-bk_a423522.html
die pumpe ist für so einen kleinen kreislauf fast schon oversized, wen du geld sparen willst kannst du auch eine dc-260 kaufen.
und ich würde an deiner stelle schläuche mit größerem innendurchmesser kaufen (13/10er f.e.)
 
Zuletzt bearbeitet:

Kvnn.

Captain
Dabei seit
Mai 2009
Beiträge
3.749
Zitat von Iv0ry:
Ich weiß nicht welche Pappnase dir das erzählt hat bzw wo du es gelesen hast, aber von den AIO's sollte man einen gaaaaaanz großen Bogen machen wenn man es leise haben möchte. Und wer meint die Dinger sind leise, der hat keine Referenz zu einer leisen Kühlung!
Alleine schon die Lüfter sind der Knaller: 1300 U/min - 2500 U/min. Bis ~600-800rpm hört man einen 140mm Lüfter idR kaum, ab 900-1000rpm wird es für mich dann schon recht nervig und ab ~1200rpm würde ich einen 140mm Lüfter als absolut störend empfinden.
Man kann den Lüfter mit einer Steuerung natürlich selber runter regeln, allerdings sollten die Lüfter schon über ~1000rpm laufen wenn man die engen Lamellen des Radi's ordentlich belüften will.
Zitat von Iv0ry:
die Pumpe soll auch nicht rattern oder ähnliches
Erstens rattert die Pumpe selbst bei den ganz neues AIO's noch bei einigen Usern, zweitens hört man die Pumpe selbst, wenn man keine defekte/ratternde erwischt hat, da nicht entkoppelt.

Zitat von Iv0ry:
Für eine gut umgesetzte Möglichkeit A würde ich schon ~150€ Investieren im Zweifel.
Selbst wenn du den CPU Kühler schon hättest müsste man für einen Fullcover GPU-Kühler nochmal so 80-100€ auf den Tisch legen. + deinem Warenkorb wärst du also bei gut 250. Und selbst wenn das kein Problem darstellen würde, bezeweifel ich, dass die Kiste mit den 2x 240ern dann leiser ist als mit einem Alpenföhn Peter für GPU und 'nem Silver Arrow für die CPU.

Abschließend empfehle ich dir also: Wenns nur leise sein soll Lukü, wenn du basteln möchtest und bereit bist einiges dafür aus zu geben -> WaKü.

Grüße
Kevin
 

MS Patrick

Markensturm.com Support
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
499
Da bin ich wieder. :)
Also alles in allem hört sich das ganz klar nach Option C an.
Ein sehr guter Luftkühler ist Millionen mal besser als eine mittelmäßige WaKü.
Ich denke mit deinem Budget ist es am ratsamsten du Kaufst dir einen guten Kühlkörper + gute Lüfter und wirst rundum zufrieden sein.
 

Iv0ry

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25
Danke für die Antworten,

von Option B habe ich mich Verabschiedet. Vermutlich ist es dumm aber Option A will mich nicht so recht los lassen. :)
was würdet ihr zu solch einer Konstellation sagen, würde das so passen? CPU Kühler Heatkiller rev3 sowie ein
Magicool Slim 280 Radiator sind sogar schon Vorhanden wenn ich ihn finde. Die 200€ wäre zwar 50€ über meinem
Budget aber es wäre mir die Sache wert wenn die Komponenten so passen. Bei der Pumpe und dem AGB bin ich mir
unsicher ob die zusammenpassen und ob die Lüfter von der Leistung ausreichen, leise genug sind sie ja. :D



Systembild

Ansonsten wird es wohl Option C mit dem http://geizhals.de/thermalright_silver_arrow_a565472.html. :(

Gruß

Ive
 
Zuletzt bearbeitet:

MTZombie

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2011
Beiträge
955
Eine Laing Pumpe ist der toale Overkill bei einem son kleinen Kreislauf.

Schau dir mal die Phobya 260er Pumpe an, selbst die 220er sollte noch reichen. Damit kommst du billiger weg und hast nochn bisschen Geld für die Pumpenentkopplung übrig.

So sähre z.B. eine Möglichkeit aus wie du deine Wakü hinbekommst wenn du schon einen Kühler und einen Radiator hast
https://www.aquatuning.de/shopping_cart.php/bkey/3144ae94290ab7ddfc9dd18c0349fc21
 
Zuletzt bearbeitet:

Iv0ry

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25
So also Eigenbau Wakü ist beschlossene Sache nun feile ich nur noch an den Teilen. :)
Danke MTZombie für die Zusammenstellung. Für mich wäre Wichtig das ich die Teile in Berlin direkt Kaufen kann. Idealerweise bei Caseking da Cseking bei mir um die ecke ist.

Würde diese Zusammenstellung bei mir dann ausreichen? Ich habe den CPU Kühler sowie Radiator
mal mit reingenommen damit es Komplett zu sehen ist was ich benutzen wil.

http://www.caseking.de/cart_load/26839ac632933ae7f44e24c969177fc5



Gruß

Ive
 
Zuletzt bearbeitet:

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
iv0ry du hast die lüfter noch vergessen
entkoppeln musst du pumpe auch, aber das lässt sich mit einem stück isomatte oder luftpolserfolie sehr gut machen.
 

Iv0ry

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25
Ja Lüfter werde ich dann mitbestellen es geht mir erstmal nur um das passen von Pumpe und AGB sowie
Schlachanschlüsse und die Leistung. Und bei der Pumpte ist schon eine Schaummatte dabei. :)
 

Ingrimmsch

Commander
Dabei seit
Sep. 2011
Beiträge
2.451
neija so ne schaummatte habe ich auch, die liegt seitdem sie angekommen ist in der ovp ;)
ein weicheres, dickeres material ist einfach die bessere wahl

der rest sollte hin hauen
 

Iv0ry

Cadet 2nd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
25
Weil es die einzigen bei Caseking sind die halbwegs gut ausshen. Schwarz passt zum Blau/Schwarz Design im Tower Silber würde da nicht passen denke ich. Und blaue Verschlüsse konnte ich dort nicht finden. :)
 
Top