Grafikkarte zieht wenig Watt

Carsten Mohsman

Cadet 3rd Year
Dabei seit
März 2018
Beiträge
38
Hallo,
seitdem ich mir eine RX 580 8GB zum Verbessern der Leistung meines Rechners zugelegt habe, habe ich festgestellt, dass die Spiele teils mehr laggen, als mit meiner 1050 ti 4GB. Deswegen stellte ich bei dem MSI Afterburner das Powerlimit auf maximal (übrigens habe ein Pure Power 10 600watt verbaut). Doch auch so zieht meine Grafikkarte unter voller lasst und bei framedrops trotzdem nur 100w. Müsste sie da nicht mehr Watt ziehen.

CPU: Ryzen 5 1600x
SSD: Samsung 860 evo
Festplatte: SSHD 1tb
RAM: 16gb corsair vengeance rgb pro 3000mhz
Mainboard: msi pro vdh b350m
Netzteil: Be quiet Pure Power 10 600w

Ergebnisse des Overlay in Gta V:
Habe mir mit dem Afterburner Overlay alles in GTA V anzeigen lassen.
Die Ergebnisse sind:
CPU Auslastung: durschnittlich 38%
GPU Auslastung: durschnittlich 95% zieht dabei aber durschnittlich 80 watt (merke: Es ist eine RX580 8gb )
GPU Teamperatur: 56°C im Schnitt
Die GPU Teamperatur ist ungewöhnlich niedrig

Würde mich über eine Antwort freuen.
 
Zuletzt bearbeitet:
J

Juppi2016

Gast
Doch müsste sie unter Volllast. Hast du die Grafikkarte Richtig ans Netzteil angeschlossen?
 

moep99

Lieutenant
Dabei seit
Juni 2008
Beiträge
975
Hi,
dein Post lässt genauere Infos zum PC vermissen. Davon ab eignet sich die elektrische Leistung nicht zum Vergleich der Performance von Grafikkarten.

Wenn du schon afterburner benutzt, kannst du doch ganz einfach das Problem ermitteln.
Mach das Overlay an und gucke dir die GPU-Auslastung im Vergleich zur CPU-Auslastung an. Außerdem gucken ob die Taktraten der GPU stimmen.
Wenn deine CPU zu lahm ist, bringt ne schnellere GPU halt nix.
 

jderny

Ensign
Dabei seit
Aug. 2002
Beiträge
130
Hallo,

deine Grafikkarte scheint nicht hochzutakten wenn sie unter Last kommt, alte Treiber ordentlich deinstalliert z.B. mit DDU ? Evtl. nochmals alle Treiber deinstallieren und die AMD Treiber dann neu drauf.
Und wie oben schon gesagt, System mal bitte vollständig auflisten.

LG Jens
 

Dahak

Lieutenant
Dabei seit
Mai 2014
Beiträge
521
Mal testweise Afterburner deinstallieren. Ich hatte auch das Problem das der Speicher meiner RX 480 sich in Spielen nicht hochtaktet. Wattman und Afterburner vertragen sich teilweise wohl nicht.
 

Carsten Mohsman

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
38
Ryzen 5 1600x
Samsung 860 evo
SSHD 1tb
16gb corsair vengeance rgb pro 3000mhz
msi pro vdh b350m
Be quiet Pure Power 10 600w
Ergänzung ()

Doch müsste sie unter Volllast. Hast du die Grafikkarte Richtig ans Netzteil angeschlossen?
ja
Ergänzung ()

Mal testweise Afterburner deinstallieren. Ich hatte auch das Problem das der Speicher meiner RX 480 sich in Spielen nicht hochtaktet. Wattman und Afterburner vertragen sich teilweise wohl nicht.
Habe bei Wattman jz auch auf max gestellt ein Unterschied ist nicht zu sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Carsten Mohsman

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
38
Und dann wenn alles so ist
Ergänzung ()

das einzige was mir auffällt ist, dass ich die GPU Voltage nicht einstelle kann, ne?
Ergänzung ()

Und dann wenn alles so ist
Ergänzung ()


das einzige was mir auffällt ist, dass ich die GPU Voltage nicht einstelle kann, ne?
Soll ich das im Idle tun oder bei hochleistung?
 
Zuletzt bearbeitet:

Carsten Mohsman

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
38
Habe mir mit dem Afterburner Overlay alles in GTA V anzeigen lassen.
Die Ergebnisse sind:
CPU Auslastung: durschnittlich 38%
GPU Auslastung: durschnittlich 95% zieht dabei aber durschnittlich 80 watt (merke: Es ist eine RX580 8gb )
GPU Teamperatur: 56°C im Schnitt
Die GPU Teamperatur ist ungewöhnlich niedrig
 

Hanni2k

Commander
Dabei seit
Apr. 2006
Beiträge
2.238
Grafikkarte neu gekauft? Isses wirklich eine 580?
 

GRiNGO73

Bisher: ultraschall2d
Lieutenant
Dabei seit
Juni 2003
Beiträge
965
Schau mal in den Radeon Einstellungen, ob da irgendein Profil aktiv ist und somit deine GPU gezwungenermaßen drosselt. Ich hatte letztens auch so ein Phänomen mit meiner neuen Vega. Nachdem ich das Profil deaktiviert bzw. überarbeitet hatte, lief alles wie es sollte.

