News GOG Galaxy 2.0: Verbesserte Suche lässt Spiele manuell hinzufügen

bigfudge13

Captain
Dabei seit
Mai 2008
Beiträge
3.570
Ich will auch :(
 

piccolo85

Cadet 2nd Year
Dabei seit
März 2009
Beiträge
20
So lange das in einer geschlossenen Beta ist, kann ich mir da nichts von kaufen. Sollte es GOG außerdem gelingen, Steam usw. nur kurz in Hintergrund zu öffnen und nach Beendigung des Spiels wieder zu schließen (ohne Werbung an zu zeigen), werden Steam und Co. die entsprechenden Schnittstellen schnell schließen...
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.614
Fast 4 Monate Wartezeit und immer noch keine Einladung :/
 

Vexz

Cadet 3rd Year
Dabei seit
Juli 2015
Beiträge
33
Fast 4 Monate Wartezeit und immer noch keine Einladung :/
4 Monate? Uff, das ist wirklich sehr lang. Bist du dir auch 100%ig sicher, dass du dich korrekt angemeldet hast und hast deinen Spamordner bei deinen E-Mails überprüft? Bei mir ist es aktuell knapp ein Monat, aber ich habe auch noch nichts.

Irgendwo auf Gamestar habe ich gelesen, dass vermutet wird, dass der GOG Galaxy Launcher 2.0 Ende September, oder Anfang Oktober erwartet wird. Nachdem jetzt aber dieses Update raus ist, hege ich meine Zweifel daran. Ich hoffe er kommt noch dieses Jahr. Bis dahin bleibe ich erstmal bei Playnite. Eine gute Alternative dafür, die ich jedem mal empfehlen kann auszuprobieren.
 

Zitterrochen

Captain
Dabei seit
März 2011
Beiträge
3.614
@Vexz am 30.5 angemeldet also 4 Tage nach Start und ja ich habe es geschafft mich korrekt anzumelden das werde ich jedesmal gefragt :rolleyes:

Ich bezweifle das die überhaupt noch Einladungen vor Release schicken

Habe aber Gog vorher im Vergleich wenig genutzt und nur ein paar Euro dagelassen, in vielen Foren kursiert dazu ja ein Gerücht, was aber hoffentlich nur ein Gerücht ist.
 

jimknils

Captain
Dabei seit
Jan. 2007
Beiträge
3.368
Kann mir jemand kurz den Mehrwert von Galaxy erklären? Gemeinsame Freundes- und Achievementsliste. Ansonsten? Die unterschiedlichen Clients werden weiterhin benötigt, nur dass auf deren spärliche Sonderfunktionen, bspw. Steam Link, verzichtet werden muss. Oder habe ich etwas verpasst? Danke für die Erklärung :)
 

LATEX

Lt. Junior Grade
Dabei seit
Feb. 2006
Beiträge
487
Ich bin Betatester und mit den neuen Funktionen bin ich gut zufrieden (so wie auch mit der Einbindung der anderen Bibliotheken).
Ich habe auch ca. 45 Tage warten müssen bis ich eine Einladung bekommen haben.

Es gibt natürlich noch Mängel wie das Lesezeichen manchmal nicht funktionieren, manchmal muss man Galaxy neu starten um ein fremdes neugekauftes Spiel zu sehen (statt nur neuladen), Zugang zur eigenen Wishlist ist quasi unmöglich usw.
Es geht schon vorwärts – die Basis stimmt und der Rest kann noch kommen.

@Zitterrochen Ich habe viele Spiele auf GOG (300+) und habe auch vorher Galaxy viel benutzt. Ich kann es daher auch nicht ganz ausschließen, dass sie Leute wie mich bei der Beta bevorzugen.
@Vexz Ich gehe nicht davon aus, dass sie Galaxy 2 noch offiziell dieses Jahr rausbringen.
 

BleifussBilly

Cadet 4th Year
Dabei seit
Aug. 2012
Beiträge
64
Der Funktionsumfang liest sich wirklich gut. Warten, bis es erscheint, kann ich. Es ist ja keine wirkliche Notwendigkeit. Die sollen das ruhig mal in Ruhe fertig basteln.

Ich bin aktuell bei knapp 200 Spielen von GoG und werde mich heute mal testweise für die Beta anmelden. Mal sehen, ob Leute mit viel Nutzungszeit dort schneller zu eingeladen werden!
Ergänzung ()

Kann mir jemand kurz den Mehrwert von Galaxy erklären?
Ich persönlich empfinde dort selten einen Kaufzwang zu weiteren Spielen oder addons. Alles wirkt irgendwie für mich zum Spielen gemacht und nicht so, als müssten Publisher Verkäufe generieren. Es ist klar und einfach strukturiert, es nutzt sich sehr angenehm.
 
