Gaming PC Sockel 1150 1100€ oder 2011-3 1450€

Peterputer

Cadet 4th Year
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
106
Hi,
ich habe mir die beiden folgenden PCs zusammengestellt:
Sockel 1150
Sockel 2011-3

Wie ihr seht sind die Systeme bis auf den CPU vergleichbar. Sockel 2011-3 ist jedoch 350€ teurer insgesamt. Bei dem Sockel 2011-3 System habe ich eines der guenstigsten Mainboards verwerdet. Habe mich da jedoch nicht durch irgendwelche Tests durchgewuehlt. Falls jemand ein besseres fuer vergleichbaren Preis kennt.

Vornehmlich spiele ich mit dem PC MMORPGs TESO/WoW und aeltere Klassiker. Aufloesung ist im Moment FullHD, aber ich kauf mir noch nen groesseren Monitor mit wahrscheinlich 1440p+ggf 21:9. Ich hatte ueberlegt Sockel 2011-3 zu nehmen fuer 6Kerne um ein bissl CFD Berechnungen drauf laufen lassen zu koennen, aber 350€ mehr dafuer sinds mir glaub ich nicht Wert.
Fuer Spiele sollten beide Systeme ungefaehr gleich schnell sein oder macht das bei MMORPGs nen Unterschied? Hab gehoert die sind eher CPU lastig.
Falls ich als Gedankenspiel mir einen 4k Monitor holen wuerde und MMORPGs zocke. Waere in diesem Fall der 6Kerner besser als der Xeon?

Und wenn ich den CPU irgendwann tausche 2-3Jahre oder so, dann ist auch Sockel 2011-3 schon out of date und ich muesste eh Mainboard+CPU tauschen?

Beim Mainboard hab ich das HD3 aus dem Kaufempfehlungsthread. Es gibt auch noch ne DH3 Variante, weiss nicht mehr welche jetzt die bessere ist. Falls das jemand klar stellen koennte.

Gruesse
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Tobapas

Ensign
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
172
AW: Gaming PC Sockel 1150 1000€ oder 2011-3 1450€

Spiele, insbesondere die angesprochenen älteren, profitieren nur sehr selten von so vielen Kernen. Die meisten Spiele schaffen es grad so mit 4 Kernen umzugehen. Für Spiele --> 1150;
Falls du aber die Leistung für Berechnungen willst, dann kauf dir 2011-3, falls du verzichten kannst, 1150 und freue dich über 350€ im Geldbeutel ;)

Edit: Ja, in 3 Jahren wirst du wohl Board+CPU tauschen müssen. Glaube kaum, dass Intel 2011-3 so lange mit neuen CPU´s versorgt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Hauro

Vice Admiral
Dabei seit
Apr. 2010
Beiträge
6.573
Vergleich GA-H97-HD3 vs. GA-H97-D3H siehe hier: #2

Ein weiterer Punkt ist der Formfaktor:
GA-H97-D3H: ATX Form Factor; 30.5cm x 21.4cm
vs.
GA-H97-HD3: ATX Form Factor; 30.5cm x 19.0cm

Damit ist das HD3 schmäller und die Arbeitsspeicherslots liegen dichter am CPU-Sockel.


Zu LGA2011-3
Intel Core i7-5820K und i7-5960X im Test
Wenn Geld weniger eine Rolle spielt, oder die Arbeitsumgebung jeden zusätzlichen Kern in wertvolle Zeitersparnis umsetzen kann, dann erfolgt der Griff ab heute zum Core i7-5960X Extreme Edition.
. . .
Die abschließende Empfehlung lautet: Warten! Das wird auch von ComputerBase bei IT in der Regel nicht. Doch angesichts noch für September und Oktober ausstehender Ankündigungen von auch günstigeren Mainboards sowie der aktuell nur begrenzten Auswahl an DDR4-Speicher sollten selbst sehr interessierte Leser die Füße noch ein wenig still halten.
Falls der i7-5820K später übertaktet werden soll, muss der EKL Alpenföhn Brocken ECO durch einen größeren CPU-Kühler, wie z.B. HR-02 Macho, NH-U14S, NH-D15, ersetzt werden.
 