Grüße
 

Carsten Mohsman

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
38
sie taktet auf 1340 mhz. zieht aber nur 80- 110w
Ergänzung ()

Schau mal in den Radeon Einstellungen, ob da irgendein Profil aktiv ist und somit deine GPU gezwungenermaßen drosselt. Ich hatte letztens auch so ein Phänomen mit meiner neuen Vega. Nachdem ich das Profil deaktiviert bzw. überarbeitet hatte, lief alles wie es sollte.

Grüße
Schau mal in den Radeon Einstellungen, ob da irgendein Profil aktiv ist und somit deine GPU gezwungenermaßen drosselt. Ich hatte letztens auch so ein Phänomen mit meiner neuen Vega. Nachdem ich das Profil deaktiviert bzw. überarbeitet hatte, lief alles wie es sollte.

Grüße
Habe geguckt, kein Profil aktiv. Trotzdem danke für deinen Tipp

Grüße
Ergänzung ()

habe sie jz mal auf 1402 mhz übertaktet. Komischerweise zieht sie so unter voller Lasst 110-115w
 
Zuletzt bearbeitet:

Harvesthor

Ensign
Dabei seit
Okt. 2015
Beiträge
232
Um welche Grafikkarte handelt es sich genau? Eventuell mal mit GPU-Z überprüfen ob man was interessantes findet.
Probiere mal Furmark als Stresstest. Gibt es nach ein paar Minuten ein Einbruch in Takt, sind die Temperaturen/Verbrauch immer noch so niedrig? Sind Grafik Benchmarkwerte mit denen einer 580 Vergleichbar?
MSI Afterburner und ähnliche Programme aus dem Autostart nehmen oder deinstallieren und den Rechner neu starten. Dann nochmal Furmark probieren und die Werte beobachten. Mal mit HWInfo (es werden sehr viele Sensoren angezeigt, da musst du mal die der Grafikkarte suchen) die Werte aufzeichnen lassen und Screenshot von Furmark und HWInfo hochladen.
 

Carsten Mohsman

Cadet 3rd Year
Ersteller dieses Themas
Dabei seit
März 2018
Beiträge
38
Um welche Grafikkarte handelt es sich genau? Eventuell mal mit GPU-Z überprüfen ob man was interessantes findet.
Probiere mal Furmark als Stresstest. Gibt es nach ein paar Minuten ein Einbruch in Takt, sind die Temperaturen/Verbrauch immer noch so niedrig? Sind Grafik Benchmarkwerte mit denen einer 580 Vergleichbar?
MSI Afterburner und ähnliche Programme aus dem Autostart nehmen oder deinstallieren und den Rechner neu starten. Dann nochmal Furmark probieren und die Werte beobachten. Mal mit HWInfo (es werden sehr viele Sensoren angezeigt, da musst du mal die der Grafikkarte suchen) die Werte aufzeichnen lassen und Screenshot von Furmark und HWInfo hochladen.
Beim Furmark hat die Grafikkarte bis zu 180w gezogen und 125 fps
Hier ein screenshot von GPU-Z
Ergänzung ()

Um welche Grafikkarte handelt es sich genau? Eventuell mal mit GPU-Z überprüfen ob man was interessantes findet.
Probiere mal Furmark als Stresstest. Gibt es nach ein paar Minuten ein Einbruch in Takt, sind die Temperaturen/Verbrauch immer noch so niedrig? Sind Grafik Benchmarkwerte mit denen einer 580 Vergleichbar?
MSI Afterburner und ähnliche Programme aus dem Autostart nehmen oder deinstallieren und den Rechner neu starten. Dann nochmal Furmark probieren und die Werte beobachten. Mal mit HWInfo (es werden sehr viele Sensoren angezeigt, da musst du mal die der Grafikkarte suchen) die Werte aufzeichnen lassen und Screenshot von Furmark und HWInfo hochladen.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Alexdr

Ensign
Dabei seit
Dez. 2014
Beiträge
131
Ich könnte mir vorstellen, dass er den von Windows automatisch installierten Treiber verwendet :D
Das ist etwas was ich an Windows 10 hasse, dieses ungefragte Installieren von Grafiktreibern im Hintergrund. Deswegen trenne ich die Internetverbindung nachdem ich den alten deinstalliert have und den PC neustarte.
Dass in GPU-Z GPU Clock und Memory 0 angezeigt wird, ist auf jeden Fall nicht richtig.

Und wenn man von Nvidia auf AMD wechselt empfiehlt es sich generell Windows neu aufzusetzen oder zumindest den Nvidia Treiber im abgesicherten Modus per DDU zu deinstallieren.
 

Gaugaumera

Lt. Commander
Dabei seit
Okt. 2016
Beiträge
1.149
Erster Schritt. Den momentan installierten Grafikkartentreiber deinstallieren (den Geforce und den Radeon Treiber!!!). Dann einen Aktuellen WHQL Treiber für die Radeon installieren. Das müsste der 18.10.2 sein.

Danach nochmals testen. Falls das Ergebnis immernoch nicht passt kannst du schauen, welches Bios der Grafikkarte aktiv ist. Habe von RX580 Karten gehört, die ein Mining Bios aktiv hatten. Um das Bios umzustellen muss an der Grafikkarte der Bios Switch umgelegt werden.

Eine weitere Möglichkeit ist es, dass die Grafikkarte nicht passend im PCIe Slot sitzt oder nicht alle Stromkabel an die Grafikkarte angeschlossen sind. Sind hier an der Grafikkarte noch Steckmöglichkeiten vorhanden die noch frei sind?

Wenn du das alles getestet hast können wir noch weiter sehen. Viel Glück und dann viel Spass.
 
Top