GTX 780ti Stromversorgung

Manutwo

Cadet 2nd Year
Dabei seit
Dez. 2011
Beiträge
22
Hallo zusammen,

ich habe mir gestern eine Gigabyte GTX 780Ti Ghz edition bestellt und gerade eben gelesen dass die Karte 2 x 8 Pin Stecker
benötigt. Von meinem Netzteil gehen zwei Kabelstränge mit jeweils einem 6 Pin und einem 6+2 Pin Stecker weg.
Jetzt habe ich des öfteren gelesen dass man nicht zwei verschiedene Kabelstränge an einer Karte anschließen soll.

Was soll daran so schlimm sein?
Betreibt dass jemand so?

MfG Manu
 
Je nach Netzteil kann damit der Sicherheitsvorteil durch eine separate Absicherung von verschiedenen +12V Ausgängen verloren gehen. Ob dein Netzteil aber überhaupt mehrere 12V-Schienen hat, kann man dir nur sagen, wenn du Marke und Modell postest ;)
 
Dieser Adapter nimmt den Strom ja von Molex-Steckern, sowas würde ich nicht verwenden. Ich weiß zwar nicht, für welche Stromstärken der spezifiziert ist, aber ein 8 Pin-PCI-Express muss 150W Leistung liefern, also 12,5A. Das würde ich nicht über diesen Billig-Adapter jagen.

Überhaupt, so einen Adapter braucht man ja nur, wenn man kein Netzteil hat, das PCI-Express 8pin zur Verfügung stellt. Ein Markennetzteil der entsprechenden Leistungsklasse hat das aber. Merkst du was? ;)
 
Ein 6 Pin PCI-Express-Stecker ist für 75W ausgelegt, ein 8 Pin für 150W. Du willst einen 75W-Ausgang mittels Adapter auf 300W "ausdehnen"? Nicht empfehlenswert^^

Mach doch ein Foto vom Datenblatt des Netzteils (müsste auf dem Gehäuse sein) und poste es hier.
 
Und das hat keine 2x 6+2Pin?
 
Das Netzteil ist leider komplett Blank o,0 keinerlei Angaben zu erkennen nur wie gesagt die 720 Watt.
@ Mojo, doch hat es aber auf zwei verschiedenen Kabelsträngen und dass soll angeblich zu problemen führen.
 
Stimmt eigentlich, im Anfangspost stand es ja :D

Zitat von Manutwo:
Von meinem Netzteil gehen zwei Kabelstränge mit jeweils einem 6 Pin und einem 6+2 Pin Stecker weg.

Also: Wenn dein Netzteil alle 12V-Ausgänge zusammen absichert (SingleRail), dann ist es völlig egal, welche du an die Grafikkarte steckst, es wird problemlos laufen.
Wenn dein Netzteil die 12V-Ausgänge separat absichert (MultiRail), dann wird es auch laufen, wenn du verschiedene Stränge für die GraKa verwendest, jedoch wird der Sicherheitsvorteil durch MultiRail (der einzelne Ausgang kann bei Überlastung früher abgeschalten werden) verloren gehen, da die Grafikkarte nun von zwei verschiedenen Schienen Strom beziehen kann. Dieser Sicherheitsaspekt sollte erwähnt sein, er kann aber nur in sehr seltenen Szenarien von Vorteil sein.
 
Vielen dank, super erklärt..
Ich denke die Karte ist morgen bei mir dann werde ich es gleich testen.
Komisch ist nur dass bei anderen der Rechner mit dieser Anschlussvariante (6+2 vom einen Strang und 6+2 vom anderen) nicht anlief warum auch immer..
Falls das der Fall sein sollte mach ich mir Gedanken über ein neues Netzteil da ich über mein aktuelles auch keinerlei Infos habe:freak:
 
Wenn garnichts draufsteht, würde mich das auch stutzig machen. Das spricht nicht gerade für hohe Qualität.
Beim Netzteil sparen ist keine gute Idee, lieber einmal ~80€ in Qualität investieren und für mindestens 5 Jahre sorgenfrei die Hardware betreiben. ;)
 
Adapter im Lieferumfang sind zwar nett gemeint vom GraKa-Hersteller, aber wenn das Netzteil Anschlüsse nicht bereitstellt, wird das wohl seinen Grund haben: Entweder ein Chinaböller oder Anschluss-technisch zu alt. Beides Gründe, über ein neues Netzteil nachzudenken :D
 
Zurück
Top