Fragen zum Gigabyte K8NF9 Ultra

Barthi

Ensign
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
185
Hallo!

Habe seit gestern das obige Board mit einem AMD X2 3800+

Jetzt hab ich mal zwei fragen:

1. Ich habe SpeedFan installiert. Der zeigt mir drei temps an. 25, 37 und 71. Die ersten beiden sind Case und CPU. Aber was sollen denn die 71° sein? Die Graka kann's auch nicht sein. Die wird in der NVidia-Soft mit 42° angezeigt.

2. Wie kann ich denn Cool'n'Quit benutzen?


Danke,
BArthi
 

Tapeworm

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
713
es gibt schon einige threads dazu, aber ich beantworte dir das schnell...

bei mir gibt speedfan auch 3 temps raus

26 / 32 / -48 ....also auf die genauigkeit würde ich nicht allzu viel geben :) vielleicht mal ne neuere version runterladen, sofern du die nicht hast...

Cool'n'Quiet kannst du nutzen indem du den AMD Treiber dazu nimmst, den gibts entweder bei AMD auf der Seite oder z.B auch hier im Downloadbereich...

mfg
 

Guenni584

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2005
Beiträge
2.025
Moin

also um Cool & Quite zu benutzen musst du zuerst den Athlon 64 Treiber installieren

und dann in der Systemsteuerung unter Energieoption: von Desktop auf Minimalen Energieverbrauch stellen.
Würd ich dir aber nicht raten an zu lassen wenn du zockst es könnte stark ruckeln.
im Windows betrieb kein Problem.
 

Barthi

Ensign
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Juli 2004
Beiträge
185
also seh ich das richtig, dass die 3. Temp völliger Blödsinn ist?
 

Tapeworm

Lieutenant
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
713
kannst du so sehen...

temp1 is die nb (?)
temp2 die cpu
und temp3 kann glaube ich die graka umgebung sein...bin mir aber net sicher...


acja hab vergessen das du das energieschema umstellen musst...
 

McHorst

Ensign
Dabei seit
Okt. 2005
Beiträge
141
Speedfan... davon halt ich mal gar nichts. Die meisten Softwares die Temperaturen auslesen sind Murks. Die Werte sind nahezu immer unzuverlässig. Sie dienen lediglich zum Vergleich. Wenn du meinetwegen ne CPU Temp von 50°C hast und unter max. Auslastung 70°C kannst du super Vergleiche anstellen, jedoch sollteste die Temperatueren nicht zu ernst nehmen.
Für gute Ergebnisse brauchst du Temperaturfühler die du im Gehäuse oder an der CPU anbringst.

Bei meinem Board (ASUS) ist es z.B. so, dass ich nach jedem Bios Update ne völlig andere Temperatur angezeigt bekomme. Da liegen schon 25°C Unterschied zwischen. Das spricht doch führ die Unglaubwürdigkeit, oder?


Gruß Horst
 
Top