News Fusion-io stellt angeblich schnellste SSD vor

Jirko

Insider auf Entzug
Dabei seit
Jan. 2002
Beiträge
10.437
#1
Fusion-io hat mit dem ioDrive Duo die nach eigenen Angaben schnellste SSD vorgestellt. Die Speicherlösung nutzt den PCI-Express-Steckplatz als Datenbus und soll es auf Lese- und Schreibgeschwindigkeit von über 1,4 GByte/s bringen.

Zur News: Fusion-io stellt angeblich schnellste SSD vor
 

floh00

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2008
Beiträge
61
#3
Wer es braucht...
wenigstens braucht man hier keine 24 SSD aneinander hängen und hat ähnliche Ergebnisse, aber 30 Dollar pro GB... das wären 30.000 Euro für 1,28 TB. Hoffentlich wird hier Angebot+Nachfrage noch den Preis regulieren, spätestens wenn auch andere Hersteller etwas ähnliches rausbringen.
 

flappes

Rear Admiral
Dabei seit
Jan. 2006
Beiträge
5.150
#4
Cool! Vor allem wenn man bedenkt, dass sowas in 5 Jahren in einem Standard-PC verbaut sein wird.
Hoffentlich gehen die Preise ganz schnell in den Keller, dann wirds auch für "Mainstream"-Server interessant.
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.309
#5
Ein Raid Controller vollgeflanscht mit Speicherchips? Feine Sache :) Geht ja zur Zeit wirklich in rasantem Tempo vorran.
 
Dabei seit
Juli 2007
Beiträge
242
#6
schön, das die entwicklung so rasant vorran schreitet.

mal schauen, ich liebäugle auch schon eine ganze weile mit den SSD´s und werde mir wohl in den nächsten monaten endlich mal eine zulegen. die gescchwindigkeitsvorteile haben es einfach in sich, außerdem ist es einfach toll, neue technik zu besitzen.

also runter mit dem preis und rauf mit den kapazitäten.

lg

Sp3ll
 
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
3.517
#8
Bei 30$/GB dürfte das doch eig eine SLC-SSD sein, und keine billigen MLC Chips oder?
 
Dabei seit
Juli 2006
Beiträge
2.969
#9
So wie OCZ's 1TByte SSD über PCIexpress 8x aber dann muss diese Fusion-io aber echt schnell sein, wenn die schon für eine 160GB variante 5.000 USD verlangen. Die 1 TB SSD von OCZ hingegen gibt es ab 1.000€

Es wird sich zeigen, wer sich mausern wird. Ich für meinen Teil finde aber jetzt schon, dass sowas die Zukunft der Speichermedien darstellt.

Keine Kabel, keine ratternden Laufwerke und das zu einer sehr langen garantierten Laufzeit.
 

BigBoys90

Lt. Commander
Dabei seit
Dez. 2004
Beiträge
1.721
#10
Wenn mann die News vor einige Tagen bedenkt das 24SSD`s im Raid 2GB packen und diese kleine feine sache schon solo 1.5Gb dann bin ich gespannt was die zukunft bringt.
Wer mann doch nur genauso schnell in der Humanmedizin. (ironie)
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
9.103
#11
20.000dollar für die 640gb version, echt krass....

pcie hat auf jedenfall mehr zukunft als ssd mit sata kabel, sata is tnur noch für hdd gut.

eine pcie wäre ne feine sache für systemplatte und dann noch 2 hdd mit viel tb platz für daten. das wäre was^^
 
Dabei seit
Mai 2005
Beiträge
6.309
#12

boncha

Lt. Commander
Dabei seit
Apr. 2008
Beiträge
1.313
#14
Wegen diesen Meldungen lass ich es erst einmal mit dem kauf einer OCZ Vertex.

Ich spüre da wird sich in den nächsten monaten enorm viel neues geben und das zu kleinere preisen.

Aber ich bin echt gespant, ob sich PCIe vllcht gegen Sata 3 durchsetzt.
 

-curuba-

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
1.301
#17
da macht ja sogar das board mit 7 Pci-E slots sinn ;)
aber hey " möglich bis zu..." , was am ende wohl davon übrig bleibt?
 

Tzunamik

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
1.068
#19
Es sind 24Jahre angegeben was die Lebensdauer bei 5TB am Tag angeht, das ist mehr als ausreichend.

Vor allem, das große NEGATIV an dem Teil ist, man kann NICHT davon booten!!
 
Top