Zuletzt bearbeitet: (Ergänzung)

PCTüftler

Fleet Admiral
Dabei seit
Okt. 2008
Beiträge
17.189

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.996
In welchem Umfang hast du vor CFD-Simulationen laufen zu lassen, welche Programme, wie groß sind die Netze?
Dann kann man abschätzen ob sich das lohnt oder eher nicht, sind ja dann doch rund 30% Aufpreis.


MfG
 

easy-max

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2014
Beiträge
785
Hai,
was willst Du bzw. erwartest Du von einem 2011 System?
Wenn Du "nur" die angegebenen Eigenschaften benötigtst, die ich aus Deinem Post herauslese, ist ein 2011 System nicht für Dich geeignet!
2011 haben mehr Lains und unterstützen 6 Kern CPU. entweder Du willst mehrere GPU´s (SLI; Crossfire) und die enstprenende CPU Power für encoden, Video Schnitt, Photoshop etc. oder es ist einfach nur haben wollen ;)
im Moment haben 6 Kerne kaum Vorteile genenüber 1050 CPU´s beim zocken....

Die aktuellen Games sind mit einem guten 1050 ér MOBO und einem I7 mit entsprechender Graka bestens bedient!
In diesem Fall könnte man schon einiges Sparen bzw. in eine aktuelle Graka investieren (GTX 980) und ist für das erste einmal schmerzfrei ;)
cheers,
isi
 

the_ButcheR

Rear Admiral
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
5.996
Er hat doch geschrieben, dass er CFD Berechnungen durchführen will, die dort verwendete Software skaliert auch sehr gut mit mehr Threads, kommt allerdings auf die größe des Netzes an ob sich mehr Threads lohnen oder nicht.
Wenn das Netz relativ klein ist kann es passieren, dass die Berechnung auf 12 Threads langsamer als auf sagen wir 8 Threads läuft. Das Netz wird in einzelne Bereiche zerlegt und dann wird jeder Bereich über einen Thread bearbeitet, die Daten müssen dann auch immer zwischen den Threads ausgetauscht werden. Dass kann dazu führen, dass 8 Threads schneller als 12 sind, da dort weniger Daten hin und her geschoben werden müssen.
Wenn das Netz aber aus zig Millionen Elementen besteht, dann sind mehr Threads natürlich wieder schneller.


MfG
 
Zuletzt bearbeitet:

Peterputer

Cadet 4th Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
Sep. 2010
Beiträge
106
Hi
ich hab mal bissl Zeit ins Land gehen lassen da ich bei den neuen 970er Grakas bissl warten wollte.
Was haltet ihr hiervon?

1 x Crucial MX100 512GB, SATA 6Gb/s (CT512MX100SSD1)
1 x Intel Xeon E3-1231 v3, 4x 3.40GHz, Sockel 1150, boxed (BX80646E31231V3)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x Zotac GeForce GTX 970, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (ZT-90101-10P)
1 x Gigabyte GA-H97-D3H
1 x LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
1 x EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
1 x Nanoxia Deep Silence 3 schwarz, schallgedämmt (NXDS3B)
1 x be quiet! Straight Power E10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234)

16GB Ram braeuchte ich um beim Postprocessing von CFD Daten keine Probleme zu bekommen :) Der 6Kerner hat sich erledigt. Zu teuer und Rechnungen muessen eh aufm Cluster laufen, da bringen mir auch 6Kerne nicht viel =)

Finde die Zotac ziemlich guenstig grade fuer 308€, ka da find ich den Aufpreis zur MSI und Extreme Edition zu hoch. Das waeren meine beiden Alternativen.
Laut dem neuem CB Test ist sie auch nicht deutlich langsamer/lauter.

Gruesse
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:

Ticketz

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.600
Sieht gut aus, das e10 400 Watt langt aber. Das Deep Silence ist z.Z kaum verfügbar, wenn du nur darauf warten musst, ist das ärgerlich, dann evtl. das Fractal Define R4 oder Cooltek Antiphon
 

Ticketz

Captain
Dabei seit
Sep. 2014
Beiträge
3.600
Top