Geld verdienen mit seiner CPU?

Kokujou

Lieutenant
Dabei seit
Dez. 2017
Beiträge
542
Hallo~ Ich hab mal gehört es gibt Webanwendungen oder Programme, mit denen man Geld verdienen kann wenn man seinen CPU rattern lässt. Ich hab einen recht leistungsstarken, klar sind das nur ein paar Euro im Monat aber ich dachte, warum nicht.

Jetzt hab ich schonmal nachgegoogelt aber alles was ich gefunden habe wird auf allen Browsern blockiert... Auch ohne Antivirus Adblock oder was weiß ich.

Also frag ich euch mal, vielleicht waren das ja auch nur böse Fälschungen...
Kennt ihr da was in der Richtung? Habt ihr Erfahrungen damit? Oder ist das ein böser Fehler?
 

En3rg1eR1egel

Vice Admiral
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
6.646
gibt es da wo du wohnst strom umsonst ?
falls nein, machst du immer minus.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
je nach gewinnmarge, deiner Stromkosten, deiner Effizients der CPU / GPU machst wenig gewinn / Null Null geschäft bis zahle drauf...
 

Scientist

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Apr. 2018
Beiträge
479
Bitcoins privat zu schuerfen lohnt sich nicht.
Vor ein paar Jahren sah das vielleicht noch anders aus (vor der Blase) ...
 

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.029
Diese ganzen Mining Geschichten bringen nix, dass war mal als der Kurs vom Bitcoin bei >10k€ lagen, jetzt sind keine 2000€ mehr... Da machst Du nur minus.
 

GERmaximus

Commander
Dabei seit
Sep. 2015
Beiträge
2.309
Es bringt nur demjenigen etwas für den du es machst.
 

Real-Duke

Lieutenant
Dabei seit
Sep. 2002
Beiträge
608
@Bully|Ossi
Wo kann ich BTC für unter 2000 Euro kriegen? Zeig mal Deine Quelle, ich möchte noch nachkaufen.
 

Fujiyama

Commodore
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
4.237
Wär schlauer und effektiver sich nen Job zu suchen wenn man Geld verdienen will.
Wegen ein paar Euro würde ich mir nicht den Aufwand machen.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
achja, die Gewinne müssen versteuert werden, wer das nicht tut -> Steuerhinterziehung...
 

-Daniel-

Lieutenant
Dabei seit
Juli 2005
Beiträge
587
Wenn du dich natürlich quersubventionierst kann das schon was bringen. :-]

Sprich deine Eltern zahlen die Stromkosten, die du verbrätst, und du schürfst dafür ein paar Coins.
Intelligenter wäre es in dem Fall sich das Geld einfach direkt geben zu lassen.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710

Bully|Ossi

Commodore
Dabei seit
Jan. 2009
Beiträge
5.029
@Real-Duke
Okay, sind wieder 3500€, waren aber auch schon nur 2700€. Ich hatte nicht erwartet das er wieder ansteigt.
 

Sasi Black

Admiral
Dabei seit
Jan. 2013
Beiträge
7.710
viel zu umständlich, Kabeltrommel, ggf. Stein.
Nachbarskeller / Schuppen oder sons wo-> Steckdose....

So oder so das vorhaben ist nicht wirklich rentabel....
 

DarkInterceptor

Commodore
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
4.325
wenn du mit deinem geld und deiner rechnenkraft was sinnvollen machen möchtest kannst du deinen rechner per folding@home oder seti@home der wissenschaft zur verfügung stellen.
bei folding@home gibt es sogar bei einem durchbruch eine gewisse summe an geld an den rechencluster ausgezahlt der diesen durchbruch gemacht hat.
 

Ltcrusher

Admiral
Dabei seit
März 2004
Beiträge
8.263
Damit sich so etwas lohnt, müsstest du bei einem solchen Projekt von Anfang an dabei sein, wenn z.B. die zu berechnenden Datenpakete recht klein sind und du somit relativ schnell diese in eine Währung x (egal ob normale oder zuerst virtuelle) tauschen kannst.

War das nicht bei bitcoin so, daß die zu hashenden Pakete recht klein waren und man später selbst mit dicken CrossFire Systemen ewig lange schürfen musste?

Deswegen sehe ich die Krypto-Währungen sehr kritisch. "Seltsamerweise" haben nämlich diverse Personen schon tausende oder mehr Euro damit "erwirtschaftet", wenn es die breite Masse durch das Internet oder Printmedien erfährt. Mit meinem bescheidenen Finanzmarktwissen würde ich so etwas mit einem Insiderhandel bei Aktien gleichsetzen.
 

alex_k

Commander
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
2.143
Schau Dir doch mal den Kurs von Monero an, den man z.B. mit einer CPU minen kann. - Aber überleg Dir das 2x. - Den Strom den Du brauchst, wird den Ertrag aus dem Mining mehr als auffressen. - Am Ende des tages macht nur einer Kasse. - Dein Stromanbieter, denn Du kannst nicht so viel Geld in DE minen, wie der Strom kostet. - Selbst, wennich mal von 25 Cent pro kw/h ausgehe, macht das keinen Sinn...
 

W0lfenstein

Commander
Dabei seit
Apr. 2007
Beiträge
2.756
Top