Zuletzt bearbeitet:

QShambler

Ensign
Dabei seit
Apr. 2019
Beiträge
165
Zuletzt bearbeitet:

Jolagmer

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Juli 2012
Beiträge
21
Für mich hört sich das aktuelle Konzept sehr unsicher an. Die Integrationen für die wichtigen Plattformen (Steam, Origin, UPlay, ...) werden nicht offiziell von GOG entwickelt werden, sondern durch die Community bereitgestellt.
Das muss nicht mal der Haupt-Maintainer sein, sonder kann ja auch über einen Pull-Request reinkommen. Aus dem GOG Community Integration API Repo kann ich entnehmen, dass jede Form der Python-Abhängigkeiten solch einer Community-Integration hinzugefügt werden kann. Daher ist es meiner Meinung nach nur eine Frage der Zeit, bis sich jemand über diesen Kanal Zugang zu ganz vielen Plattform-Konten verschafft.

Ich glaube GOG selber macht sich da gerade keine Gedanken drüber. Ich kann dem Beta-Client nicht mal entnehmen, woher die "beliebten" Community-Integrationen kommen. Ich habe also auch keine Möglichkeit zu kontrollieren, dass alles mit rechten Dingen zugeht.
 

specialsymbol

Ensign
Dabei seit
Apr. 2004
Beiträge
130
Ja, der Link wurde auch zu dem Community-Event in Köln bereits herumgeschickt - jeder Teilnehmer bekam so auch eine Einladung.

Mir persönlich startet der Client noch etwas zu langsam, aber ansonsten ist es natürlich sehr schick. Die Präsentationsseiten der Spiele auch außerhalb von GOG sind echt gut gemacht teilweise.

Jetzt fehlt mir nur noch über den Client Spiele auch direct im EPIC-Store kaufen zu können.
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.481
Das ist echt gut jetzt, endlich Magic, NOLF2 und XIII in der Liste (NOLF1 findet die Beta nicht).
 

AbstaubBaer

Redakteur
Ersteller dieses Themas
Teammitglied
Dabei seit
März 2009
Beiträge
8.981
Kann mir jemand kurz den Mehrwert von Galaxy erklären? Gemeinsame Freundes- und Achievementsliste. Ansonsten? Die unterschiedlichen Clients werden weiterhin benötigt, nur dass auf deren spärliche Sonderfunktionen, bspw. Steam Link, verzichtet werden muss.
Man hat außerdem eine Gesamtsammlung an Spielen mit hervorragender Suche, quasi einen Index, und kann alle seine Spiele in "einem Regal" versammeln. Jeder Client bekommt damit ein einheitliches Userinterface und kann automatisch gesteuert werden (analog: Warum Mailprogramme? Man kann auch Webinterfaces nutzen!). Besonders hilfreich empfinde ich das bei reinen Launchern, also Uplay, Origin und Epic Games Clienten.
 

Phear

Captain
Dabei seit
Dez. 2006
Beiträge
3.766
@QShambler
Ein Versuch war es wert. Die Idee hatten aber bestimmt schon tausend andere Leute. Dem Account muss Zugriff gewährt werden.
GoG Galaxy 2.0 Meldung.jpg
 

Balthasarbildet

Lt. Commander
Dabei seit
Jan. 2005
Beiträge
1.481
Ja, da steht nicht ohne Grund "closed" vor "Beta" ;)
Meine Einladung hat auch ewig gedauert.
 

Fragger911

Rear Admiral
Dabei seit
Okt. 2006
Beiträge
5.637
GOG 2.0 hat die Funktionen die es eben hast (und noch zukünftig bekommen wird). Ob man das für sich als Mehrwert erkennt, gegenüber der Handhabung der einzelnen Clients, ist halt eine individuelle Entscheidung.

Wem's gefällt, der ist happy. Wenn nicht, dann nicht.
Ergänzung ()

Kann ohne einloggen den CLient herunter laden.
Was ja auch sinnvoll und nicht weiter verwunderlich ist.
 

Zero_Point

Lt. Commander
Dabei seit
Feb. 2017
Beiträge
1.566
Man hat außerdem eine Gesamtsammlung an Spielen mit hervorragender Suche, quasi einen Index, und kann alle seine Spiele in "einem Regal" versammeln. Jeder Client bekommt damit ein einheitliches Userinterface und kann automatisch gesteuert werden (analog: Warum Mailprogramme? Man kann auch Webinterfaces nutzen!). Besonders hilfreich empfinde ich das bei reinen Launchern, also Uplay, Origin und Epic Games Clienten.
Warum sollte man dafür nicht Playnite nehmen?
 
Top