News Gigabyte X399 Designare EX: TR4-Mainboard in Silber mit Backplate und Dual-LAN

POINTman-10

Redakteur
Teammitglied
Dabei seit
Feb. 2014
Beiträge
829
#1

Anficht

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Mai 2010
Beiträge
303
#2
Endlich mal ein M/Β mit Thunderbolt support für gute Audiokarten mit ultra-geringer Latenz!!

Damit ist Threadripper überhaupt erst interessant für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
694
#3
Rein optisch gefällt mir das Board. Kann aber auch von den Anschlüssen her überzeugen. Da könnte man ja fast schwach werden... Aber ich glaub da hat meine Holde was gegen... Vielleicht mit ein klein bisschen Überzeugungsarbeit...
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#4
Thundebolt 3 gefällt mir als Anschluss sehr gut. Schön zu sehen, dass es den nun auch in Kombination mit AMD-Prozessor geben wird. Allerdings stellt sich mir die Frage, warum der nicht direkt verbaut wird und stattdessen eine Erweiterungskarte notwendig ist.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.660
#5

alexx79

Lt. Commander
Dabei seit
Mai 2013
Beiträge
1.197
#6
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
785
#7
@Dezor
Die Karte ist wohl da weil die Thunderbolt Chips recht teuer sind, hält den Preis unten.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.004
#8
Das ist mir zu viel Fuchsschwanz.

Den WLAN Trend beobachte ich mit immer mehr Verwunderung. An einen Desktop PC Hängen schon duzende von Kabeln und da soll ein Netzwerkkabel so störend sein, dass man sich WLAN antut? Bei einem Technikmuffel der sein PC alle paar Wochen mal einschaltet, um einen Brief zu schreiben verstehe ich das noch aber bei einem High-End Enthusiasten PC mit dem die technische und finanzielle Grenze ausgelotet wird?
 
Dabei seit
März 2001
Beiträge
2.924
#10
In der News fehlt das es bis dato keine TB3 Zertifizierung hat (update):
https://www.anandtech.com/show/11847/gigabyte-announces-x399-designare-ex

Der verbaute TB3 Header ist nur die Grundvoraussetzung um eine TB3 Controller Karte überhaupt anschließen zu können. Solange es keine abgeschlossene Zertifizierung durch Intel gibt wird diese aber nicht funktionieren. Kurzfristig ist damit nicht zu rechnen denn auch AMD muss hier mitarbeiten und die Voraussetzungen für Validierung und Zertifizierung wird man eher mit Raven Ridge (Mobile) schaffen.

Intel hat die Strategie bei TB3 geändert und den (proprietären) Standard für Drittanbieter weiter geöffnet. Damit ist auch TB3 auf AMDs Plattformen nicht mehr (wie in der Vergangenheit) pauschal ausgeschlossen. Eine Garantie das TB3 auf diesem Board in Zukunft laufen wird ist es aber nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
Jan. 2011
Beiträge
127
#11
Das ist mir zu viel Fuchsschwanz.

Den WLAN Trend beobachte ich mit immer mehr Verwunderung. An einen Desktop PC Hängen schon duzende von Kabeln und da soll ein Netzwerkkabel so störend sein, dass man sich WLAN antut? Bei einem Technikmuffel der sein PC alle paar Wochen mal einschaltet, um einen Brief zu schreiben verstehe ich das noch aber bei einem High-End Enthusiasten PC mit dem die technische und finanzielle Grenze ausgelotet wird?
bin auch eher fan von kabel aber vllt hat nicht jeder seinen pc direkt neben dem router stehen und müsste dann kilometerweise kabel verlegen, was auch unendlich nervig ist.

BT: allein wegen Thunderbolt 3 würd ich mir dieses board holen, wenn ich mir jetzt einen high end rechner zusammenbauen würde.
mal tests abwarten wie das so funktioniert. mein chef zb hat mit seinem thunderbolt 2 qnap nas an nem imac nur probleme
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.663
#12
Braucht man denn für TB3 zwingend so einen extra Header oder reicht da theoretisch auch eine ganz normale PCIe-Steckkarte?
 
Dabei seit
Juni 2007
Beiträge
7.663
#14
hmm, d.h. also mein X399 Taichi wird leer ausgehen :( was kann denn bitte dieser dumme Header was PCIe nicht kann?
 
Dabei seit
Dez. 2016
Beiträge
803
#15
@SlaterTh90: Ja, das klingt plausibel. Ich hätte eher schreiben sollen, dass ich es mir direkt verbaute Ports wünschen würde.

@YforU: Natürlich muss das Board für TB3 zertifiziert sein, Intel möchte schließlich auch an fremden Boards sein Geld verdienen (das geht aber jedem Hersteller/Patentbesitzer so). Aber wenn es dafür einwandfrei funktioniert, darf Intel gerne ein paar Euro dafür sehen. Immerhin haben die die Technologie entwickelt.
 
Dabei seit
Juni 2005
Beiträge
3.004
#16
Erinnert aber ein wenig an Firewire. Man staunt beim Aufräumen was das für komische Kabel sind und dann fällt einem ein, dass das mal ernsthafte Konkurrenz für USB gewesen ist. Schade um die zusätzliche Elektroschrott.
 
Dabei seit
Apr. 2009
Beiträge
1.576
#17
Dabei seit
Aug. 2016
Beiträge
945
#18
Und mir hat man hier auf CB mal erzählen wollen, dass es nicht möglich wäre (AMD & TB), da es sich um eine Inteltechnik handelt. Tatsächlich hat es wohl sogar schon mal ein Modell gegeben, welches jedoch nie auf den Markt kam, also AMD und TB sind doch nicht so unvereinbar.

die Zertifizierung ist nur ein Stück papier, nachdem es Tests bestanden hat. Wenn es also bereits die Tests hinter sich hat, kann es durchaus auch TB3, nur fehlt der Zettel. Ist wie bei vielen jungen Leuten heute, Familie geht auch fast genauso gut ohne Trauschein.
 
Dabei seit
Nov. 2014
Beiträge
785
#19
Ich finde es echt schade das Thunderbolt diesen dämlichen Header braucht. Es wäre es bestimmt schon viel häufiger implementiert wenn man nachrüsten könnte...

Man kann ja sogar Thunderbolt 3 <-> Thunderbolt 3 zwischen zwei PCs machen wobei die Verbindung dann als High Speed Lan gemacht wird - das und eGPU ist mmN die beste Anwendung für die Technik.
 
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
3.660
#20
Soll dieses Büchsenblech auf der Rückseite eine zufriedenstellend begründbare Funktion haben oder ist das ein neuer Trend nach all diesen unsäglich hässlichen I/O-Verblendungen und nutzlosen VRM-Krönungen?

TB3 als Karte geht in Ordnung, allerdings hätte es durchaus ein 10 GbE Port auf der I/O-Blende sein dürfen.
 
Top